JOURgarderobe: Closet Diary mit Rabea Schif, Moderatorin

Heute gibt es nicht nur liebe Grüße aus Frankfurt, sondern auch eine Zeitreise zurück in die 70er Jahre: Unsere neue CD-Kandidatin kommt nämlich samt Oldtimer und Vintage-Bike mit sieben inspirierenden Looks in die neue Woche gedüst, die bei Montagsmuffeln definitiv für gute Laune sorgen werden.

Die Rede ist von Rabea Schif – eine unglaubliche Frohnatur, die nur so vor positiver Energie strotzt. Das spiegelt sich auch in ihren Outfits wider: In funky Hosen, glitzernden Schuhen und bedruckten Shirts beweist die 40-Jährige, dass Mode Spaß machen soll und immer mit ein wenig Humor gesehen werden kann. Ich kenne vermutlich niemanden, der so treffsicher für jede Gelegenheit den passenden Overall aus dem Kleiderschrank zieht und wie von selbst so wunderbare Outfit-Kombinationen aus dem Ärmel schüttelt. Sie war auch der Grund, wieso das deutsche Fernsehen vorübergehend endlich eine gut angezogene Moderatorin vorweisen konnte – über ein Jahr war sie bei Prominent zu sehen.

Warum also selbst die berüchtigten Latzhosen absolut Office-tauglich sind und was Gucci und „Der Zauberer von Oz“ gemeinsam haben, erklärt euch die liebe Rabea einfach mal selbst:

 

Rabea Schif auf Instagram: @badgalrara

MONTAG

Ich glaube niemand liebt Montage, inklusive mir. Ich weiß gar nicht woran das liegt, denn schließlich bedeutet Montag ja auch ein Neustart in die Woche und wie sagt man so schön: Neue Woche, neues Glück! Oder auch: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Trotzdem ist Montag für mich immer ein emotionaler Kampf zwischen Monday Blues und Motivation. Aber wenigstens scheint heute die Sonne! Da steigt die Laune automatisch und es fällt einem nicht ganz so schwer aus den Federn zu kommen. Aber ich habe noch einen Grund heute gut gelaunt zu sein: Ich bin voller Vorfreude auf mein anstehendes Meeting mit Alfons Kaiser von der F.A.Z. Wir drehen gerade für ein anstehendes Projekt für das F.A.Z Magazin und müssen noch ein paar Details besprechen.

Ich ziehe meine rote Vintage-Schlaghose an, die ich vor kurzem in Barcelona in einem kleinen Secondhand-Laden gefunden habe. Der Laden heißt Club80s und ist eine wahre Fundgrube. Er ist klein, vollgestopft und ziemlich ungeordnet, aber er offenbart wirklich tolle Schätze. Ich habe da so viele Originale aus den 70ern gefunden und die auch noch für wenig Geld ergattern können – für mich war das ein Vintage Heaven! Ich liebe einfach die 70er – was man neben meinen Platforms, Schlaghosen und großen Sonnenbrillen wahrscheinlich auch an meinem Auto unschwer erkennen kann!

Top: Zara (ähnlich hier), Hose: Vintage vom Club 80’s Barcelona (ähnlich hier), Tasche: Emily Ratajkowski x The Kooples (ähnlich hier), Schuhe: ALEXACHUNG, Sonnenbrille: Le Specs, Ring: ALEXACHUNG

DIENSTAG

Heute mache ich erst mal Home Office. Das bedeutet für mich entweder E-Mails beantworten, Texte auswendig lernen, Recherche betreiben oder Interviews beantworten.

Zuhause trage ich dann oft einfach T-Shirt und Jeans. Vor allem meine weiten Schlaghosen sind super bequem und perfekt für zuhause. Diese Jeans habe ich auch in dem Club80s Vintage-Laden in Barcelona gekauft. Ich konnte meinen Augen kaum glauben, als ich gesehen habe, dass es dort originale Levis Big E’s gibt. Sie waren sogar ungetragen und hatten noch die Etiketten dran! Und das Beste: Ich habe gerade mal schlappe 30 Euro dafür bezahlt. Ein Schnäppsche würde ich mal sagen! Normalerweise trage ich zuhause Hausschuhe, aber da ich später noch zu einem Meeting muss, habe ich heute meine Gucci Loafers an. Das gibt dem ganzen Look einen schickeren Twist.

T-Shirt: ALEXACHUNG (als Sweater hier), Jeans: Vintage Original Big E Levis (ähnlich hier), Schuhe: Gucci 

MITTWOCH

Heute Morgen bin ich aufgewacht und wusste ausnahmsweise mal sofort, was ich anziehen möchte. Sonst stehe ich nämlich genau wie die meisten Mädels stundenlang vor dem Kleiderschrank und frage mich, was ich anziehen soll, weil ich ja sowieso nichts zum anziehen habe. Voller Kleiderschrank und nichts zum anziehen?? Wie banal das ist, brauchen wir jetzt glaube ich nicht zu erläutern, denn wir kennen das ja alle.

Jedenfalls entscheide ich mich heute für meinen Sugarhigh Lovestoned Cosmos Overall. Ein Hippie-Label aus Hawaii, das ich vor ein paar Jahren entdeckt habe und ganz nach meinem Geschmack tolle Sachen im 70s Style produziert. Ähnlich wie bei Jesse Kamm (auch eine tolle Marke) würde ich am liebsten alles aus der Kollektion kaufen. Das Beste an dem Overall ist, dass man sich keine Gedanken um das restliche Outfit machen muss: Chucks und Tasche – fertig! Da ich heute keine förmlichen Meetings habe, kann ich den Overall perfekt den ganzen Tag lang tragen.

Gegen Nachmittag treffe ich noch eine befreundete Künstlerin, um eine anstehende Kollaboration zu besprechen. Wir gehen immer ins Plank. Das ist ein Kaffee im Bahnhofsviertel, wo es mit Abstand den besten Matcha Latte Frankfurts gibt. Danach mache ich noch einen kurzen Abstecher in die Stadt und freue mich dann auf einen ruhigen Abend auf der Couch mit Netflix und meinem Mann.

Overall: Sugarhigh Lovestoned (ähnlich hier), Schuhe: ConverseTasche: The Kooples x Emily Ratajkowski (ähnlich hier), Ring: Antonia FuxSonnenbrille: Oliver Peoples x The Row (ähnlich hier)

DONNERSTAG

Ok, ich gebe es zu: Ich bin ein Netflix-Junkie. Wenn ich nicht auf irgendwelchen Events oder Reisen bin, liebe ich es wie gestern Abend auf der Couch mit meinem Mann zu netflixen. Allerdings nimmt es bei uns ein ganz anderes Ausmaß an: Wir binge-watchen und zwar hardcore! Letzte Nacht zum Beispiel haben wir die komplette zweite Staffel von Goliath geschaut. Eine verrückte Serie! Ich weiß nicht wie es euch geht, aber Stranger Things habe ich damals auch verschlungen. Ich habe so einen großen Crush auf die Kids – das Casting ist wirklich unschlagbar! Ich bin sogar so verliebt, dass ich mir sogar über Ebay dieses Stranger Things T-Shirt ersteigert habe! Zu dem T-Shirt kombiniere ich gerne meine blaue Schlaghose aus Cord und meine neuen cremefarbenen Alexa Chung x Supergas.

Um meine Stranger-Things-Hommage zu komplettieren, schmeiße ich mich heute mal auf mein kleines Retro-Bike. Das Fahrrad habe ich vor über zehn Jahren, als ich noch in London gelebt habe, auf dem Portobello Market gekauft. Ich habe es damals gesehen und war sofort schockverliebt. Ich musste es einfach haben! Bei gerade mal 25 GBP konnte ich nicht nein sagen und habe es sogar bei meinem Umzug zurück nach Frankfurt mitgeschleppt! Jetzt, wo ich die Sendung gesehen habe, hat mein kleines London-Souvenir für mich eine ganz andere Bedeutung gewonnen. Das hört sich jetzt wahrscheinlich verrückt an, aber ich liebe es einfach an freien Tagen den Soundtrack von Stranger Things anzumachen, durch Frankfurt zu cruisen und mir dabei vorzustellen, ich sei mit Eleven und den Boys unterwegs.

T-Shirt: Stranger Things x Topshop Limited Edition (alternativ für Friends-Fans hier), Hose: Sugarhigh LovestonedSchuhe: Alexa Chung x SupergaTasche: Zara (ähnlich hier), Sonnenbrille: PersolRing: ALEXACHUNG

FREITAG

Die Fashion Week in Berlin steht mal wieder an, weshalb ich heute zu einem Fitting zu Strenesse muss. Dafür wähle ich einen casual-chic Look. Ich habe total Lust meinen Alexa-Chung-Overall anzuziehen, aber wie kombiniere ich ihn, dass er auch chic aussieht? Ich versuche es mit meinem neuen Lieblingshemd und Chanel Ballerinas. Und was meint ihr? Gelungen?

Denim Overall: ALEXACHUNGTop: Vintage (ähnlich hier), Schuhe: Chanel (ähnlich hier)

SAMSTAG

Diese Latzhose ist eine meiner neuen Errungenschaften von Alexa Chung. Das Tolle an der Hose ist, dass man die Hosenträger abnehmen und sie somit sehr vielseitig tragen kann. Die Bluse war ein absoluter Glücksgriff, den ich vor Jahren bei H&M gemacht habe. Eigentlich bindet man die Bänder vorne zu einer Schleife, aber als Choker hinten zusammengeschnürt sieht sie noch besser aus! Das verleiht dem ganzen Look einen viel schöneren Ausschnitt und eine besondere Silhouette.

Tagsüber hatte ich diesen Look mit Chucks an, da ich allerdings heute Abend auf einer Ausstellungseröffnung im Museum für Moderne Kunst eingeladen bin, möchte ich noch ein bisschen Glamour in den Look bringen und kombiniere meine neuen Gucci Glitzer-Loafer zu dem Outfit. Die Story hinter den Schuhen? Ich wurde vor ein paar Monaten von der Grazia und Breuninger zu einem Schuh-Shopping-Event nach Stuttgart eingeladen. Das war wirklich ein wahr gewordener Traum für Mädchen, denn wir durften uns bei Champagner und guter Musik ein paar Schuhe unserer Wahl aussuchen. Ich muss gestehen, dass ich mir diese Schuhe sonst niemals hätte leisten können. Ich liebe sie und würde sie am liebsten den ganzen Tag lang tragen und nie wieder ausziehen. Sie erinnern mich total an Dorothy’s Schuhe in „Der Zauberer von Oz“. Wer weiß, vielleicht erfüllen sie mir ja auch jeden Traum, wenn ich die Hacken drei Mal zusammenklopfe?!

Top: H&M (ähnlich hier), Hosen: ALEXACHUNG (ähnlich hier), Schuhe: Gucci (ähnlich hier), Tasche: Karl Lagerfeld (ähnlich hier), Ring: ALEXACHUNG

SONNTAG

Sonntag ist definitiv mein Lieblingstag. Ich liebe es in den Tag hineinzuleben und einfach alles auf mich zukommen zu lassen. Meistens gehe ich mit meinem Mann ins Gingko oder in die Schirn zu Badias gemütlich brunchen.

Heute habe ich ein Top angezogen, was ich von meiner Mama geerbt habe. Sie hat es in den 70ern auf Ibiza gekauft und damals zu meiner Taufe getragen. Als ich vor ein paar Wochen 40 Jahre alt geworden bin und meine Mutter mir zum Geburtstag das Video meiner Taufe digitalisieren hat lassen, habe ich mich fast erschrocken, dass wir uns so unfassbar ähnlich sehen. Ich finde Genetik einfach faszinierend! Anyway, zum Glück lebt meine Mama noch. Wir sind uns sehr nahe und ich bin wahnsinnig dankbar dafür, dass sie mir alles über Stil und Mode beigebracht hat.

Top: Vintage von meiner Mama (ähnlich hier), Jeans: Vintage Levis (ähnlich hier), Stiefeletten: Männerschuhe aus Israel (ähnlich hier), Tasche: Berschka (ähnlich hier), Sonnenbrille: Oliver PeoplesRing: ALEXACHUNG

Kommentare

  1. Christa sagte am

    Da passt wirklich alles, toller individueller Stil, muntere Schreibe und ein kleiner Spleen. Davon würde ich gerne drei Fortsetzungen sehen!

  2. Nina M. sagte am

    Ich bin begeistert! Ein ganz toller, individueller Stil, der sich wohltuend abhebt von all den Riesenblazern, wallenden Blumenkleidern, weißen Sneakern und Birkenstocks, die man zur Zeit so sieht.
    Und eine interessante Persönlichkeit scheint Rabea auch zu sein. Super!

  3. Wow! Ich muss gestehen, dass ich Rabea nicht kannte (ich gucke wenig TV!) aber ich finde ihren Stil einfach den Hammer!!!! Danke für diesen Gute Laune Start in die Woche.

  4. Hey Yildiz,
    was machst du den für einen krass guten Job!!!
    Wo ziehst du nur immer diese coolen und inspirierenden Frauen her.
    Weiter so!!! So schön anzuschauen!!!
    LG Carmen

  5. Alexa Chung, Alexa Chung, Alexa Chung. Zufall oder Sponsoring?!
    Davon abgesehen sind die Outfits aber mitunter sehr schön – gut sitzende Schkaghoswn reißen so einiges.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein