mint&berry in den Bergen illustriert von Gretchen Röehrs + der Flower Market in Berlin & Hamburg

Frühling, da bist du ja! Zumindest in textiler Form, denn ich bereite mich innerlich auf einen starken Start in die neue Saison vor: Indem ich schon mal florale Lieblinge für ganz viel Frühlingsstimmung trage! Auslöser dafür: Eine entzückend blumige Illustration meiner Wenigkeit von der Instagram-Sensation Gretchen Röehrs, die für ihre Bilder mit Flora, Fauna und Food

Frühling, da bist du ja! Zumindest in textiler Form, denn ich bereite mich innerlich auf einen starken Start in die neue Saison vor: Indem ich schon mal florale Lieblinge für ganz viel Frühlingsstimmung trage! Auslöser dafür: Eine entzückend blumige Illustration meiner Wenigkeit von der Instagram-Sensation Gretchen Röehrs, die für ihre Bilder mit Flora, Fauna und Food experimentiert:

Gar nicht mal so leicht, so grazil wie auf diesem Bild zu posieren… vielen lieben Dank an mint&berry, die diese hübsche Ballerinaversion in Auftrag gegeben haben.

Natürlich nicht ohne Grund, denn ich habe mir aus der neuen Frühlingskollektion mein Lieblingskleid, dieses Flower Maxi Dress, mit den passenden Lace-up-Ballerinas ausgesucht und schon mal in meinem kurzen Osterurlaub in Szene gesetzt.

 

An dieser Stelle kommt nun alles zusammen: die geblümte Illustration, mein neues Lieblingsblümchenkleid und: ein Flower Market von mint&berry! Das Label hat im letzten Jahr schon den wunderbaren Ice Cream Market initiiert und ist damit durch Deutschland getourt, jetzt gibt es anstelle von Eis jede Menge Flower Power.

Am 17.April und am 22.Mai finden der Flower Market in Berlin sowie der Flower Market in Hamburg statt. Dort gibt es dann Blumen und Sträuße von lokalen Flower Artists, Makramee Plant Hangers, Keramik, Prints, Blumenkränze oder einen DIY im Workshop mit Blumenkünstlerin Ruby Barber von Mary Lennox (kennt man aus The Store im Soho House).  Im Pop-Up Store gibt es ausserdem die neue mint&berry Sommerkollektion zu entdecken, anzuprobieren und gleich zu kaufen.

Sehen wir uns in Berlin? Mein Kleid steht!

– In Kooperation mit mint&berry –

Von Jessie

Ich bin Jessie Weiß, 32 Jahre jung, lebe verheiratet in Berlin, bin Mama von Levi (1), schwanger mit dem zweiten Kind sowie Gründerin von Journelles. Ich liebe Phoebe Philo, Stella McCartney und Isabel Marant, kann aus anatomischen Gründen nicht auf hohen Schuhen laufen, habe einen Céline-Taschentick, tanze und höre leidenschaftlich gern Hip Hop, kann mir selten Ironie verkneifen, leider immer noch kein Französisch sprechen, obwohl ich Paris für die schönste Modestadt der Welt halte, gucke am liebsten Jimmy Fallon, Jan Böhmermann, Game of Thrones oder entspanne beim Serienmarathon auf Netflix, bin ein kleiner Workaholic mit Multitaskingtalent, professionelle Instagram-Durchscrollerin, in jeder Lebenslage tollpatschig, habe ein Faible für skandinavisches Interior und einen Kissen-Tick, bin groß im Wellness machen und wäre daher noch lieber professionelle Hoteltesterin. Mode ist meine grosse Liebe, aber meine Kohle investiere ich eher in Reisen und Essen – und neuerdings fast ausschliesslich in mein Kind.

Als alter Bloghase – 2007 habe ich LesMads mitbegründet – ging im Oktober 2012 mein persönlicher Traum in Erfüllung: Ich habe mich mit "Journelles" selbstständig gemacht. Das Blogazine ist mein digitales Zuhause, News-Plattform, Modetagebuch und tägliche Anlaufstelle für spannenden Content rund um die Themengebiete Interior, Reisen, Beauty und sowohl High Fashion als auch Contemporary Labels und Highstreetmode.

Nebenbei habe ich die Modesendung It's Fashion auf EinsPlus von der ARD moderiert, berate Firmen im Social-Media-Bereich, halte Vorträge und reise um die Welt, um euch täglich den schönsten Content zu präsentieren. Im Juni 2015 habe ich mein eigenes Modelabel JOUUR. gegründet.

2016 ist mein Sohn Levi auf die Welt gekommen. Baby-Themen werden seither auf Mini Journelles behandelt und das nun auch wieder intensiver, da unser zweites Kind unterwegs ist.

Journelles ist inzwischen gewachsen: Wir sind ein sechsköpfiges Redaktionsteam im Berliner Prenzlauer Berg und haben im Sommer 2018 unseren ersten temporären Concept-Store, den Journelles Marché, eröffnet.

Mein Credo: Mode muss Spaß machen, auf Augenhöhe funktionieren und sollte sich nicht so ernst nehmen.

Mehr über mich findet ihr im Presse-Bereich, auf Instagram und ab und an auf YouTube. Subscribe!

Aktuelles Presse-Feature:

VOGUE.DE: "Influencer im Portrait: Jessica Weiß - Alles, nur kein Stillstand"

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „mint&berry in den Bergen illustriert von Gretchen Röehrs + der Flower Market in Berlin & Hamburg“

Ein wundervolles Kleid, Jessie. Auch die Idee mit einem Flower Market finde ich toll. Schade, dass es ihn nicht auch in München gibt.

In Hamburg werde ich definitiv vorbei schauen. Die Kombi aus rot und floral hat mich im ersten Moment total an Gucci erinnert.

Toller Look, macht richtig Lust auf idyllischen Hippie Bergurlaub.

Liebe Grüße,
Leonie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007
den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.