Happy Holidays! Wir verabschieden das Jahr 2020 mit einem extra langen Ausgabe unserer LiebLinks

Jede Woche präsentieren wir euch die Mode- und Lifestyle-News – ganz persönlich und höchst subjektiv nennen wir es die besten Perlen des Internets, die unser Team Journelles diese Woche für euch entdeckt hat. Die LIEBlinks in ihrer reinsten Form!

Aufgenommen im Nachtmodus mit dem neuen iPhone 12 Pro

Berlin-Liebe

Anzeige

Hallo Zukunft! Das neue iPhone 12 Pro Max

Erinnert ihr euch noch daran, als man mit dem Handy MMS verschickte? Es scheint eine Ewigkeit her und seitdem hat sich die Technik um Lichtjahre weiterentwickelt. Verpixelte Bildchen waren gestern! Mittlerweile kommen Smartphones wie das neue iPhone 12 Pro (das ihr übrigens noch bis zum 26. Dezember in unserem Gift Special gewinnen könnt) locker an die Features einer guten Digitalkamera heran.

Das neue Modell aus dem Hause Apple setzt sogar noch eins drauf und überzeugt mit ultrascharfen Aufnahmen im automatischen Nachtmodus. Jessie hat das Feature bereits getestet. Das Ergebnis: WOW! Selbst wenn es draußen schon stockfinster ist, erzielt sie dank neuen LiDAR-Technologie damit spitzenmäßige Bilder. Noch schöner ist übrigens der Porträt-Modus, der den Hintergrund wie bei einer professionellen Kamera ganz ohne Photoshop oder Filter weichzeichnet – perfekt, um die weihnachtliche Atmosphäre Zuhause oder bunte Lichtspiele und Panoramen (mit der Weitwinkel- und Ultraweitwinkelkamera ist auch das möglich) unterwegs einzufangen.

Aufgenommen im Nachtmodus mit dem neuen iPhone 12 Pro

On top verfügt das Smartphone der Zukunft über die Möglichkeit, 4k HDR Videos in Dolby Vision aufzunehmen. IGTV und Reels kann man damit also auch bei wenig Licht super filmen bzw. es lassen sich sogar ganz neue Effekte erzielen.

Ein kurzes Video, was noch alles mit dem iPhone 12 Pro alles möglich ist, könnt ihr euch hier anschauen.

Schon gehört? Jessie im Mama Lauda Podcast

Dass man als Mama irgendwie einen Teil seiner Freiheiten, aber keinesfalls den eigenen Humor aufgeben muss, beweisen Fanny und Julia wöchentlich in ihrem Mama Lauda Podcast. Besprochen wird darin alles, was das Elternsein angeht. Und wenn wir alles sagen, meinen wir wirklich ALLES, von der Schwangerschaft über die Geburt bis hin zu spaßigen Aktivitäten wie das Entfernen von Karottenflecken aus Babystramplern.

Neben Fragen von befreundeten Schwangeren und ZuhörerInnen, die Fanny und Julia via Sprachnachricht bekommen und im Podcast beantworten, lädt das Duo auch Gäste zum Interview zu sich ein. Dieses Mal mit dabei war Jessie!

Im Gespräch, das ihr euch hier anhören könnt, erzählt sie von ihrer 3. Schwangerschaft, die trotz PCO-Syndrom auf natürlichem Wege passierte und somit eine riesengroße Überraschung war. Übrigens: Auf Instagram gibt es jetzt auch wieder regelmäßig Schwangerschafts-Updates von Jessie – schaut mal rein.

Ein Lieferkettengesetz für Deutschland #FairByLaw

Weihnachtsgeschenke shoppen und den Liebsten eine Freude machen, das tun wir alle gerne. Woran wir weniger denken: Wo, von wem und unter welchen Bedingungen die Dinge produziert werden, die an Heiligabend bei uns unter dem Tannenbaum laden.

Maria Nasemann und viele weitere Prominente machten in diesem Zusammenhang erneut via Instagram auf die Notwendigkeit eines Lieferkettengesetzes in Deutschland aufmerksam. Das sei angesichts der schrecklichen Zustände in einigen Produktionsstätten längst überfällig. Sprich, wenn Kinder auf Plantagen arbeiten, die den Kakao für unsere Schoko-Weihnachtsmänner liefern, oder Menschen bei Bränden in Textilfabriken sterben, die Kleidung (egal, ob Fast Fashion oder Luxus) herstellen, muss es Möglichkeiten geben, die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Was ihr tun könnt: Folgt diesem Link und schreibt eine Mail an das Wirtschaftsministerium mit der Forderung nach einem Lieferkettengesetz, das deutsche Unternehmen künftig dazu zwingt, die Sache in die Hand zu nehmen und zu handeln! Peter Altmaier hat die notwendige Besprechung im Bundestag gerade wieder einmal verschoben 🙁

Pasta & Jewels: Jessie zu Gast bei Guya Merkle

Dafür hat sich der Trip nach West-Berlin gelohnt: Passend zum 4. Advent war Jessie bei Guya Merkle zu Gast. Gemeinsam sprachen die beiden in der Videoserie „Pasta & Jewels“ über Schmuck, Traditionen, Weihnachten, Kinder und Gold (wusste ihr, dass der Rohstoff zum Beispiel auch in euren iPhones steckt?).

Die Gründerin der nachhaltigen Schmuckmarke Vieri zeigte Jessie nicht nur ihre aktuelle Kollektion, sondern zauberte nebenbei die wohl leckerste Parmigiana ever. Ihr Schmuck- und Gold-KnowHow ist übrigens unheimlich beeindruckend: Jedes Schmuckstück wird verantwortungsvoll und unter fairen Arbeitsbedingungen aus hochwertigen sowie teils recycelten Materialien produziert. Vieri könnt ihr hier näher kennenlernen!

Plus: Wer wissen will, welches Schmuckstück Jessie immer trägt und welche Bedeutung es für sie hat – unbedingt den in die neue Folge „Pasta & Jewels“ reinschauen!

Mütze: Ganni, Mantel: Isabel Marant, Sweater: 10k x Journelles, Jogginghose: 10k x Journelles, Stiefel: Arket, Tasche: Bottega Veneta

Das Mode-Update

Für Groß und Klein: der ultimative Jogger-Partnerlook dank 10k

So kurz vor Jahresende gab es nochmal Großes zu berichten: Jessies limitierte Mini-Me Sweatsuit-Kollektion mit 10k ist nun endlich erhältlich – und gut zwei Drittel der exklusiven Kollaboration sind bereits vergriffen! Die Looks sind sowohl für Erwachsene als auch für Kinder von 1 bis 8 Jahren erhältlich. Die Fits und Farben hat Jessie selbst ausgewählt und dem Journelles-Stil angepasst (Bestseller der Linie ist momentan der Multicolor-Sweater in Flieder, Minze und Sand) – die lockere Passform ist geradezu perfekt, um nach den Feiertagen auf dem Sofa zu fläzen.

Für das Lookbook ließ sie sich mit ihren und den Kids der lieben Charlène (hier geht’s zum Closet Diary) aus unseren Lieblingscafé Early Bird fotografieren. Alle Bilder könnt ihr euch hier anschauen. Die gesamte Kollektion ist zudem GOTS-zertifiziert und wurde nach Oeko Tex Standard 100 nachhaltig produziert.

Hier geht es zum Onlineshop, wo ihr die 10k x Journelles Kollektion shoppen könnt. Kleiner Tipp beim Bestellen: Jessie trägt trotz Babybauch eine Größe S.

Round-up: Wer die 10k x Journelles Kollektion schon trägt

Edward Enninfull European Editorial Director

Aus dem Verlagshaus Condé Nast gab es zum Ende dieses turbulenten Jahres nochmal große News: Edward Enninfull wurde zum European Editorial Director ernannt. Der Chefredakteur der britischen VOGUE übernimmt in Zukunft die redaktionelle Leitung aller europäischen Ausgaben des Modemagazins.

Enninfull trat im August 2017 die Nachfolge von Alexandra Shulman an. Sie hatte das Heft seit 1992 (!) geleitet und wurde trotz ihres Erfolgs zuletzt stark für eine zu geringe Integration von Dunkelhäutigen bzw. PoC (sowohl intern als auch im Magazin) kritisiert. Enninfull sei als neuer Chefredakteur maßgeblich für die Weiterentwicklung der britischen VOGUE verantwortlich gewesen. Er tauschte vor zwei Jahren nicht nur einen Großteil des alt eingesessenen VOGUE Teams aus, sondern sorgte auch thematisch und optisch für mehr Diversität.

Condé Nast strukturiert um – und zwar auch, was die deutsche Ausgabe des Magazins angeht. Vorletzte Woche wurde bekannt, dass die langjährige Chefredakteurin Christiane Arp VOGUE Deutschland verlässt und das Fashion-Zepter zunächst an ein intermediäres Team übergibt.

Jessies Weekly Favorites

Dran bleiben lohnt sich!

Mal ehrlich, Geschenke sind toll, aber noch Toller ist das viele leckere Essen in der Adventszeit. Plätzchen, Lebkuchen, Waffeln – wir futtern uns bis Weihnachten am liebsten durch das ganze Programm. Damit wir beim Blick auf die Waage nach den Feiertagen aber keinen Schock bekommen und um uns zwischendurch zu entspannen, machen sowohl Jessie als auch ich immer wieder Yoga. Am Besten geht das mit dem passenden Outfit. Jessies „Look du jour“ ist eine super bequeme Kombi von Arket. Und nicht vergessen: Mittendrin darf auch ruhig mal eine Umarmungs-Pause eingelegt werden.

Shop the Look

Christiane Arp nimmt Abschied von VOGUE Germany

Nach 17 Jahren an der Spitze des weltbekannten Modemagazins sagt Christiane Arp auf Wiedersehen zur deutschen VOGUE. Es sei keine leichte Entscheidung gewesen, die sie aus privaten Gründen getroffen habe. „VOGUE ist eine Liebe fürs Leben. Meine wird niemals aufhören, auch wenn unser gemeinsamer Weg nun zu Ende ist“, schrieb die ehemalige Chefredakteurin auf Instagram.

Mit Christiane Arp geht eine weitere Größe der deutschen Mode. Bislang ist nicht klar, wer ihre Nachfolge antritt.

Outfit-Inspirationen der Woche

Katharina

Charlotte

Jessie

Die Outfits zum Nachshoppen

Fröhliche Festtage!

Morgen ist schon Weihnachten und bei uns kehrt langsam aber sicher die besinnliche Stimmung ein. Der Tannenbaum ist geschmückt, die Tischdeko steht und auch die letzten Geschenke sind endlich gepackt. Zeit, es sich Zuhause so richtig gemütlich zu machen. Unsere liebste Interior-Inspiration haben wir zum Jahresabschluss natürlich auch nochmal für euch herausgesucht.

Team Journelles Interior-Inspirationen

Jessie

Katharina

Charlotte

Hmmm lecker! Brownies aus der Health Bar

Erinnert ihr euch noch an die köstlich Green Smoothie Bowl von Food-Expertin Anna Schürle, die euch vor ein paar Monaten vorgestellt hat? Weniger grün, aber dafür mindestens genauso lecker sind die Brownies aus der Health Bar App (funktioniert wie ein digitales Kochbuch), die sie am Wochenende mit ihren Jungs gezaubert hat.

Happy Holidays!

Bevor das Jahr zu Ende ist, möchten wir uns sowohl bei euch treuen LeserInnen als auch bei unseren Partnern bedanken. Eure Unterstützung ist der Wahnsinn und wir freuen uns schon jetzt, motiviert und mit neuer Frische in das kommende Jahr zu starten!

Bis dahin machen wir aber erstmal eine kleine Pause zum Durchatmen und um wohl verdiente Zeit mit der Familie (natürlich nur im kleinen Kreis) zu verbringen. Dieses Jahr war alles ein bisschen anders als gedacht und wir haben zum Ende hin nochmal alles gegeben, um 2020 trotz der besonderen Umstände gebührend zu verabschieden. Wir lassen den Dezember an dieser Stelle entspannt ausklingen und blicken (hier mit einer passenden Message vom lieben Closed Team) voller Optimismus auf das neue Jahr!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein