Dress to impress: Diese Strickkleider tragen wir im Herbst

Die neue Masche

Cardigans und Strickpullover bekommen in dieser Saison Konkurrenz: Strickkleider sind das Must-have im Herbst/Winter 2020. Raffinierte Schnitte und hochwertige Materialien wie Wolle oder Kaschmir sorgen für ein modernes Update. Besonders elegant wirken die leicht drapierten Modelle. Dazu passen: schmale oder breite Gürtel, um eine schöne Silhouette zu kreieren. Das Key Piece der Stunde tragen wir am liebsten in warmen Nuancen, von Terracotta bis Senfgelb. Coole Accessoires, etwa Goldschmuck oder derbe Boots (Jessies Favorit ist dieses Modell von Bottega Veneta), zaubern das perfekte Finish. Wie würdet ihr den Look stylen?

Style-Inspiration

Budget bis max. 200 Euro

Mid-Range bis Luxus ab 200 Euro

Bilder im Header via Jessie und Freisteller

Kleider von links: Bottega Veneta, Jacquemus, Totême, H&M, Bottega Veneta

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.