Von Montag bis Freitag: Hier ist die #JOURgarderobe Outfit-Challenge

Ihr wisst nicht, was ihr diese Woche anziehen sollt? Wir schaffen Abhilfe mit der #JOURgarderobe Outfit Challenge - von Jessie für alle Journellis!

Na wenn das mal nicht die perfekte Jahreszeit für unsere erste Outfit-Challenge im JOURgarderobe-Format ist? Ich weiss gar nicht, wie oft ich mich schon selber motivieren wollte mit einer anderen Art von Closet Diary, um dann vor lauter Faulheit doch wieder nur zu Jeans und Stiefeln zu greifen. Dabei setzt meine neue Idee genau da an: Das Beste aus seinem Kleiderschrank rauszuholen, alte Lieblinge wieder zu entdecken, sich doch noch mal mit vermeintlichen Fehlkauf auseinander zu setzen oder im Alltag zu mehr Farbe zu greifen.

Voilà, machen wir doch einfach Nägel mit Köpfen: Hier ist mein Tagesplan für die kommende Arbeitswoche – und ihr könnt mitmachen! Ein Mal im Monat gibt es die JOURgarderobe Challenge – macht ihr mit? Dann zeigt uns eure Bilder auf Instagram doch einfach mit dem Hashtag #jourgarderobe. Unsere Lieblinge stellen wir dann immer an dieser Stelle vor.

MONTAG

Tragt eine ordentliche Farbe, denn wir wissen ja: der Montag hat es immer in sich und ein wenig Power in Textilform kann nie schaden. Ich empfehle: ein schönes Hellblau, ein ordentliches Rot, gern auch Rosa oder ein Waldgrün! Und wenn es klappt, dann lasst Schwarz und Nude-Töne direkt ganz weg!

Mein Pulli ist von Vero Moda, die Jeans von Closed.

DIENSTAG

Oldie but Goldie? Jeder hat im Kleiderschrank doch so Teile, die man nie trägt, die aber auch zu schade zum Weggeben wären. Daher heisst es heute: Sucht euch ein Kleidungsstück raus, das seit über einem Jahr ein Schattendasein im Schrank fristet und nicht getragen wurde. Bei mir ist es eine kastige Wildlederjacke von Étoile Isabel Marant, die ich zuletzt vor zwei Jahren anhatte. Und jetzt wieder!

Meine Wildlederjacke ist von Étoile Isabel Marant (ähnlich hier), die Jeans von Closed (ähnlich hier).

MITTWOCH

Heute heisst es: Klotzen statt kleckern. Die Mitte der Woche ist nix Ganzes und nix Halbes, man hat noch zwei ganze Werktage Arbeit vor sich und irgendwie deutet sich bei mir immer ein leichter Durchhänger an. Abhilfe wird mit Statement-Ohrringen  geschafft. Wahlweise tuts natürlich auch die Kette, die sonst nur bei besonderen Anlässen rausgeholt wird.

Meine Ohrringe sind von Facets (ähnlich hier).

DONNERSTAG

Ich finde es ja ohnehin so schade, wie wenig der Hut nur noch getragen wird. Dabei haben wir so viele schöne Möglichkeiten, das Haupthaar zu verzieren: Sei es mit Beret, Schiebermütze oder Cashmere-Beanie: Heute ist hat thursday.

Meine Mütze ist von Chanel (ähnlich hier).

FREITAG

All In und Sneaker-Verbot! Wie wäre es mal mit einem Kleid? Oder Absätzen? Oder beidem zusammen? Alles ist erlaubt, immerhin steht das Wochenende vor der Tür, bevor wir uns Sonntag nur zu gern wieder in den Jogger schmeissen.

Mein Kleid ist von Stella McCartney (ähnlich hier), die Boots von Dries van Noten (ähnlich hier).

Hier noch mal im Überblick – eine easy Woche zum Start!

Montag – Tragt was mit Farbe, ohne Schwarz und Neutrals zu verwenden

Dienstag– Holt einen Oldie aus dem Kleiderschrank, der mehr als ein Jahr nicht getragen wurde

Mittwoch – Statement-Ohrringe

Donnerstag – Hat day

Freitag – Klotzen statt kleckern. Kleid und Heels?

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (10) anzeigen

10 Antworten auf „Von Montag bis Freitag: Hier ist die #JOURgarderobe Outfit-Challenge“

Liebe Jessie, welche Größe trägst du in dem Vero Moda Pulli und der Closed Jeans?

Liebe Grüße, Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.