Schwangerschafts-Updates: Die Erstausstattung und Namenssuche für unser Mädchen

Zum Jahresbeginn geht es weiter mit meinen wöchentlichen Schwangerschafts-Updates auf Journelles TV bei Instagram. Die weiterführenden Links und Produkte liste ich euch regelmäßig in diesen Artikeln auf und hoffe, dabei nichts zu vergessen.

Wer mir auf Instagram aufmerksam folgt, hat es vielleicht mitbekommen: Wir erwarten ein Mädchen, was sich ein wenig so anfühlt, als wäre es das erste Kind! Levis Wunsch wurde somit auch erhört, er bekommt im Frühling eine kleine Schwester.

In meinem dritten Video erzähle ich von unserer Ausstattung, was wir jedes Mal brauchten oder ein Fehlkauf war. Von Babybett über Wickeltisch bis hin zu Trage, Babynest und ein paar Kleidern, gibt es einige Neuheiten. In der Vergangenheit habe ich nämlich viel an Freunde verschenkt und die Kleidung sowohl für Levi als auch Louis verwendet. Jetzt brauchen wir ein paar neue Kleider – Entzückendes finde ich immer bei Smallable, Ando Stores, kyddo und Arket.

Thema Erstausstattung (SSW19)

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessie Weiß Journelles.de (@journelles)

Die Basics

Das ist das Schöne: Wenn man einmal die Grundausstattung hat, kann man diese auch immer wieder benutzen. Zumindest in diesem Punkt kann man von Nachhaltigkeit sprechen. Was wir bereits für Levi gekauft haben und auch erneut nutzen werden:

Babybett ab Geburt: Wir haben das Stokke Sleepi zum Mitwachsen gekauft.  Das Minibett kann man auch gut ls Wiege ins Wohnzimmer stellen – noch schläft Louis darin!

Babybay: Wir sind die ersten 6 Monate sehr gut mit dem ans Elternbett ranzuschiebende Babybett namens Babybay ausgekommen

Hochstuhl mit Babyschale: Wir lieben unsere TrippTrapp-Stühle und werden uns einen dritten in Eiche zulegen. Die Babyschale, in denen die Jungs schon ab dem zweiten Monat lagen, haben wir natürlich noch

Wickeltisch: Auch von Stokke, das Modell gibt es inzwischen nicht mehr

Kinderwagen: Wir haben den Bugaboo Fox 2 und passend dazu den

die Babyschale fürs Auto: den Turtle Air by Nuna

Diese Dinge habe ich schon für unser drittes Baby bestellt

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jessie Weiß Journelles.de (@journelles)

SSW23: Mädchen-Namen, Symphysenlockerung und die ersten Baby-Tritte

Im Neujahrsupdate ging es vornehmlich um das Geschlecht, Mädchennamen, meine Symphsenlockerung und was aktuell die Schmerzen lindert und wie wir es geschafft haben, dass die Jungs endlich in einem Zimmer schlafen. Seit Woche 21 spüre ich endlich die Babybewegungen, was das ganze realer macht.

Wer genauso wählerisch ist, was die Namensgebung angeht, findet im Video vielleicht Ideen. Und eure nehme ich natürlich auch gern an!

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (12) anzeigen

12 Antworten auf „Schwangerschafts-Updates: Die Erstausstattung und Namenssuche für unser Mädchen“

Hey! Kannst Du noch erzählen warum Du Dich für die oben genannten Produkte entschieden hast?
Vielen Dank!!LG, Julia

Ich bin super gespannt, was du zu Namen erzählst und hoffe ich komm morgen mal dazu die Videos anzuschauen. Mit zwei Kids zuhause gerade gar nicht so leicht – wenn die schlafen, fallen mir auch schon fast die Augen zu 😉 . Ich würde mich auch total über einen Artikel zum Thema Namen & Inspiration auf dem Blog freuen.

Ist das die Feuchttuchbox von Liewood? Finde ich auch super schön nur passt sie leider gar nicht auf die gängigen Feuchttuchpakete…Welche benutzt du?

Liebe Grüße!

Auf meine Lilydoo Tücher passt sie – und wenn du das Foto anklickst gelangst du in den Shop 🙂

Liebe Jessie,
Du hast nicht zufällig noch deine Namensliste für Jungs?
Hier noch zwei meiner Liebslingsnamen für Mädchen: Romi und Cara!
Liebe Grüße,
Gabriele

Meine beiden Mädchen (3Jahre und 3 Monate) heißen Carla und Cecilia. Natürlich meine Lieblingsnamen! 🙂 Cosima und Agnes finde ich auch noch gut.
Werde mir die Videos bei Gelegenheit noch anschauen. Aber wieso habt ihr so viele Tragen? Reicht nicht eine? Auch wenn ich die obige natürlich sehr schön finde.

Liebe Jessie,

ich verfolge gerne Deine Stories und Geschichten, so oft es meine Zeit zulässt. Ohne Eure genauen Hintergründe zuvor gekannt zu haben, hatte ich von Anfang an intuitiv das Gefühl dass Euer drittes unerwartetes, aber sehr erfreuliches Geschenk, ein Mädchen wird – Sie hat Euch ausgesucht.
Vielleicht gefällt Euch der Name Lola? Mal abgesehen davon dass ich ihn persönlich wunderschön- weich und zugleich kraftvoll – finde, passt er gut zu Louis und Levi. Nur das Beste für Euch von einer Mädchen-Mami (die Kleine ist 2,5 Jahre)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.