Die LiebLinks: Diese Woche sieht die Welt ein wenig positiver aus

Jede Woche präsentieren wir euch die Mode- und Lifestyle-News – ganz persönlich und höchst subjektiv nennen wir es die besten Perlen des Internets, die unser Team Journelles diese Woche für euch entdeckt hat. Die LIEBlinks in ihrer reinsten Form!

Hot Topics

Neues Vorbild für die USA

Die Entscheidung, wer der neue Präsident der USA werden würde, ließ uns letzte Woche kaum still sitzen. Erleichterung dann am Samstagabend: Die News über den Sieg von Joe Biden verbreitete sich wie ein Lauffeuer durch die Medien. Dass die US-Amerikaner ihn zum 46. Präsident erklärt haben, ist ein doppelter Meilenstein, denn mit Kamala Harris als neuer Vizepräsidentin zieht die erste Frau in diesem Amt ins Weiße Haus ein.

„Ich mag die erste Frau in diesem Amt sein, aber definitiv nicht die letzte“, sagte sie in ihrer Dankesrede und gibt damit vielen Frauen Hoffnung. „Denn alle Mädchen, die heute Abend zuschauen, werden sehen, dass dies ein Land der Möglichkeiten ist.“ Kamala Harris ist nicht nur die erste Frau, sondern auch die erste nichtweiße Person, die das zweitwichtigste Regierungsamt der USA besetzt. Ist Kamala Harris das, was wir uns von der ehemaligen First Lady Michelle Obama erhofft haben? Ein kleiner Hoffnungsschimmer, der in diesem Jahr bitter notwendig ist? Vielleicht! 2021 kann ab jetzt auf jeden Fall nur noch besser werden!

Good to know: Auf der ambitionierten Agenda von Joe Biden – als ehemaliger „cooler“ Vize von Barack Obama hat er deutlich mehr Erfahrung als sein Vorgänger Donald Trump – stehen unter anderem wichtige Punkte wie die Verbesserung des aktuellen Gesundheitssystems und die Stärkung internationaler Handelsbeziehung sowie eine Rückkehr zum Pariser Klimaabkommen.

Ein Instagram-Format, das man diese Woche nicht verpassen darf

Sitzplatzreservierung ist wieder da! Das IGTV-Format von Hadnet Tesfai und Aminata Belli rückt regelmäßig interessante Persönlichkeiten in den Fokus und behandelt Themen wie Identität, Rassismus und Kultur. Wer war in der neuen Folge vom 10. November mit von der Partie? In dieser ganz besonderen Woche für Schwarze Frauen nahmen Joy Denalane und Nadja Benaissa Teil an der gemeinsamen (digitalen) Talkrunde.

Das neue sowie alle vorherigen Episode könnt ihr euch jetzt auf Instagram ansehen.

Kleid: Totême, Mantel: Totême, Tasche: Polène, Stiefel: Aeyde

Das Mode-Update

Support your local: Strick aus Berlin

Ganz schön kalt draußen! Passend zur Jahreszeit lanciert das Berliner Strick-Label Evyïnit jetzt seine neue Kollektion. Seit mehr als acht Jahren stricken Gründerin Ewelina Smarz (hier geht’s zum Closet Diary) und ihr Team begeistert kuschelige Kleidung aus Merinowolle. Die Pullover, Cardigans und Accessoires sind alle (mit viel Liebe) handgemacht und in dieser Saison inspiriert von der traditionellen Handwerkskunst Perus – dem Land, das für seine feine Wolle bekannt ist. Meine Favoriten aus der Kollektion: der cremefarbene Cardigan und der rosa Pullover mit Fransendetails (Apropos Fransen: ich wittere einen Trend Altert!).

Alle Looks von Evyïnit könnt ihr ab sofort hier shoppen.

Mit dem Code SOSUE10 bekommt ihr jetzt exklusiv 10% auf das gesamte Sortiment von SoSUE.

Happy shopping!

Jessies Weekly Favorites

Happy Birthday Vestiaire Collective!

Kaum zu glauben, aber die Luxus-Secondhandplattform Vestiaire Collective wird am 11. November schon 11 Jahre alt (Schnapszahlen bringen ja bekanntlich Glück). Zur Feier des Tages hat der Onlineshop für 48 Stunden jede Menge Deals und Rabatte bis zu 70% off im Gepäck! Bedeutet: Am 11. und 12. November gibt es insgesamt 50.000 (!) Preisnachlässe und on top Gutscheine für extra 11% Rabatt. Auf die Plätze, fertig, Vintage-Shopping!

Zum Onlineshop bitte hier entlang.

Outfit-Inspirationen der Woche

Von klassisch mit Twist über Casual Chic bis hin zu femininer und verspielt, im Team Journelles haben wir alle einen ganz unterschiedlichen Stil. Welche Looks Jessie, Charlotte und mich in dieser Woche inspiriert haben, zeigen wir euch hier

Jessie

Katharina

Charlotte

Die Outfits zum Nachshoppen

Interior-Liebe

Førmprojekt Pop-up im Bikini Berlin

Der Berliner Interior-Onlineshop Førmprojekt dürfte euch bekannt vorkommen: Im Rahmen unserer #stayhomestaysocial-Aktion (hier könnt ihr das dazugehörige Formular herunterladen) haben wir via Instagram vor kurzem auf das Label aufmerksam gemacht.

Vor knapp drei Wochen haben die Gründer Nina und Ignacio nun ihren ersten Pop-up im Bikini Berlin eröffnet. Von Twisted Candles in vielen verschiedenen Farben, hübschen Vasen und Kerzenständern von Hübsch Interior bis hin zu kuscheligen Wolldecken von Tropical Scandinavia – die Auswahl ist riesig und lässt garantiert die Herzen jedes Interior-Fans höher schlagen. Wer nicht in Berlin wohnt und im Pop-up vorbeischauen kann, der bestellt ganz einfach weiterhin über den Onlineshop.

Wo: Førmprojekt Pop-up, Bikini Berlin, Budapester Str. 38-50, 10787 Berlin

Wann: Mo-Fr von 11-18 Uhr und Samstag von 11-19 Uhr 

H&M Home kooperiert mit Diane von Fürstenberg

Wow, diese News haben wir nun wirklich nicht erwartet! H&M Home und Modedesignerin Diane von Fürstenberg (bekannt wurde sie in den 70er-Jahren durch ihre legendären Wickelkleider) lancieren 2021 eine exklusive Interior-Kollektion. Zur Produktpalette gehören Vasen, Kissenbezüge sowie Decken und Kerzen – perfekt, um es sich Zuhause so richtig gemütlich zu machen. Gleichzeitig sollen die Pieces eine Hommage an die legendären Prints und Farben der Designerin sein. We love!

Bilder: Jessie, Instagram, Evyïnit via Ewelina Smarz, Førmprojekt via Førmprojekt, H&M Home via H&M PR

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein