Reitsteifel 2.0: So tragen wir sie in diesem Herbst/Winter

Von wegen altbacken!

Ganz ehrlich, Reitstiefel standen lange Zeit nicht auf unser Shopping-Wunschliste. Zu schick und irgendwie ein bisschen angestaubt – das Image der Boots war in den letzten Jahren nicht unbedingt das beste. Im Herbst/Winter 2020 sieht das ganz anders aus: Jede Menge Streetstyles auf Instagram – zum Beispiel von Rotate Birger Christensen Creative Director Thora Valdimars – machen Lust auf den Klassiker, der ein bisschen an Lady Di und den Preppy Chic der 80er erinnert.

Die Boots – meist aus Glattleder in Schwarz oder Braun mit mittelhohen Blockabsatz – reihen sich nahtlos in die zeitlos-elegante Ästhetik dieser Saison ein. Gemütliche Strick-Styles und schicke Mäntel lassen sich also ohne Probleme zu Reitstiefeln stylen. Welche Modelle jetzt auf unserer Wunschliste stehen, erfahrt ihr hier in der Übersicht.

Style-Inspiration

Budget bis Midrange

Luxus

Bilder im Header: Lookbook via Khaite NCY und Totême, Freisteller.

Kommentare (3) anzeigen

3 Antworten auf „Reitsteifel 2.0: So tragen wir sie in diesem Herbst/Winter“

Hallo, könnt ihr mir sagen, was für Stiefel das auf dem mittleren Bild im Header sind? Die, die zu dem weißen Kleid/Rock kombiniert wurden?
Danke und viele Grüße

Ihr habt !!DIE!! Klassiker Jumping Stiefel von Hermès vergessen.. das sind wirklich die Originalen!
Schade dass man ausgerechnet die originalen vergisst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.