Unsere Leseempfehlung: Shopping! Lederhosen für den Herbst

Die Sandale für den Herbst: V-Pumps

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Pumps sind die absoluten Evergreens unter den Schuhen. Kein Wunder, schließlich ist der Schuh zeitlos und elegant und kann sowohl zu Jeans und T-Shirt als auch zum schicken Kleid getragen werden. Ein weiterer Vorteil? An warmen Herbsttagen greifen wir statt zu Riemchensandalen, in denen uns die Zehen abfrieren, zu der geschlossenen Variante und bewahren uns trotzdem eine gewisse Zartheit, die dicken Winterstiefeln oft fehlt.

Pumps gibt es seit ihrer Entstehung im 17. Jahrhundert am französischen Hof (übrigens ursprünglich für Männer konzipiert) in diversen Formen. Aber gerade das Modell mit „V-Auschnitt“ begegnet uns diesen Herbst in den Weiten Instagrams besonders häufig. Die V-Pumps zeichnen sich durch eine spitze Kappe und die ebenso spitze Aussparung auf dem Spann aus – von oben betrachtet wie zwei umgedrehte Vs. Aber nicht nur auf Instagram sind wir fündig geworden, auch die Onlineshops überschlagen sich mit den schönsten Modellen. Los gehts!

Text von Kira Rosenkranz

Bild im Header via Instagram/hannastefansson

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein