“Zimmer sind wie Outfits”, verriet uns die Architektin Julia Benito Sanz gerade im Interview, “man braucht ein wirklich besonderes Stück, einen Hingucker (wie eine Lampe oder ein Teppich), ein paar unauffällige moderne und praktische Elemente (z.B. von Ikea oder Habitat) und auf jeden Fall etwas schönes Vintage.”

Schaue ich mich in meiner neuen Wohnung um, so komme ich dem schon ein ganzes Stückchen näher, mit dem zunehmenden Alter schwindet der Anteil der Ikea-Möbel (nur noch das Schlafzimmer ist voll davon) und Inspiration für die eigenen vier Wände suchen ist mindestens genauso wichtig wie den perfekten Wintermantel. Sprich: in meinem Google Reader sammeln sich inzwischen auch unheimlich viele Wohnblogs. Die zehn schönsten habe ich hier zusammen getragen!

  1. Weekday Carnival ein finnisches Blog zum hauseigenen Onlineshop RK Design. Vorsicht, den möchte man sofort leerkaufen!
  2. French by Design bekam ich erst kürzlich empfohlen, bin aber schon jetzt Riesenfan der puristischen Bilder.
  3. Der Klassiker: Emmas Designblogg. Die Schwedin hat nicht nur einen der bekanntesten Einrichtungsblogs, sondern auch ein unheimlich gutes Gespür für Stilsicherheit.
  4. Bloesem kommt aus den Niederlanden. “Dutch designers in their homes” liefert die nötige Portion Inspiration.
  5. Livet Hemma ist das Ikea-Blog, dem man nicht ansieht, dass es Ikea ist. Hier findet man tolle Tipps, wie man seine Möbel individualisiert.
  6. A Merry Mishap: Vielleicht mein Favorit! Riesige, tolle Bilder, hübsche Shoppingtipps,  der Stil der eigenen vier Wände und: die Autorin Jennifer Hagler aus Idaho verkauft in ihrem Etsy-Shop wunderbaren Schmuck.
  7. Wäre Riazzoli nicht gerade Mama geworden, würde ich jeden Tag auf Updates warten. Im archiv stöbern lohnt sich aber auch.
  8. Sie hält hier die Fahne für deutsche Blogs hoch: Bei Stefanie von Ohhh…Mhhh – Der Design- und Foodblog dreht es sich glücklicherweise auch um’s Essen. Hier geht es zu unserem Interview über das “Perfekte Dinner mit Freunden“.
  9. Miss Moss lebt in Südafrika und das spürt man irgendwie auch. Ihre Zusammenstellungen aus dem Wohn,- Mode,- und Accessoirebereich sind fantastisch.
  10. Design Sponge unterstützt in allen Anliegen: You want to… decorate a room? Plan a meal? Mix a drink? Plan a party? Die Antworten gibt es dort.

 

Viel Spaß beim Stöbern!

  • Share on Tumblr
Kommentare

15 Gedanken zu “Journelles Maison: Die 10 schönsten Wohnblogs

  1. ‘“Dutch designers in their homes” lässt erahnen, dass hier der skandinavische Geschmack präsentiert wird.’

    Denkt nochmal darüber nach …

  2. Man sieht es an Zeitschriften wie Couch oder Flair … Wohnen und Mode gehen mittlerweile immer besser zusammen. Ich persönlich liebe Wohnblogs auch und deshalb habe ich mich beim Bloggen auch nicht festgelegt, sondern blogge sowohl über Mode als auch über Wohnen …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>