About

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin. Neben persönlichen Geschichten und fein selektierten News und Inspirationen aus der Modewelt werden die LeserInnen mit auf Reisen zu den schönsten Orten der Welt genommen. Wohn- und Beauty-Trends finden genau wie Karriere-Interviews ihren Platz, immer mit dem Anspruch, das Herz ein wenig schneller schlagen zu lassen. Das Alleinstellungsmerkmal: der Inhalt wird stets an die Lebensumstände der Gründerin angelehnt. So wurden auf Journelles in der Vergangenheit die Themen Hochzeit, Schwangerschaften, Kinder und auch der Hausbau dokumentiert. Live und immer mit einem Augenzwinkern auf dem Instagram- Kanal @journelles , vertieft und detailliert auf der Website. In eigenen Projekten wie dem Journelles Marché, der Brunch-Club-Reihe und Journelles TV geht das Team Journelles relevanten Themen auch offline auf den Grund, öffnet den Diskurs mit Frauen aus dem Netzwerk und bestärkt die eigene Community darin, sich selbst zu verwirklichen.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007
den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.

Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 34 Jahre alt, lebe mit meinem Mann in Berlin und bin Mama von Levi (4), Louis (2), schwanger mit unserem dritten Kind – und Gründerin von Journelles. Vor rund 14 Jahren habe ich das erste große Modeblog in Deutschland mitbegründet und meine Vorliebe für das Schreiben und die Mode haben seither nicht abgenommen! Karrierehighlights waren ein Interview mit Karl Lagerfeld für meine Modesendung It’s Fashion bei der ARD, mein eigenes contemporary Label JOUUR., zahlreiche Kollektionen und Kooperationen mit meinen Wunschpartnern, von Cartier über Net-a-Porter und Vitra über Chanel bis hin zu H&M und Bulgari.

Ich durfte schon viel erleben, um die Welt reisen und bei Modenschauen in der ersten oder auch letzten Reihe sitzen und aufregende Hotels testen. Meine Leidenschaft gilt seit der Kernsanierung unserer ersten Wohnung 2019 dem Interior-Design; Designklassiker, Möbelmessen und Architektur begeistern mich daher genauso wie die Mode. An erster Stelle steht inzwischen aber meine Familie, die immer weiter wächst. Ich bin Mama mit Leib und Seele und berichte über den wilden Alltag mit meinen Rabauken. Und sonst? Isabel Marant und Bottega Veneta sind meine Lieblingsmarken, aus anatomischen Gründen kann ich nicht auf hohen Schuhen laufen, mein Designerhandtaschen-Hunger ist nie gestillt, ich tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, Lieder drei Millionen mal auf Repeat hören und binge jede erdenkliche Serie. Ich bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, jedoch in jeder Lebenslage tollpatschig – schwanger sein hilft da nicht unbedingt.

Ich freue mich, dass ihr hier seid – und meine Reise durchs Leben mitverfolgt!

TEAM

charlotte

Seit nun fast vier Jahren bin ich, Charlotte, 32 Jahre alt, als Managerin für den wirtschaftlichen Bereich von Journelles verantwortlich und Hauptansprechpartnerin für unsere KooperationspartnerInnen.
Meine Leidenschaft für schöne Dinge, Interior-Design, Kunst, Mode und Kosmetik kann ich täglich in der Umsetzung in den Kampagnen mit unseren Partnern ausleben.
In der Entwicklung neuer Formate unserer digitalen und Offline-Kommunikation, sowie in der Umsetzung unserer Kooperationen, sorge ich dafür, dass wir Journelles 360 Grad erlebbar machen.
Meine Journelles-Meilensteine waren unter anderem unser Journelles Marché in 2018, unsere regelmäßige Brunch Club Reihe, sowie unser Dinner zur Art Week mit hochkarätigen Gästinnen.
Ich liebe es, einzigartige Konzepte für ausgewählte Brands aus dem Luxus-, High-Street, Beauty- und Lifestyle-Segment zu kreieren und damit unsere Leserinnen zu berühren und zu unterhalten.

Ihr findet charlotte auf:

katharina

Vielen Leserinnen wird es sicher schon aufgefallen sein: Ich bin die Dritte im Team Journelles und als Redakteurin für einen Großteil unserer Inhalte zuständig. Ob Mode, Beauty oder Lifestyle – gemeinsam mit Jessie und Charlotte setze ich für euch die schönsten Projekte um.

Zugegeben, mit dem Job ging für mich ein vor einem Jahr ein kleiner Traum in Erfüllung. Seit 2014 habe ich mich nämlich mehrmals bei Jessie beworben. 2020 hat es endlich geklappt. Mein Learning: Hartnäckigkeit zahlt sich aus!

In der Zwischenzeit war ich ziemlich viel in der Modewelt unterwegs und habe unter anderem für LesMads, ELLE, Madame und Zalando gejobbt. Eine meiner wichtigsten beruflichen Erfahrungen sammelte ich in London, wo ich vier Jahre gelebt und dort als Fashion Writer für Net-a-Porter gearbeitet habe bis mich Ende 2019 ganz viel Heimweh zurück nach Berlin zog.

Ihr findet katharina auf:

@Journelles

Mit den Themen Altersvorsorge, Geld anlegen und Sparen setze ich mich seit Geburt meiner Kinder intensiver auseinander. Der Kauf unserer Eigentumswohnung war der erste Schritt und ich freue mich jede Woche auf meinen Krypto-Workshop. Eigentlich zähle ich aber zur Generation Sparbuch - und bin damals noch mit eben diesem zur Sparkasse gerannt und habe mir die paar Euro (zu Beginn noch D-Mark!) Zinsen reindrucken lassen - wer kennts noch? :) Im Jahr 2021 gibts für mein Erspartes keinerlei Zinsen mehr und die staatliche Rente als selbstständige Unternehmerin sieht mau aus. Was also noch tun?
Mein nächstes Ziel: Mich näher mit ETFs (Exchange Traded Funds) und Wertpapieren beschäftigen und den Markt verstehen. Bei @flatex.onlinebroker habe ich kostenlos ein Depot eröffnet (alles über eine mobile App!) und angefangen, die Onlineschulungen zu besuchen. Mir geht es um langfristige Geldanlagen und einen Sparplan (auch für meine Kinder möchte ich nach der Geburt des dritten Babies ein Depot anlegen) – und die ersten 6 Monate kann ich bei #Flatex umsonst Aktien handeln.
Ich freue mich, wenn ich euch ein wenig ermutigen kann, euch intensiver mit dem Thema Finanzen auseinanderzusetzen. Denn wenn ich das schaffe… mehr dazu bald in den Stories!
#jederverdientrendite #zeitzuhandeln
Die Sonne kommt morgens wieder im Schlafzimmer an. Die härtesten Winterwochen sind damit passé, wohooo! #journellesmaison
Anzeige Very happy they still twin with me 🐆  Fresh matching looks for the new season available at @zalando 😍
#zalandominime 
#getthelook #zalandostyle #ssw29
Vor genau zwei Jahren. Louis war drei Monate alt, wir waren auf Holbox in México und ich konnte nicht fassen, Zweifachmama zu sein. Bald Dreifachmama: unvorstellbar 😩❤️
Smiling but actually super exhausted walking from market to playground to the icecream parlor with the boys who... just don‘t listen 🤷🏻‍♀️ Happy I survived but hey: first icecream this year was super yum! #stylethebumpjournelles  #ssw29
Anzeige: In the mood for spring! Wir machen uns den Montag bei -10 Grad drinnen schön und probieren Frühlingskleider in einer Nummer größer an. Louis‘ Look von @mytheresa.com Kids ist #goals 🥰 http://liketk.it/38oYR #liketkit @liketoknow.it #LTKkids
The happiest like this with one of my three Valentines ❤️
Endlich mal wieder vernünftiges Licht für meinen liebsten Blickwinkel in der Wohnung - hier auch noch mal mit allen Credits, da ihr immer danach fragt: 
Bild @moralesberlin Sofa @fermliving Teppich @berberlin_rugs Tisch @million_cph Stuhl @driade_it Lampe @vitra Muschellampe Vintage Vorhänge @creationbaumann Schreibtisch @boconcept_deutschland Vase @anissakermiche #journellesmaison