Die News! Die ersten Ausblicke auf den Herbst

Dieser Artikel enthält Affiliate Links.

Hot, hotter, Deutschland: Ihr Lieben, der Sommer ist gekommen, um zu bleiben! Heute könnte sogar so mancher Orts die 40-Grad-Marke geknackt werden. Wir haben kurzerhand das Büro für heute geschlossen und arbeiten genüsslich von zu Hause aus, wo wir zwischendurch duschen oder unseren Füßen ein kaltes Bad gönnen können.

Unsere News der Woche sind nicht ganz so heiß wie die derzeitigen Temperaturen, denn die ersten Lookbooks für den Herbst/Winter sind bereits eingetrudelt. Viel Spaß beim Lesen und ein frohes Schwitzen, wo auch immer ihr unsere LiebLinks gerade lest!

Schön nachhaltig! Summer Moods dank Stine Goya

Fair Fashion war doch wahrlich nie schöner, oder? Stine Goya jedenfalls scheint einen Gang zugelegt zu haben und kredenzt uns herrlich bunte Moods für diesen Sommer: Auf Net-A-Porter hat die dänische Designerin eine Sustainable Capsule Collection aus sechs Showpieces gelauncht, die komplett aus nachhaltigen Materialien, wie zum Beispiel recycelten PET-Pailletten und Ahimaseide, welche ausschließlich aus den leeren Kokons der Seidenraupe gewebt wurde, besteht.

Dazu gibt es noch ein wunderbares Lookbook sowie ein Kampagnenvideo, für das sie mit dem Kopenhagener Videokünstler Yilmaz Sen zusammengearbeitet hat. Watch it!

Noch mehr Gewinnspiele und Rabatte im Journelles Shopping Special

Kommen wir mal zu News aus eigenem Hause: Denn zum einen ist unser Journelles Shopping Special um Edited gewachsen. Mit dem Code Jour20 bekommt ihr 20 Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment, auch auf Sale-Ware. Besser gehts nicht, oder?

Zum anderen gibt es seit gestern ein neues Gewinnspiel: Bis Sonntag haben zehn von euch die Chance, ein Paket von unserer liebsten Naturkosmetikmarke Dr. Hauschka zu gewinnen. Viel Glück!

Interior-News: NV Gallery

Ein kleines Interior-Label aus Paris darf nicht länger unbekannt bleiben: Die Rede ist von NV GALLERY – einem Onlineshop, das neben Frankreich seit Juli 2018 auch nach Deutschland liefert und ein breitgefächertes Sortiment an wunderschönen, hochwertig verarbeiteten Interiorstücken anbietet. Bestes Beispiel? Dieses Lampe hatten wir bereits in unseren Top9 vorgestellt.

Mit gedämpften Farben und geraden, reduzierten Linien kreiert NV GALLERY in diesem Monat sein neues Lookbook mit einem kontemporären, maskulinen Look. Es gibt Naturtöne wie Braun oder Grün sowie einen spannenden Materialmix aus messingfarbenem Edelstahl und schwarzem Eschenfurnier.

Amazingy Charity Box

Mehr als eine ganze Hand voll Neuigkeiten warten seit vergangener Woche bei Amazingy darauf, von euch entdeckt zu werden: die erste Charity Box mit über 20 Beauty-Produkten und in einem Wert von 408 Euro, die für 100 Euro verkauft wird. 90 Prozent des Erlöses werden an die Stiftung Because We Carry gespendet, 10% gehen für Liefer- und Materialkosten drauf. Zusätzlich pflanzt Amazingy zehn Bäume pro verkaufter Box. Toll!

Kurz zu Because We Carry: Die Stiftung setzt sich für geflüchtete Menschen auf Lesbos. Mit Kleidern, Lebensmitteln und Wasser sowie rotierenden Freiwilligen-Teams helfen sie den Familien und gezielt den allein reisenden Müttern mit ihren kleinen Kindern.

Die Charity-Box ist momentan ausverkauft; solltet ihr Interesse haben, werdet ihr per Mail benachrichtigt.

Culture Clash: Ganni Pre-Fall 2019

Keine Woche vergeht ohne ein neues Ganni-Update. Worum geht es dieses Woche? Die Zeiten von immer gleichen braun-beige-farbenem Karo scheinen vorbei, stattdessen überzeugt das dänische Label in seiner Pre-Fall Kollektion mit neongrünen bis rosarot karierten Seersucker-Kleidern mit Shirred-Oberteil, über klassisch schwarzweißes Gingham bis zu rosafarbenen Schachbrettmuster. Dank luftig leichtem Baumwoll-Leinengemisch oder transparentem Mesh-Stoff können wir die Teile jetzt schon tragen.

Unsere karierten Favoriten?

Beauty-Launch: Hot Lips 2.0

Der Lippenstift ist unser Lieblings-Beautyprodukt! Haben immer mindestens zwei in der Tasche, sind ich für jede Situation gewappnet. Ein Klacks auf den Lippen und man sieht sofort frischer aus. Wenn es um Lippenstift (auch Make-up!) geht, greifen wir immer wieder auf die trustworthy Charlotte Tilbury zurück, die mit ihrer Lippenstift-Reihe ein Meisterwerk geschaffen hat. Sie halten ewig, verschmieren nicht und zudem gibt es viele schöne Farben zur Auswahl (Meine Favoriten Sexy Sienna & Pillow Talk).

Nun launcht Charlotte Tilbury die zweite Edition der Lippenstiftreihe Hot Lips 2.0 mit elf neuen Shades, inspiriert von Power Frauen & Männern wie Alessandra Ambrosio, Edward Enninful, Patsy Tilbury (Mutter von Charlotte), Olivia Palermo (getestet, für toll befunden!) und vielen mehr. Zudem gibt es mit dieser Kollektion fünf neue Lippenstift-Cases, die wiederbefüllbar sind.

A Midsummer Night’s Dream: Tara Jarmon Winter 2019

Eines wissen wir längst: Die Franzosen haben ein Händchen für weibliche Silhouetten und eine schier selbstverständliche Leichtigkeit, ganz „Je ne sais quoi“ eben.

Wer das französische Label Tara Jarmon kennt, der hat bestimmt gleich florale Elemente, Volants und Prints im Kopf. Und diese Saison wird es besonders hübsch: Die eleganten Looks sind von Bianca Jagger der 80er Jahre inspiriert und erinnern an eine Nacht im Studio 54 – Wer erinnert sich noch an den berühmten weißen Anzug? Weiteres Highlight ist der typisch französische Seidenprint, entstanden in Anlehnung an frühere Rokokodrucke des 18. Jahrhunderts. Wie auch immer ihr es dreht und wendet, hier ist ganz sicher was dabei!

Beauty-News: Eine Hymne an den Sommer Diptyque

Boooom: In guter, alter Manier und ohne großes Tohuwabohu lanciert Diptyque seinen Sommerduft aus der limitierten Kollektion Essences Insensées 2019. Jahr für Jahr wählt Diptyque eine neue Blüte für ihren Jahrgangsparfüm – es gab schon Jasmin oder die Mairose und dieses Jahr ist es die Tiaré-Blüte von der polynesischen Insel Tahiti.

Für den Flakon hat Diptyque hierfür die Archive von Waltersperger durchforstet – einer der letzten französischen Glasmanufakturen, die noch mit traditionellen Methoden arbeitet. Sehr hübsch!

Ein kleiner Hilferuf

Hattet ihr unser Interview mit Hannah Kromminga von dem Onlineshop Silfir gelesen? Die Berlinerin hat die sogenannte „Soft Workwear Uniform“ entwickelt – ein zweiteiliger, einfacher Anzug für Frauen aus nachhaltigem Lenzing-Tencel Stoff, dessen Produktion bis zu 50 Prozent weniger Wasser verbraucht als bei herkömmlichen Kleidungsstücken.

Nun ist die Crowdfunding-Kampagne für die Produktion dieser Uniform so gut wie zu Ende, dabei fehlen noch 4.000 Euro. Sollte die Gesamtsumme nicht erreicht werden, geht das Geld an jeden Spender zurück. Wer die Crowdfunding-Kampagne unterstützen möchte, klickt hier.

Alles Bilder via PR

Kommentare

  1. Tolle News! Da freut man sich auf den Herbst. Die H&M Studio Collection sieht ja schonmal sehr vielversprechend aus. Und die Charity Box ist wirklich eine tolle Initiative, toll wenn man mit Beauty auch im Bereich Nachhaltigkeit aktiv wird.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein