Office Gear: Team Journelles wears #24

Happy new week, happy new looks!

Jessie

Was für eine Woche! Erst die Schwangerschaftsverkündung, dann der tagelange Aufbau sowie das Opening des Marché dicht gefolgt von unseren Beauty Days und dazu das ständige Adrenalin – ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber das waren die vermutlich 7 nervenaufreibendsten und zugleich spannendsten Tage in diesem Jahr!

Körperlich war ich am Sonntag so erledigt, dass ich nicht mehr richtig stehen konnte und sogar Muskelkater in den Oberschenkeln hatte. Aber zum Akkus aufladen hat es dennoch gereicht, denn am Montag sind wir mit voller Power in die neue Arbeitswoche gestartet. Ich habe alles flott in Instagram Stories zusammen gefasst und zugleich eine neue Serie, ein wöchentliches Schwangerschaftsupdate auf Mini Journelles, gelauncht. Heute shooten wir ein großes Projekt und am Donnerstag findet schon der große She’s Mercedes Panel Day statt, für den ich noch meine gesamten Moderationen vorbereiten muss.

Und natürlich eröffnet unser Store heute wieder in vollem Glanz. Besucht uns ab 11 Uhr in der 2.Etage der Alexanderstr.7, wir freuen uns auf euch!

Mein Outfit ist denkbar easy gehalten: Kleid rüber geworfen, Kugel eingepackt und Sneaker an die Füße!

Kleid: Edited the Label, Sneaker: Bally, Ohrringe: Aprés Ski, Journelles Marché Shopping Bag (beide im Marché erhältlich)

Charlotte

Der Marché ist eröffnet und ich strahle – viel besser hätte der Auftakt gar nicht sein können. Es ist so ein schönes Gefühl, nach langer Arbeit und zahlreichen Besprechungen zu sehen, dass das Resultat den Erwartungen nicht nur gerecht geworden ist, sondern diese sogar übertrifft. Die letzte Woche war super aufregend und stressig – da ist man umso glücklicher mit einem grandiosen Team zusammen zu arbeiten und tolle Partner zu haben, mit denen sogar das zehnte Telefonat am Tag noch Spaß macht. Happy Charlotti!  Auch der Montag startet mit Düsenantrieb: Schon am Donnerstag geht es mit dem nächsten Event weiter. Der Panel Day mit She´s Mercedes findet schon in wenigen Tagen statt und ich freue mich schon wahnsinnig auf das spannende Programm.

Mein Kleid habe ich vor einigen Wochen spontan im Sale bei H&M gekauft und da es heute ein paar Grad kälter als in den letzten Tagen ist, freue ich mich, es endlich tragen zu können. In die Loafer von Zara habe ich mich sofort verliebt und musste sie haben – Gelb ist einfach meine Lieblingsfarbe in dieser Saison. Die hübsche Basttasche von Nandi, wie auch meine Handykette von JOUUR. gibt es bei uns im Journelles Marché zu kaufen.

Kleid: H&M, Schuhe: Zara (ähnlich hier), Handykette: JOUUR., Tasche: von Nandi im Journelles Marché erhältlich

 

Pia

Monday Blues… nach einer sehr abwechslungsreichen und vollen letzten Woche sitze ich heute wieder im Büro und arbeite ab, was liegen geblieben ist. 

Der Auftakt im Journelles Marche war großartig und mit dem Launch unserer Handykette JOIE haben wir offensichtlich vielen Frauen unter euch eine große Freude bereitet, denn nicht nur bei uns im Team ist die Kette wahnsinnig beliebt!

Diese Woche steht dann bei mir ganz im Sinne von JOUUR., wir planen tolle neue Produkte für euch, die ihr schon bald bei uns im Onlineshop kaufen könnt. Für den nächsten Monat findet ihr auch ausgewählte Teile zum anprobieren, anfassen und offline kaufen im Journelles Marché.

Privat geht es für mich dann übers Wochenende zu Freunden nach Hamburg, worauf ich mich schon sehr freue!

Jeansjacke: LevisSeidenlongsleeve: JOUUR.Shorts: Thai Box Shorts von Twins Special (ähnlich hier), Schuhe: Weejuns (ähnlich hier)Tasche: Urlaub (ähnlich hier), Handykette: JOUUR.

Yildiz

Nachdem wir letzte Woche so schön mit euch die Eröffnung des Journelles Marché zelebriert haben, geht es heute direkt weiter mit den Vorbereitungen für diese Woche.

Energie getankt wurde hierfür am Wochenende mit meinen besten Freunden bei einem Samstags-Aperitivo, aus dem schnell ein paar mehr geworden sind und einem absoluten off-day am Sonntag, an dem ich einfach mal nichts gemacht habe und faul auf der Terrasse meiner Mutter gelegen habe. Daran könnte man sich fast gewöhnen!

Außerdem gewöhnen könnte ich mich an die milden 25 Grad, die es mir erlauben, weiterhin auf meine Klassiker zurückzugreifen.

Hemd: Vintage via Neuzwei (ähnlich hier), Jeans: Levi’s (ähnlich hier), Schuhe: Clarks (ähnlich hier), Tasche: Céline (ähnlich hier)

Kira

Heute Morgen bin ich nur schwer aus dem Bett gekommen, denn das Wochenende war super voll mit dem Journelles Marché, Geburtstagen und Verwandtenbesuch. Auch diese Woche steht vor allem im Marché wieder viel an, am Donnerstag findet der She’s Mercedes Panel Day statt!

Kleidungstechnisch habe ich mich heute früh noch einmal spontan umentschieden, nachdem mir im Sommerkleidchen doch etwas kalt war. Also habe ich stattdessen zu meiner liebsten Marlenehose gegriffen, der bisher beste Kauf in diesem Jahr. Die Sandalen sind meine Abiballschuhe und ich liebe sie auch vier Jahre später immer noch heiß und innig. Die Bambustasche aus Bali ist ja bereits bekannt, heute habe ich sie allerdings mit meiner neusten Errungenschaft, dieser kleinen Geldbörse, alternativ befüllt. Die perfekte Größe für kleine Taschen und in einer wunderbaren Sommerfarbe!

Jacke: MALAIKARAISS (ähnlich hier), Top: H&M, Hose: &other Stories (ähnlich hier), Schuhe: Venturini (ähnlich hier), Tasche: aus Bali (ähnlich hier)

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (8) anzeigen

8 Antworten auf „Office Gear: Team Journelles wears #24“

Ich bin ganz großer Fan von Pias Look. Der ist ab vom Trend und Mainstream & zeigt aber ganz großes Stilbewusstsein. Mehr davon!

Seit den Billig Fakes der Culture Gaia Taschen bei eBay trägt wohl niemand mehr die völlig überteuerte Version..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.