Étoile Isabel Marant: Die wichtigsten Trendlektionen aus dem neuen Herbst/Winter 2016 Lookbook

Auf die neuen Lookbooks von Isabel Marant lauern wir in der Redaktion immer besonders. Die französische Designerin zählt nach wie vor zu den besten ihres Fachs. In Sachen zeitgenössischer Trends ist man bei ihr nicht nur immer sofort auf dem neuesten Stand, sondern kann die Outfits 1:1 genau so tragen.

Da sich die Hauptlinie mehr und mehr zum Luxusgut mausert, schaue ich persönlich am liebsten, was Étoile Isabel Marant zu bieten hat.

Für die Herbst/Winter Saison 2016 habe ich mir diese 5 Trends notiert:

  • Puffer Jackets: Dicke Dauenjacken werden das große Thema, siehe auch Balenciaga
  • Denim Oversize: Die Buxen und Jacken sind übergroß geschnitten, die Inspiration kommt deutlich aus der Männerabteilung
  • Die Farbe Rost: Passt vielleicht nicht zu jedem Hauttyp, aber wunderbar zum Herbst
  • Lamé: Isabel Marant setzt weiter auf Metallics. Nach Gold wird es im Herbst mit Alu und Stahl jedoch dezenter
  • Knits: Die Pullover sind aus bunter Wolle (Rot, Gelb) gestrickt, ebenso wie die für die Marke typischen Wolljacken und -mäntel

Zu den Bestellern werden garantiert auch die Logo-Shirts zählen, die es neben ein paar Stricksachen jetzt schon zu kaufen gibt:

Alle Bilder seht ihr in der Galerie:

(Fotos: Jérémie Nassif für Isabel Marant)

Kommentare

  1. Toller Einblick in die kommenden Trends! Dass Metallic bleibt, finde ich super. Und auch die Farbe Rost mag ich total gerne. Vom Wetter her ist ja leider schon fast Herbst 😉

    Viele Grüße
    Tabea

  2. Coole Kollektion! Fast jede Zusammenstellung hat das Thema Downshifting – Uplifting – sagt man das so? Sportswear trifft Eleganz, z. B. Restepulli trifft auf Metallictrousers – inspiriert mich sehr für den Winter!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein