Vera Wang, Monique Lhuillier & Co: Die schönsten Looks der Bridal Collections 2016

Es gibt wohl kaum eine Frau, der angesichts von weißen Hochzeitskleidern aus Chantilly- oder Guipure-Spitze, Blumen im Haar und dekorierten Festzelten nicht doch ein kleiner Seufzer rausrutscht. Jessie hat es letztes Jahr vorgemacht, wie eine Traumhochzeit aussehen kann und wer sich von derart viel Liebe, Romantik und Schönheit nicht berrauscht fühlt, der hat ein Herz

Es gibt wohl kaum eine Frau, der angesichts von weißen Hochzeitskleidern aus Chantilly- oder Guipure-Spitze, Blumen im Haar und dekorierten Festzelten nicht doch ein kleiner Seufzer rausrutscht. Jessie hat es letztes Jahr vorgemacht, wie eine Traumhochzeit aussehen kann und wer sich von derart viel Liebe, Romantik und Schönheit nicht berrauscht fühlt, der hat ein Herz aus Stein oder braucht ’ne Brille.

Also, falls ihr mit dem Gedanken spielt, im nächsten Jahr zu heiraten oder sogar schon konkrete Pläne habt: Das sind die Bridal Collections für den Sommer 2016, die gerade in New York gezeigt wurden!

Florale Spitze liegt nach wie vor im Trend, generell kann man sagen, dass der Look Hochzeitsmode unkomplizierter wird, was nicht bedeutet, dass Materialien und Herstellung weniger luxuriös ausfallen.

Berge von Tüll und Wonderbra-Dekolletes sieht man selten und der Satin glänzt auch nicht mehr so stark wie früher. Stattdessen setzten die Designer wie Monique Lhuillier oder Vera Wang oder auf Kleider mit fließenden Silhouetten oder Lingerie-Details.

Monique Lhuillier Bridal Spring/Summer Collection 2016 (Foto: Getty Images)
Vera Wang Bridal Collection 2016
Vera Wang Bridal Collection 2016
Vera Wang Bridal Collection 2016

 

Auch in Sachen Make-up, Frisuren und Blumenschmuck gilt: Natürlichkeit ist mehr!

Monique Lhuillier Bridal Spring/Summer Collection 2016 (Foto: Getty Images)
Monique Lhuillier Bridal Spring/Summer Collection 2016 (Foto: Getty Images)
Monique Lhuillier Bridal Spring/Summer Collection 2016 (Foto: Getty Images)
Monique Lhuillier Bridal Spring/Summer Collection 2016 (Foto: Getty Images)

Mit Spannung wurde die erste Bridal Collection von Peter Copping für Oscar de la Renta erwartet, der nach dem Tod des legendären Modeschöpfers ein großes Erbe antreten musste. Aber nach dem erfolgreichen Debüt der Ready-to-wear-Kollektion während der New Yorker Fashion Week im Februar hat der gebürtige Brite, der zuvor für Nina Ricci und Marc Jacobs tätig war, auch diese Hürde bravourös gemeistert.

Oscar de la Renta kommt dank Peter Copping jetzt deutlich jünger daher –  wie oft sieht man bei Brautmode schon pinke Gürtel und Cropped Tops?

Oscar de la Renta Bridal Spring/Summer 2016 (Foto: Getty Images)
Oscar de la Renta Bridal Spring/Summer 2016 (Foto: Getty Images)
Oscar de la Renta Bridal Spring/Summer 2016 (Foto: Getty Images)
Oscar de la Renta Bridal Spring/Summer 2016 (Foto: Getty Images)

Alle Looks seht ihr in der Galerie:

(Headerfoto: Vera Wang)

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „Vera Wang, Monique Lhuillier & Co: Die schönsten Looks der Bridal Collections 2016“

Schade nur, dass viele Fotos etwas verzerrt sind…aber die Kleider und Bräute sind wunderschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.