Sunny fall: Für immer Gelb

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Oh my! Der Herbst ist nun wirklich gekommen, um zu bleiben. Und so sagen wir Adieu zu einem phänomenalen Sommer und zelebrieren unsere Lieblingsfarbe für den Herbst (neben Braun natürlich): Gelb! Sonnenblumen, Sandstrände, der süße Geschmack einer Kugel Vanilleeis – die Farbe Gelb ist Sommer pur, auf die wir im Herbst nicht verzichten möchten.

Immer wieder als i-Tüpfelchen eingebaut, dominieren auch diese Saison wieder die schönsten Gelbtöne in vielen Looks. Wir haben einige Inspirationsbilder für euch zusammengetragen – und die schönsten Teile aus den Onlineshops gefischt. Here we go!

Für immer Gelb <3

Wenn sich der Sommer verabschiedet, stehen uns düstere Zeiten bevor? Ach, Quatsch! Im Herbst kann sich unser Kleiderschrank auch von seiner fröhlichen Seiten zeigen, denn Strickpullover, Blusen und Röcke in Gelb zaubern gute Laune in den Kleiderschrank. Damit ist kein leuchtendes Neongelb gemeint – sondern Schattierungen von Zitronengelb bis hin zum orangestichigen Sonnenton.

Dirty Yellow

Das Problem an Gelb ist, dass viele vehement behaupten, dass ihnen Gelb nicht steht. Meistens stimmt das aber gar nicht. Wer ebenfalls so denkt, kann sich an warme Gelbtöne, zum Beispiel Senfgelb, herantasten. Die tun vor allem hellerer Haut gut. Oder aber entscheidet sich für eine Hose oder einen Rock, sodass der Gelbton nicht direkt am Gesicht liegt, siehe Mathilde Gøhler!

Pullover: Ulla Johnson (in weiß)

Pastellgelb

Wer glaubt, dass Gelb nicht so leicht zu kombinieren ist, der hat recht. Das Geheimnis liegt nämlich lediglich darin, das helle Gelb genau so zu behandeln, als wäre es Weiß, Schwarz, Beige oder jede andere neutrale Farbe. Je blasser der Gelbton, desto leichter wird es sein, ihn in den Look einzubauen.

Gelbe Handtaschen

Wer sich nun nach all der niedergeschriebenen Überzeugungsarbeit an die Farbe Gelb nicht herantraut, kann die sonnige Farbe auch sparsam als Accessoire einsetzen. Optimal sind Handtaschen in Gelb, die einen auffälligen, aber dennoch eleganten Akzent zu Herbstlooks setzen. Bleibt nur noch die Frage, für welches Modell man sich entscheiden soll?

Bild im Header via instagram/camillecharriere/

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein