Location/Uhrzeit: Am Brandenburger Tor im Mercedes-Zelt, um 18 Uhr.

Verspätung: 5 Minuten.

Talk: Hat sich der Designer mit Perret Schaad abgesprochen? Und: Sind diese Models menschliche Wesen oder Elfen?

Backstage: Scheint alles zu laufen, daher auch ein pünktlicher Start.

Promis: Außer Jette Joop und Christiane Arp keine gesichtet.

Musik: 09-15-00 von Godspeed You! Black Emperor – sphärische Klänge in der Endlosschleife. Zum Finale: “You’re unbelievable” von EMF.

 

Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14
Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14
Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14
Michael Sontag AW 13/14_2

Michael Sontag AW 13/14_2

Michael Sontag AW 13/14
Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14

Michael Sontag AW 13/14
Foto

Foto

 

Farben: Die Palette aus sanften Beerentönen wird von Schwarz, Grau und Silber aufgefangen.

Gemerkt: Die funkelnden Glitzerstiefel mit lockerem Schaft.

Wird gern selbst getragen: Der lange cremefarbene Mantel aus Cashmere.

Muss nicht sein: All zu üppige Drapé-Kleider.

Liebstes Outfit: Das Ensemble in Beerentönen.

Das instagram-Bild:

  • Share on Tumblr
Kommentare

Ein Gedanke zu “Michael Sontag AW13 – Das Schauenprotokoll

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>