JOURlooks vom Wochenende: Pyjama und Hangover

jourlooks_wochenende

Bevor ich euch hier meine Outfits vom Wochenende zeige, schnell die wichtigsten News vom Montag:  Bei NAP sind die beiden Klassikertaschen von Mansur Gavriel back in stock! Bitte hier entlang zur Bucket Bag und hier zur Tote. Letztere habe ich inzwischen in Blau und liebe sie!

Am Samstag habe ich das gute Stück zum Kaffee holen ausgeführt – im passenden Pyjama-Look. Die Hose von H&M ist schon alt, aber viel zu schade, um im Schrank zu verrotten. Dazu Stan Smith, ein Shirt von Custommade (hier in Grau) und Sonnenbrille von Céline.

… Weiterlesen

H&M Studio 2014 und wieso Khaki DIE Farbe des Jahres wird

H&M Studio A/W 14

Fast wie aus dem Bilderbuch: Im März haben wir Trendlektionen anhand der Herbstkollektion von Céline prophezeit und bei Isabel Marant die Knüllerfarbe für die Wintersaison entdeckt und schwupps, kaum sechs Monate später, ist Khaki wieder da.

Wurde ja auch mal wieder Zeit, Khaki einzusetzen. Nachdem Balmain vor einigen Jahren für ein Revival sorgte, bekommen Grau und Cremefarben im Winter nun wieder leichte Konkurrenz. Gar nicht mal so schlecht, lassen sich doch die Töne allesamt kombinieren.

Auch die Kollektion von H&M Studio A/W 2014 (oben abgebildet mit der schönen Nadja Bender im frisch veröffentlichten Lookbook), die bereits Ende Februar im Rahmen der Paris Fashion Week präsentiert wurde, setzt auf das Military-Grün. (Hier geht’s zu meinem Showroom-Bericht.)

… Weiterlesen

Beim Coachella-Festival verkündet: Alexander Wang designt für H&M

hm-wang-margareta-van-den-borsch-alexander-wang-logo-high-res-full-logo

Och Leute, ist doch Sonntag! Ich hab ‘nen Kater! Ist ja auch kein Arbeitstag oder typischer Tag um grosse Presse-Neuigkeiten zu verkünden. Aber in Amerika findet gerade das Coachella-Festival statt, auf dem inzwischen nicht nur die Musik-Acts wichtig sind, sondern auch die Label-Parties – und H&M hat gestern eine ordentliche Sause geschmissen, um Alexander Wang als neuen Partner für die nächste Designerkollaboration auszurufen. Er ist damit der Nachfolger von Isabel Marant und der erste amerikanische Designer, der mit den Schweden am 6.November eine limitierte Kollektion auf den Markt wirft.

… Weiterlesen

H&M Store Opening in München mit Jessica Schwarz, Lena Meyer-Landruth und Freida Pinto

Freida Pinto beim H&M Store Opening in München

Hätte ich gestern nicht ausgiebig Geburtstag feiern müssen (danke für eure tollen zahlreichen Glückwünsche!), wäre ich in München bei dem Store Opening von H&M‘s neuem Geschäft in der Weinstrasse 8 gewesen. Dort feierten am Abend zahlreiche Promis, grösstenteils in der heute erscheinenden Conscious Exclusive Collection gekleidet, die Eröffnung – darunter Jessica Schwarz, Lena Meyer-Landruth oder Freida Pinto. Einen besseren Vorgeschmack auf die Kleider, die online schon so gut wie ausverkauft sind, kann es ja eigentlich kaum geben.

… Weiterlesen

Lookbook: Die neue H&M Conscious Exclusive Collection ist da!

HM-Conscious-horz

Sonne über Berlin, Frühlingsanfang! Da passen die frisch veröffentlichten Lookbook- und Kampagnenbilder von H&M ganz hervorragend – am 10.April lanciert H&M nämlich die neue Conscious und Conscious Exclusive Collection. Designt wurde die Exclusive Collection erstmals von Elizabeth von Guttman und Alexia Niedzielski von Ever Manifesto, einem nachhaltigen Modekollektiv.

Ausserdem neu: Ab sofort wird Bio-Leder vom schwedischen Lederhersteller Tärnsjö verwendet, genau wie organische Seide. Hingucker ist das Brautkleid mit Spitze (kostet um die 500 Euro – ich hab meins leider schon!), aber die anderen weissen Sommerkleider und die Lederkleider – das Leder ist von Rindern, die in schwedischen Landwirtschaftsbetrieben zur ökologischen Fleischproduktion gehalten werden – sind ebenso wirklich hübsch. Inspiration hat das Duo in Spanien gefunden: beim Flamenco-Tanz und Stierkampf!

… Weiterlesen

New in: Das Frühlingskleid

springdress_hm1

Heute kaufe ich mir ein neues Fahrrad. Gibt doch nichts Schöneres, als im Frühjahr und Sommer damit durch Berlin zu fahren. Mein altes hat keine Gangschaltung, ist verrostet und bringt mich nur sehr lahm durch die Stadt. Das soll sich nun ändern. Die perfekte Garderobe für wärmere Tage steht schon: Mein neues luftiges Jeanskleid aus der H&M Spring Collection 2014. Ein Jeanskleid mit Quasten. Gardine olé, ich freu mich drauf!