Splish-Splash! Die schönsten Bikinis und Badeanzüge für den Sommer 2020

Selbst, wenn man es kaum glauben mag, aber der Sommer ist endlich da! Mit den steigenden Temperaturen rückt auch die Badesaison immer näher. Zeit also, sich Gedanken um die passende Garderobe fürs Freibad, Badesee und Co. zu machen. Wir präsentieren euch 6 Bademoden-Trends, die uns 2020 besonders viel Spaß machen.

Florale Liebe

Von links: „Rose“ Bikini von Love Stories, Grüner Bikini mit Rüschen von H&M, „Carnaby“ Bikini von Zimmermann, „Joy“ Bikini von Love Stories

Ein floraler Bikini oder Badeanzug ist seit langer Zeit kaum mehr aus unseren Kleiderschränken wegzudenken. Auch in diesem Sommer kommt das Trendmuster wieder und versprüht jede Menge gute Laune. Unser Favorit: Die hübschen Modelle im Retro-Stil der australischen Marke Peony. Gegründet wurde das nachhaltige Label von Rebecca Morton. Der Name ist Programm: „Wenn die Pfingstrosen (Englisch: Peonies) zu blühen beginnen, signalisiert das den Sommeranfang“, so die Designerin. Nicht weniger stylish sind die blumigen Bikinis mit romantischen Rüschen von Love Stories. Das 2013 von der Kreativdirektorin Marloes Hoedeman gegründete Brand ist für seine verspielte Lingerie bekannt, begeistert aber auch mit stylisher Bademode. Extra Pluspunkte gibt es, weil viele der aktuellen Looks aus recyceltem Garn hergestellt werden.

Den Look shoppen:

Grüne Welle

Von links: Gestreifter Bikini von H&M, Badeanzug von Hunza G, Badeanzug mit Schnallen von H&M, „Blossom“ Bandeau-Bikini von Love Stories, Badeanzug mit Gürtel von Hunza G

Dezente Farben wie Beige oder Schwarz sind nicht dein Ding? Dann trau dich an Bademode in erfrischendem Grün! Unsere Favoriten der Saison sind Modelle im Bandeau-Stil mit strukturiertem Finish (Materialien wie Frottee sind diesen Sommer richtig angesagt!) wie zum Beispiel dieser Look von Love Stories. Auch toll: Badeanzüge oder Bikinis mit Gürteln im Retro-Stil oder Schnallen in Horn-Optik – eine Hommage an den legendären Zweiteiler, den die Schweizer Schauspielerin Ursula Andress in den 60er-Jahren als erstes Bond-Girl im Hollywood-Streifen James Bond – 007 jagt Dr. No trug.

Den Look shoppen:

Sommer-Sorbet

Von links: Pinker Badeanzug von Alexandra Miro, Fliederfarbener Bikini von H&M, Gelber Badeanzug von Reina Olga, Gestreifter Badeanzug von H&M, Grüner Badeanzug von Lisa Maria Fernandez, Blauer Batik-Badeanzug von H&M, Babyblauer Bikini von H&M

Minzgrün, Zitronengelb, Erdbeerrosa: Sorbetfarben sind der Trend im Sommer 2020! Ob als Badeanzug oder Zweiteiler, die neuen Modelle sorgen für einen strahlenden Hingucker im Freibad, am Strand oder Badesee. Am besten tragen kann den Look übrigens, wer von Natur aus gebräunte oder dunkle Haut hat. Unser Tipp: Verschiedene Nuancen miteinander kombinieren. Fashionistas wie die Französin Anne-Laure Mais alias Adenorah und auch das Bademoden- bzw. Lingerie-Label YSE Paris machen es vor und präsentieren uns in dieser Saison ihre schönsten Styles in pastelligen Sorbetfarben. We love!

Den Look shoppen:

Schwarz

Von links: Badeanzug von Hunza G, Badeanzug mit Cut-out von Mango, Badeanzug mit Wellenkante von Mango, Bikini von Mango, Zweifarbiger Badeanzug mit Volants von H&M

Bademode in Schwarz ist der Klassiker schlechthin. Die Nicht-Farbe schmälert die Figur optisch und sorgt somit für eine schöne Silhouette. Wir empfehlen, ein Modell zu wählen, dass über aufregende Details wie etwa Rüschen oder dezente Cut-outs verfügt. Ebenso schön sind kontrastierende Designs in Schwarz-Weiß. Minimalisten werden sich über diesen wiederkehrenden Trend freuen – der gut und gerne auch im Alltag getragen werden kann. Ein Badeanzug in Schwarz ist die perfekte Alternative zu einem Top und kann sowohl zum Rock als auch zur Hose kombiniert werden. Besonders schön zur Geltung kommt der Look, wenn der Teint bereits leicht gebräunt oder von Natur aus dunkel ist.

Den Look shoppen:

Animal-Print

Dass unser Team Journelles und vor allem Jessie Anima-Prints lieben, habt ihr sicher schon mitbekommen. Klar, dass das wilde Muster auch in Sachen Bademode in unserer Garderobe nicht zu kurz kommt. Von Zebra-Prints bis hin zum Leo-Look, hier ist der persönliche Geschmack gefragt. Ein Modell unserer Wahl: Dieser Zweiteiler von H&M mit bunten Tupfen und extra hohem Beinausschnitt (Trend-Alarm!). Inspiriert ist der sogenannte “French Cut“ übrigens von den 90er-Jahren als Serien wie Baywatch gerade über den TV-Bildschirm flimmerten.

Den Look shoppen:

Natur pur

Von links: Goldfarbener Badeanzug von Jade Swim, Bikini mit Rüschen von H&M, Beiger Badeanzug von H&M, Dunkelroter Bikini von Cult Gaia, Weißer Badeanzug mit Schnallen von H&M, Brauner Badeanzug von Jade Swim, Beiger Badeanzug von Jade Swim

Ob Braun, Beige, Crème oder Weiß: Erdfarben sind ein Liebling in jeder Garderobe. Sie lassen sich vielseitig kombinieren und kommen nie aus der Mode. Wer nach einem hochwertigen Bikini oder Badeanzug sucht, darf an dieser Stelle also ruhig ein kleines bisschen mehr ausgeben. Keine Sorge! Selbstverständlich haben wir auch jede Menge Modelle für das kleine Budget für euch parat.

Den Look shoppen:

Text von Katharina Hogenkamp.

Bilder via Instagram und Freisteller. 

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein