Stricktrends von der Wool Week im Bikini Berlin

Schon lange wird Stricken nicht mehr als Beschäftigung für alte Damen abgetan: Strick-Clubs boomen, DIY-Zeitschriften berichten über das Handwerk und stellen Anleitungen bereit und strickende (junge) Leute in der Bahn sind längst keine Seltenheit mehr. Und ein Blick auf die Catwalks zeigt: auch die Designer sind dem natürlichen Material Wolle verfallen.

Innerhalb der Wool Week im Bikini Berlin gibt es noch bis Samstag ein Programm rund um das Thema Wolle. Wir haben bereits darüber berichtet und aus aktuellem Anlass nun die schönsten Strick-Trends zusammengetragen, die alle im Bikini Berlin erhältlich sind.

 

Kuschel-Pullover 

Pullis aus feiner Merinowolle sind für ungemütliche Wintertage genau das Richtige. Und dank ihrer Elastizität dehnen sich Merinofasern mit den Bewegungen ihres Trägers, um danach wieder in die Ursprungsform zurückzukehren. So wird das Ausleiern eines Kleidungsstücks verhindert. Diese Modelle sind von Gant und Uniqlo:

Pullover_Wool Week

 

Oversized Wollmäntel

Wintermäntel sollten robust sein und wärmen – dafür ist das Material Wolle optimal. Da Schafwolle eine zu 100% natürliche Faser ist, bietet sie einen extrem effektiven Allwetterschutz und ist trotzdem atmungsaktiv. Mein Favorit: das Modell von Odeeh auf der rechten Seite mit Streifen und großem Reverskragen.

Wollmäntel

 

Interior-Trend Wolldecken

Was gibt es schöneres, als sich gemütlich aufs Sofa zu kuscheln, wenn draußen Kälte und Unwetter wüten? Eben: nix. Und wenn man dann auch noch in ein so hübsches Modell gewickelt ist – zum Beispiel von Urbanara –, darf es draußen ruhig weiter schütten.

Wolldecken Urbanara_Wool Week

 

Die Wool Week läuft noch bis Samstag und das ganze Programm – von Strick-Workshops bis zu Pop-up Stores – findet ihr hier. (Psst: Bei Urbanara und Odeeh gibt es übrigens Preisnachlässe während der Wool Week…)

– In Kooperation mit The Campaign For Wool –

 

 

 

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein