Unsere Wohnung! Videorundgang, Fotos und alle Produkte und Hersteller

Hier findet ihr zusammen gefasst alle Designer und Produktinfos unserer Wohnung

Neun Monate Kernsanierung liegen hinter uns und seit etwas mehr als einem Viertel Jahr wohnen wir nun in unserer von der Pike auf umgebauten und neu eingerichteten Eigentumswohnung. Der mitunter verrückte aber gleichermaßen spannende und aufregende Bau scheint schon wieder ewig her und wir fühlen uns pudelwohl in den eigenen vier Wänden.

Wahrscheinlich vor allem wegen der Tatsache, jede Ecke, jedes Fitzelchen, jede Entscheidung und jeden Baustein selbst gewählt und geplant zu haben. Auch wenn im Nachhinein die eine Steckdose hätte tiefer platziert werden können oder der Balkon noch hätte mit gestaltet werden sollen: alles halb so wild und man lernt nun mal nie aus. Und mit etwas Zeit vergisst man sogar die gebrochene Fliese, dank welcher wir monatelang ohne Dusche auskommen mussten. Oder auf dem Boden bei Oma übernachten mussten, weil die Toilette noch nicht fertig war.

Gründerin Journelles

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links

Unser Wohnzimmer von der offenen Küche aus betrachtet

Rechts: So sah das Zimmer bei der ersten Begehung aus, später dann ohne Böden

In diesem Artikel zeige ich nicht nur die vorher-nachher-Bilder, sondern auch einen Rundgang in Videoform und nenne euch alle Hersteller, Designer und Produktnamen

Vorab möchte ich euch unsere Handwerker und unseren Architekten wärmstens empfehlen. Für den gesamten Innenausbau ist Frank Krüger Ausbau verantwortlich gewesen. Frank habe ich sehr ins Herz geschlossen und er war nicht nur Farrow  & Ball Experte, dank meiner Nerverei ist er nun auch Spezialist für die aufwändigen Stuckarbeiten. Ob er das allerdings weiter anbietet, muss man ihn selbst fragen 😉

Mit uns geplant hat der Architekt Jürgen Ottopal von Ottopal & Lottner. Wir saßen schon an einem Tisch, als ich noch hochschwanger war. Jürgen hat sich über den gesamten Zeitraum um die Koordination des Baus und die Beauftragung der anderen Gewerbe gekümmert, sprich Elektriker, Abriss, Fliesenleger, Schreiner für die Parkett- und Türenarbeiten. Zudem hat Jürgen uns anhand meiner zahlreichen Inspirationscollagen die Heizungsverkleidungen gebaut!

Alle Stuckleisten sind von Orac Decor, auch die Fußleisten und die Wandpaneele. Unser Parkett ist von Hinterseer, ein Mal Fischgräte, ein Mal die Landhausdiele. Beides in Eiche natur Perla (1 Mal geweißt). Die Vorhänge sind überall von Création Baumann, alle Farben an den Wänden von Farrow & Ball (welche Farbtöne genau wir ausgewählt haben, findet ihr in diesem Artikel), die Heizungsverkleidungen sind Maßanfertigungen, der Marmor ist ein Quarzitstein von MCR Marmorcenter.

Wohnzimmer

Sofa „Rico“ von fermliving in Offwhite Bouclé, Kunstwerk Beatriz Morales, Wandpaneele Orac Decor,
Muschellampe vintage, Schreibtisch und Stuhl BoConcept, Couchtisch „Arc“ von Woud,
Beistelltisch Distinct von fermliving, Lampe „Skull“ von NV Gallery,
Fensterbank Lampe vintage, Vase „Love handles“ von Anissa Kermiche,
Sessel Togo von Ligne Roset, die Pflanze ist eine Geigenfeige,
der Teppich ist von Westwing,
schwarze Stehlampe and Tradition,
Roly Poly Stuhl, Spiegel Pond von fermliving

 

 

Küche

Das Vorher-Bild zeigt die Küche vor etwas über einem Jahr, als gerade die Böden entfernt wurden. Stundenlang habe ich auf die Wand gestarrt, um zu überlegen, wie die Küche über der Tür wohl aussehen würde

Die Küche ist von Ikea mit dem Basis-Modell in der Farbe Pewter von Reform (zum ganzen Artikel dazu hier entlang),
Quarzitstein: Mcr Marmorcenter (mehr hier),
Hocker Angui von Aytm, Bora Kochfeld mit integriertem Dunstabzug,
Armaturen Tapwell, Esstisch Kentholz,
Kunstwerk Beatriz Morales,
Lampe VP Globe Messing von Verpan, Thonet Stühle, zum einen der der 214 in Eiche natur, zum anderen der 209 Eiche gebeizt mit Armlehne,
Stokke Kinderstühle, Lampe über dem Tresen „Skull“ von NV Gallery,
Vase Shell Pot von fermliving

 

Badezimmer

Das Bad vor dem Baubeginn und währenddessen. Es wurde komplett platt gemacht – inklusive der Wände, um es für 40cm zu vergrößern. Klingt nach wenig, macht aber einen riesigen Unterschied

Der Waschtisch ist aus der Serie one up von Vallone, auch alle Armaturen sind von Vallone aus der Linie Como, Spiegel selber zusammen gestellt von Glaswerk24, Bild Helle Mardahl, Fliesen maßangefertigt in Italien gefunden im Fliesenmarkt Berlin, Duschtür vom Glaser, Hocker von Million, Wandhaken von fermliving, Seifen von Frama, goldenes Schälchen von Hay, Schmuckschälchen von Kauf dich glücklich

 

 

 

Schlafzimmer

 

Da, wo einst der Ofen bei der ersten Besichtigung stand, ist nun die Badewanne, davor unsere Ankleide

Untere Fotos: Robert Rieger für AD

Bett Matri by Fennobed mit dem Kopfteil „Lempi“, Lampen AJ Wandleuchte von Louis Poulsen, Nachttische Sitzfeldt, Sessel „Rico“ von fermliving, Sideboard Exil, Wäschekörbe Smallable, Teppich Beni Ourain in Marrakesch gefunden, Spiegel von Porro bei Ruby gekauft, Vase von Marsano Vintage, Tagesdecke Parkhaus Berlin

Die Kinderzimmer

Kinderzimmer Levi: Bett von Made.com, Matratze von Kipli (im Prinzip der einzige Anbieter, der die Länge 1,90m anbietet!), Schränke „Sweet“ von Maisons du Monde, die Elefantenknäufe habe ich vor Jahren auf Ibiza gekauft, als ich mit Levi schwanger war, die drei Tierköpfe an der Wand sind von Minimarkt, Regal von Oeuf NYC via Kyddo, Sideboard Ikea, Vitra-Elefant, Tagedecke vintage, Lampen PH 5 Mini von Louis Poulsen, Wandfarbe Vert de Terre, Spiegel Objekte unserer Tage

 

 

 

 

Spielzimmer: Tapete von Jimmy Cricket gefunden bei Little Foshi, Tipi und waschbare Dschungelteppiche (Leaf und Tropical Green) von Kyddo, Bällebad und Miniküche von Smallable, Giraffe via Amazon

Flur

Wandschrank Ikea mit Fronten „Basis Linoleum“ von Reform, deckenhoch zugeschnitten vom Schreiner,  Muschelhaken Aytm, Bank Bolia, Wandfarbe Ammonite von Farrow & Ball, Spiegel Westwing, Pouf April first

Das Video – Ton an <3

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessie Weiß (@journelles) am

 

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (31) anzeigen

31 Antworten auf „Unsere Wohnung! Videorundgang, Fotos und alle Produkte und Hersteller“

Danke für den interessanten Einblick! Woher stammt denn die Decken-Disko-Lampe im Schlafzimmer?

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich finde es amüsant, dass selbst unter einem Artikel, der Explizit alle Hersteller nennt, noch gefragt wird, woher XY ist. Why?

Mhhhh… Ich kann zwar lesen aber in diesem Artikel konnte ich die Info zu den Vorhängen auch nicht finden 😉 Wenn die Fragen stören kann man sie ja überlesen – ich glaube nicht das Toni es sich in diesem Fall nur „einfach“ machen wollte und daher nachfragt. Also freundlich bleiben 🙂

Zauberhafte Verwandlung der Wohnung!!! Viel und vor allem lange Freude wünsche ich euch mit und in der Wohnung!

Ich würde auch gerne wissen woher die Vorhänge sind, und ich hab die Info auch nicht gefunden. Bin ich blind?

Wahnsinn wie viel Arbeit dahinter steckt und jedes Detail sitzt! Sehr schön geworden!
Hat Louis noch kein eigenes Zimmer?

Liebe Jessi, ich habe keine Herstellerangabe zum Schlafsessel im Kinderzimmer gefunden- oder bin ich zu blöd?

Liebe Jessi, wirklich wunderschön!!! Woher sind denn die Messingteile an der Duschabtrennung? Ich scheitere gerade daran, wirklich alle Chromteile im Badezimmer auf Messing umzustellen, besonders an der Dusche….

Daran bin ich auch gescheitert, diese wurden dann über unseren Glaser aus England bestellt und ich habe leider keine Herstellerangabe gefunden. Mussten uns blind drauf verlassen, hat aber ganz gut geklappt 🙂

Wir renovieren auch in Berlin und stehen gerade genau vor demselben Problem – es sind einfach keine goldfarbenen Scharniere zu bekommen :-/
Kannst du uns deinen Glaser eventuell empfehlen? Tausend Dank

Hallo Jessie, mega Wohnung! Ich bin begeistert. Was habt ihr im Kinder-und Spielzimmer für Böden verlegt? Die sind doch anders als im Rest der Wohnung, oder? Vielen Dank für die Info und weiterhin viel Spaß beim Wohnen. Herzliche Grüße Roma

Huhu Roma, lieben Dank! Wir haben in den Schlafzimmern auch Parkett, allerdings Dielen in Eiche Natur, auch einmal geweißt wie im Wohnzimmer (bei Hinterseer heisst das „Perla“).

Hallo! Viele tolle Inspirationen und tolle Umsetzung mit viel Liebe zum Detail. Die Frage der Vorhänge wurde ja geklärt 😉 Aber wie sind diese denn an der Wand befestigt? Danke!

Vielen Dank für die vielen Anregungen! Könntest Du bitte noch verraten, wo Du die Vorhänge hast nähen lassen?

Was für eine Farbe habt ihr für die Badezimmerwände verwendet? Ich meine im WC- und Waschtischbereich? Ist es auch Epoxydharz? Vielen Dank😉

Super Inspirationen! Darf ich fragen von wo die Wandfarbe im Badzimmer im WC- und Waschtischbereich ist? Ist es auch Epoxyharz?
Vielen Dank

Liebe Jessie, großes Lob für eine so schöne Wohnung und dein wahnsinnig gutes Gespür für Räume, Farben und Materialien! wow!
Wir sind dabei in Hamburg in eine Altbauwohnung zu ziehen und ich habe noch keine ideale Lösung für die Anbringung unserer Vorhänge gefunden.
Könntest Du mir sagen für welches System ihr euch entschieden habt oder auch wer das für euch in Berlin gemacht hat? Ich würde mich sehr freuen. Vielen Dank, Steffi

Das sind Interstil-Stangen, die wir separat bestellt haben. Stoffe von Creation Baumann, die ich dann noch mal bei einer Näherin hab nähen lassen. Wir waren in der Wolliner Straße 20!

Grosses Kompliment an Dich, die Wohnung ist wunderschön!
Ist die Badewanne auch von Vallone? Wir haben nämlich auch ein kleines Bad und ich suche eine kleine Badewanne, damit wie bei Dir sowohl Dusche als auch Badewanne Platz haben.

Hallo Jessi,
wirklich eine tolle Wohnung! Super gemacht!
Wir kernsanieren gerade ein Haus (leider bleibt vom Budget nicht viel für interior über…) und mich würde interessieren für welche Lichtschalter und Steckdosen ihr euch entschieden habt!?
Danke und liebe Grüße
Ina

Wir renovieren gerade unseren Altbau und sind auf der Suche nach Sockelleisten. Eure gefallen uns super – wie hoch sind die denn?

Hallo Jessi,
welche Farbe haben eure Reform-Basis-Fronten sowohl im Flur, als auch in der Küche?
Küche lackiert; Flur Linoleum?? -liege ich richtig?
Herzlichen Dank schon mal für die Antwort und liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.