VLOG VLOG! Der Journelles Youtube Channel ist da

Na klar: Ihr habt es hier mit einem early adopter zu tun. Vloggen statt plus bloggen, hier kommt der Journelles-Channel!

Wieso, weshalb, warum – und was es in Zukunft so zu sehen gibt, erzähle ich euch jetzt (ab Sekunde 10) – subscriiiiiibe, ne!

Kommentare

  1. jessie@journelles.dehannahsrose@gmx.de

    Hahaha, also ich bin dabei! Per Bewegtbild bzw. Ansprache kommt Dein Humor noch besser rüber, finde ich. Und es ist tatsächlich so, dass die neue Generation (zu der ich augenscheinlich nicht mehr gehöre,
    denn mich hat es überrascht) fast ausschließlich alles nur noch per Videos konsumiert. Ich lese furchtbar gerne Texte und mag es sehr, dass Journelles da so viel zu bieten hat, aaaaaaaber wen ich gerne lese (das ist dann mein ganz
    eigenes (Omma)-Kriterium um überhaupt Interesse aufzubringen), den möchte ich tatsächlich auch gerne näher kennenlernen und dem sehe und höre ich auch gerne zu. I LIKE! LG Hannah

    • jessie@journelles.dehannahsrose@gmx.de

      P.S.: 20 Minuten-Videos sind mir persönlich zu lang, dazu habe ich nicht die Zeit, ich finde alles zwischen 5 und 10 Minuten genau richtig oder es muss dann eben schon etwas Besonderes sein (wie ein Interview), dass man sich
      dann quasi aufsparen kann fürs Wochenende (oder so). Ich freue mich auf das neue Format!

  2. jessie@journelles.dedenise.nass@gmx.de

    Sehr schön!! Ich freu mich auf mehr! Aber was war denn jetzt die Lippenstiftfarbe – höhö

  3. jessie@journelles.deconstanze.zimmermann@gmx.de
    Constanze sagte am

    JA UND WOHER IST JETZ DER LIPPENSTIFT?
    Ich finde es sehr sympathisch. Gerne mehr! 🙂

  4. jessie@journelles.decarla.urban@hotmail.de

    Liebe Jessie,
    ich konsumiere wenig youtube, vor allem weil mir dafür einfach die Zeit im Alltag fehlt- Deine/die Videos von Journelles werde ich mir aber sicher ab und zu anschauen.
    Das Erste was mir eben beim Zuschauen aufgefallen ist, ist dass der Ton noch etwas „unangenehm“ klingt. Das liegt vermutlich am Mikro und deiner schönen großen (und vor allem hohen) Wohnung… bestimmt gibt es da Leute die wirklich was davon verstehen und dir genauere Tipps geben können (sollte sich in deinem Bekanntenkreis wiedererwartend niemand dazu finden schreib mir gerne eine mail- mein Freund hat was in die Richtung studiert 😉 ), mich als Konsumenten würde einer besser Ton auf jeden Fall freuen 😉
    Liebe Grüße und ganz viel Spaß beim Videos drehen
    Carla

    • jessie@journelles.deinfo@journelles.de

      Huhu Carla, lieben Dank! Mikrofon wird in den kommenden Tagen bestellt, hast du total recht!

  5. jessie@journelles.deLucia@aponte.de

    Ach Jessie, was sich an dir am meisten schätze ist, das du einfach authentisch bist! Ich finds super, dass du Youtube nun auch mehr mit einbindest und freue mich jetzt schon auf die neuen Inhalte. Und um auf Youtube erfolgreich zu sein braucht es sicherlich nicht einen bestimmten Bildausschnitt und ein flawless Make-up. Ich bin mir sicher, das du wie auch bisher, dein eigenes Ding macht und damit erfolgreich bist. Authentizität gewinnt am Ende eben immer 🙂

  6. jessie@journelles.dekim-poehlmann@t-online.de

    Oh super- ich freu mich darauf.
    Für den normalen Arbeitsalltag sind 5-10 Minuten Länge super zu schauen und einfach so viel interessanter als viele TV Formate. Und ja- ich mag auch die persönlichen Einblicke. VG kim

  7. jessie@journelles.detaniavoliveira@yahoo.de

    Herrlich! Ich mag Deinen Humor so! freu mich auf Eure bewegten Bilder!

  8. jessie@journelles.demumpfelhasi@gmx.net
    Franziska sagte am

    Sehr sympathisch – Ich freu mich schon auf deine Videos! Ich kann mit den ganzen jüngeren Youtube Stars nicht viel anfangen, aber bleibe meistens bei Kanälen hängen, wo ich die Blogs auch schon toll finde, wie z.B. von Mr. Kate und Lo Bosworth. Und demnächst auch von dir! 🙂

  9. jessie@journelles.delara.cz@t-online.de

    Toll dich (und euch) zukünfig wieder mehr in Videos zu sehen!
    Das bringt ein bisschen die guten alten „It’s Fashion“-Zeiten zurück 😉
    Schön übrigens auch die vielen vergangenen Video-Momente in der YouTube-Channel-Übersicht zu sehen, die man schon mit euch erleben durfte!

  10. jessie@journelles.dekathrin.bundschuh@gmail.com
    kathrin sagte am

    Liebe Jessie, ich kommentiere wirklich NIE, aber ich freu mich gerade so über dieses nette, super authentische Video von dir, dass ich einfach sagen musste, wie toll du das machst! Mach weiter so! Ich folge dir jetzt schon seit gut 10 Jahren und es wird nie langweilig mit dir.

  11. jessie@journelles.denora.berger@gmail.com

    Erst mal ein Lob, ich habe bisher noch keine sprechenden Bilder von Dir gesehen: Du hast eine wirklich angenehme Stimme/ Aussprache. Nicht gekünstelt oder trashig.
    Als Verbesserungsvorschlag, wie schon vorher jemand sagte: die Wohnung hallt etwas, deshalb ist der Klang nicht so super. Und ja, es heißt AdoptEr.
    Aber lass Dich von der Kritik nicht abschrecken, das sind Kleinigkeiten!
    ABER WOHER IST DEINE NAGELLACKFARBE?

  12. jessie@journelles.delbercke@gmx.de

    Hab Tränen gelacht zu Beginn des Videos. Sehr witzig.
    Magst du verraten von welcher niederländischen Bloggerin du im Video gesprochen hast?
    Bin neugierig.

  13. jessie@journelles.denachgestern@googlemail.com

    Hihi mega cool! Ich mag deinen Humor auch total :DD
    Und du hast recht, Youtube ist wichtig – ich nehme es mir immer wieder vor, aber schon mein kleiner Blog kostet so viel Zeit und Arbeit, dass mir Youtube bis jetzt zuviel ist… Aber mal sehen.
    Jedenfalls Respekt, dass du das nun auch in Angriff nimmst – das wird bestimmt ein super Erfolg, denn du kannst ja bekanntlich super reden (es gab mal einen Vortrag von dir, den ich komplett angesehen habe!)
    lg
    Esra

  14. jessie@journelles.depost@robinhalford.de

    Hallo!
    Ich bin grade per Zufall auf Deinen Blog gestossen, hab dann auch gleich mal das Video hier angeklickt und bevor ich mehr gesehen habe, als Deinen Post zu den schicken Arbeitsplatz Essentials, muss ich sagen: Du kommst
    megaaaa sympathisch rüber in diesem Video.
    Das passt so perfekt zu Deinem Blog, der auf den ersten Blick genau so fröhlich wirkt wie Du selber.
    Also: unbedingt weiter machen und ich freu mich jetzt schon über mehr Videos und Blogposts!
    Liebe Grüße

  15. jessie@journelles.dekatrinhetebruegge@gmx.de

    Du kommst echt sehr sympathisch rüber!
    Ich lese fast täglich bei journelles, obwohl ich alles andere als ne „fashionista“ bin. Aber bei dem Video merke ich – gar nicht meins, weckt keine Neugierde, ist vielleicht wirklich was für ne andere Generation (bin selber 40). Ich bleibe lieber beim lesen und Bilder angucken!

  16. jessie@journelles.den.stoffel@icloud.com

    LOVE LOVE LOVE! Mega cool, Jessie!
    Als Leserin der ersten Stunde und damals schon großer „It’s fashion“-Fashion, freue ich mich sehr auf mehr. 🙂

  17. jessie@journelles.dech.knoedl@gmail.com
    Christina sagte am

    Super!! Ganz ehrlich? Dein Vlog ist der erste, den ich ab jetzt regelmäßig schauen werde 🙂
    Bin in Sachen Vlogs nämlich bisher auch meiner Zeit hinterher.. 😉
    Freu mich auf weitere Videos von dir!!

    P.S.: Aber was ist das denn jetzt für LIPPENSTIFT???

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere