Trend du JOUR: Perlenschmuck

Perlenpaulas – wir (im Ruhrgebiet) kennen sie alle! Ich war selber mal eine, so mit 17. Inklusive Timberlands, Longchamp-Täschchen und Lacoste-Shirt. Diese Art von Spießigkeit hielt glücklicherweise nicht lang an. Aber ich wette, ich hätte damals nicht den Eisdielen-Job bekommen, in dem die Besitzerin mit rosafarbenen Shirts und Perlenohrringen vorlebte, wie ihre Mitarbeiterinnen sich zu kleiden hatten. Ich stieg irgendwann auf Vintage-Klamotten um und legte die echten hübschen Ohrringe – ein Geschenk meines Ex-Freundes – in eine kleine Schatulle. Dort liegen sie bis heute.

Vielleicht kommt bald die Zeit, in der ich sie wieder raus holen kann. Denn Perlen erleben ein regelrechtes Comeback! Wenn auch wesentlich moderner, mit viel Gold und Piercing-ähnlicher Form wie bei Sophie Bille Brahe, die ihr ganzes Lookbook danach ausgerichtet hat.

Zuerst aber fand ich wieder Gefallen an Perlen durch Kerstin, die den Schmuck von Fendi-Erbin Delfina Delettrez immer mal wieder getragen hat. Perlen werden hier kombiniert mit Augen und Totenköpfen, um den Klassiker zu brechen. Gefällt mir sehr gut!

Ran tasten kann mich sich mit folgenden Modellen von Asos und Co!

Kommentare

  1. chimysta sagte am

    Eisdielen-Job, Kikas Werden? 😉 Hört sich zumindestens so an.

    Und „Ja“ zur Perle. Neu interpretiert, aber auch klassisch. Wenn klassisch, dann bitte dezent und stilvoll und nicht in Kombination mit Timberland-Polo-Larcoste-Uniform, sondern als Interpretation des eigenen Stils.

  2. grundschrift sagte am

    Mich begeistert der Ohrring im Aufmacherfoto auch schon seit ein paar Wochen. Pferdefuß: 750 Dollar (bei Net-A-Porter).

  3. SabinaSabina Wertes sagte am

    Ich kann da meiner Vorrednering nur zustimmen…zum Glück muss niemand alle Trends mitmachen, den lass ich mal großzügig an mir vorbeiziehen..Ich trage nun ja auch keinen Topfschnitt mehr…….:)))
    Styleblog So nur in Frankfurt

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein