Journelles Maison: Wohnungsupdate

Vor einigen Wochen habe ich unsere Wohnung picobello aufgeräumt, um hohen Besuch aus Dänemark zu empfangen: Das BoConcept-Team hat für den neuen Jahreskatalog, der weltweit in allen Stores ausliegt, eine Homestory bei uns zuhause in Berlin geknipst. Einen Teil des Resultats darf ich euch heute schon mal vorab in unserer Kategorie Journelles Maison zeigen! Natürlich sitze

Vor einigen Wochen habe ich unsere Wohnung picobello aufgeräumt, um hohen Besuch aus Dänemark zu empfangen: Das BoConcept-Team hat für den neuen Jahreskatalog, der weltweit in allen Stores ausliegt, eine Homestory bei uns zuhause in Berlin geknipst. Einen Teil des Resultats darf ich euch heute schon mal vorab in unserer Kategorie Journelles Maison zeigen!

Natürlich sitze ich nicht immer mit Schuhen am Schreibtisch oder auf dem Sessel, um casual in Magazinen zu blättern. Aber für Print muss es natürlich ordentlich sein – deswegen hat mir auch die liebe Ari mit Haaren und Make-Up geholfen!

Stehlampe Duo von BoConcept, Ledersessel Bolia, Bild leider vergessen, Tasche Saint Laurent, Schuhe Miu Miu, Bluse und Hose von JOUUR.

Mein Ankleide/Arbeitszimmer: Schreibtisch Cupertino von BoConcept, Teppich von Teppichlust Berlin, die kleine Kommode ist Vintage und von meinen Eltern. Der Stuhl ist ein Eames Chair.

Eines meiner Lieblingsbilder:

Die Espadrilles vorn sind von Etro, die Korkbank im Hintergrund ist von Ikea. Lampe: Space Line Pendel

Jellyfish! Gibt es auch bei BoConcept.

Unser Sofa Cenova ist das Herzstück der Wohnung – da ganz rechts auf der Chaiselounge verbringe ich sehr viel Zeit! Das Regal im Hintergrund ist von Home24, der Teppich ist ein Beni Ourain aus Marrakesch und die Tische sind von Zara Home.

Und nun: Bin ich gespannt, wie das Ergebnis im Katalog ausschaut! Das Team hat mir von einer weiteren in London geshooteten Homestory in einem Architektenhaus erzählt, das wohl zu den beeindruckendsten Locations zählt, die sie je gesehen haben…

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (16) anzeigen

16 Antworten auf „Journelles Maison: Wohnungsupdate“

Boooah! Dass du einen tollen Geschmack hast, wusste ich ja bereits aber das sieht wirklich meega aus. Da würde ich am liebsten meine 7 Sachen packen und direkt bei dir in B einziehen.

Ich freue mich schon auf meinen eigenen Umzug balf – hoffe natürlich, eine schöne Wohnung zu finden und dann einrichtungstechnisch so richtig loszulegen.

Liebe Grüße,
Leonie

Die Fotos sind wirklich hübsch geworden und ich denke, für ein Print-Magazin ist es völlig in Ordnung, dass alles inszeniert, gestylt, aufgeräumt ist. Für authentischere Fotos und Einblicke gibt es bessere Kanäle. 🙂

Die weiße Vase mit den Ranunkeln ist übrigens sehr schön!

Liebe Grüße aus Frankfurt
Anna

Super schön… es wirkt alles sehr klar, gefällt mir gut. Mir persönlich ist das Sofa zu wuchtig und die Hängung der Kunst dahinter etwas unruhig und gedrungen, aber das ist Geschmacksache. Toll finde ich, dass alles so zusammengehörig wirkt. Das sind für mich zum einen die Farben, die gut zusammenpassen, aber auch die Anordnung wie die Möbel stehen. Da hat sich der Expertenrat gelohnt 🙂
Gibt es den Katalog auch online? Ich glaube in der Schweiz, wo ich bin, gibt es kein BoConcept.

Hi, ich habe gerade nach Teppichlust-Berlin gesucht, aber nichts gefunden.
Weiß jemand was da los ist? Verkaufen sie ihre Teppiche vielleicht unter neuem Namen?
Wäre schön zu wissen!
Herzliche Grüße, Stephanie

Ich fürchte leider, dass es die nicht mehr gibt… bei Westwing gibt es aber wohl ähnliche Modelle!

yay, so cool! Kam ich noch nie dran vorbei, werde also mal geplant hingehen 🙂
Viele Grüsse von Wahlschweizerin an Wahlschweizerin!

Liebe Jessie!
Was für eine traumhafte Wohnung, ich würde das genau so machen! 🙂

Könntest du mir noch verraten, woher die tollen Kissen auf deiner Ikea-Bank sind? Ich bin immer auf der Suche nach besonderen Kissen und sehr dankbar für Inspiration.

Alles Liebe,
Gerhild

Hallo 🙂

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einem Regal, wie du es hinter dem Sofa hast. Leider kann ich es bei Home24 auch nicht finden :(. Hast du einen Tipp, wie ich es finde, oder wie es heißt?

Liebe Grüße,
Hannah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.