Beauty Notes: Olaplex – gesundes Haar aus der Flasche?

Langes, gesundes Haar bis in die Spitzen? Eine Herkulesaufgabe! Es erfordert ein knallhartes, unnachgiebiges Prozedere: eiskaltes Wasser, teure Spülungen, seltene Shampoos, Verzicht auf Hitze und Colorationen. Am besten die Haare selten waschen, regelmäßig schneiden, zum Schlafen flechten … Die Liste mit Tipps für gesundes Haar ist ewig und dank Olaplex nun um einige Punkte länger geworden.

Heute dreht sich alles um diesen Wirkstoffkomplex, der nachweislich geschädigte Haare wieder reparieren kann.

Was ist Olaplex?

Alle sprechen seit Jahren von Olaplex. Kein Wunder: Da unsere Haare immer häufiger hin- und zurückgefärbt werden, ist das Versprechen einer Behandlung, die behauptet, das Haar zu reparieren, obwohl Farbe oder sogar Bleiche angewendet wird, in der Tat verlockend.

Zum Hintergrund: Durch Blondieren, Hitze, Umwelteinflüsse oder andere chemische Behandlungen werden die sogenannten Schwefel-Disulfidbrücken in unserem Haar angegriffen und gelockert. Das Ergebnis? Sie brechen ab, verlieren an Glanz und sind stattdessen strohig und matt. Und dagegen können selbst die teuersten Haarkuren nicht mehr helfen. Anders mit Olaplex. Das Haar-Treatment ist eine turbogeladene Pflegebehandlung, die die Schwefelbrücken innerhalb der Haarstruktur wieder klebt und sie damit stärkt.

Der Wirkstoff wurde von zwei amerikanischen Wissenschaftlern, Dr. Craig Hawker und Dr. Eric Pressly, entwickelt, bereits mehrfach patentiert und ist dazu komplett vegan.

Wie wird Olaplex angewendet?

Die zwei Olaplex-Produkte No.1 und No.2 werden im Friseur-Salon angewendet. Im ersten Schritt wird der Bond Multiplier No.1 mit der Farbe oder der Blondierung in das Haar gemischt. Beim Färbeprozess werden die Haare gespalten, damit die Coloration in die Struktur eindringen und sich festsetzen kann. Jetzt greift Olaplex ein. Denn die konzentrierte Lösung klebt während des Färbevorgangs den Großteil der gelockerten Schwefelbrücken zusammen. Nach dem Auswaschen wird als zweiter Schritt der Bond Perfector No.2 wie eine Kur in das Haar einmassiert. Er versiegelt das Haar und repariert die restlichen Brücken. Klingt simpel, oder?

Macht Olaplex auch bei ungefärbten Haar Sinn?

Ja! Bei jedem Haar, das durch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Wind oder regelmäßige Hitze-Stylings in ihrer Struktur geschädigt wurde. Olaplex kann auch hier helfen, die gebrochenen Schwefelbrücken zu reparieren. Der Effekt ist vor allem bei dünnen, strapazierten Haaren und regelmäßiger Anwendung sichtbar. Bei dickem Haar ist der Unterschied gering.

Kann man Olaplex auch Zuhause anwenden?

Die Olaplex-Behandlung ist nur für Salons vorgesehen. Wer also nicht gleich die ganz harte Schiene fahren will, für den bietet Olaplex den Hair Perfector No.3, eine intensive Haarmaske für Zuhause, die ebenfalls eine patentierte Formel mit dem Wirkstoff Bis-Aminopropyl Diglycol Dimaleate enthält. Die „Kur“ einfach in das handtuchtrockene Haar einmassieren und mindestens zehn Minuten einwirken lassen. TIPP: Olaplex No.3 kann man auch über Nacht als Intensivkur verwenden. Danach das Olaplex auswaschen und das Haar mit Shampoo und Spülung oder Kur pflegen.

Wichtig: Olaplex No.3 eignet sich perfekt, um die Haare zwischen den Friseurbesuchen zu schützen – und den Effekt zu verlängern. Das bestmögliche Ergebnis erzielt man allerdings mit allen drei Produkten.

Und ganz neu: Olaplex hat zusätzlich zwei neue Produkte, das Bond Maintenance Shampoo No.4 und den Bond Maintenance Conditioner No.5, auf den Markt gebracht. Das Shampoo stärkt die Haare von innen und spendet Feuchtigkeit; der Conditioner soll zusätzlich reparieren und die Haare vor Frizz schützen. Diese zwei Produkte sind aber tatsächlich nicht revolutionär.

Olaplex – Worth the hype?

Absolut! Die Produkte (abgesehen von No.4 und No.5) sind innovativ und effektiv. Sie sind für coloriertes sowie für Naturhaare geeignet. Und es gibt bis jetzt kein vergleichbares Produkt auf dem Beautymarkt, das die Haarstruktur so reparieren kann. Bei regelmäßiger Anwendung kann es geschädigtes Haar wieder aufpeppeln. Natürlich sind durch Olaplex die wieder hergestellten Brücken längst nicht so gut wie bei gesundem Haar. Außerdem lösen sich die Verbindungen je nach Beanspruchung mit der Zeit wieder – deshalb ist eine regelmäßige Anwendung notwendig. Doch wer sein Haar beansprucht, kann mit Olaplex den Schaden begrenzen. „Man kann ein zerbrochenes Glas vielleicht wieder kleben. Aber man sieht immer, dass es zerbrochen war.“ Gleiches gilt für geschädigtes Haar und Olaplex 😉

Olaplex-Produkte sowie Behandlungen sind nicht günstig, das ist ebenfalls ein weiterer Wehrmutstropfen an dem Superbooster.

Kommentare

  1. Ich benutze bzw. wendet mein Haarsalon Olaplex bereits seit 5 Jahren an meinem Haar an und yes, it’s worth the hype! Go for it!

  2. Ich bin ein bisschen enttäuscht von diesem Artikel.
    Als ich die Überschrift las, habe ich mich zunächst mega gefreut, dass ihr euch mit diesem Thema beschäftigen wollt. Es passt auch grad so gut, weil ich mir erst vor 2 Wochen das Set mit No. 3,4 und 5 gekauft habe – ausprobiert habe ich es bis heute noch nicht.
    Ich habe ungefärbte, dunkelblonde lange Haare und Probleme mit Spliss und trockenen / brüchigen Spitzen. Olaplex war und ist in aller Munde, deswegen habe ich mich ein bisschen in die Thematik eingelesen.
    Es gibt neben den zahlreichen, teilweise völlig hysterischen Olaplex-Fans auch einige starke Kritiker – davon vor allem Haarexperten in Form von Friseuren und Stylisten. Viele Friseurmeister weigern sich wohl mittlerweile, Olaplex zu verwenden und distanzieren sich gänzlich vom Produkt. Sie sind der Meinung, dass a) ein guter Frisuer auch ohne Olaplex gut und schonend färben kann (bzw. schlechtes Handwerk von Olaplex nur „übertüncht“ wird) b) Olaplex die Haare nur kurzfristig repariert und sie sofort wieder brüchig werden, wenn die Anwendung abgesetzt wird.
    Ein Beispiel für einen kritischen Bericht, der das Thema m. E. sehr differenziert angeht:
    https://www.haarchitektur.de/was-ist-und-was-kann-olaplex-wirklich/

    Ich weiß nicht, inwieweit die „Vorwürfe“ wahr sind, ich bin kein Profi. Ich hätte mir aber eben genau deswegen einen differenzierten Artikel zu dem Thema gewünscht – in dem das Produkt kritisch hinterfragt wird, unterschiedliche Meinungen eingeholt werden. Euer Artikel liest sich wie eine weitere Lobeshymne; absolut oberflächlich geschrieben und formuliert wie bezahlte Werbung. Ihr könnt ja zum Ergebnis kommen, dass Olaplex ein Wundermittel ist. Aber vorher hätte man sich doch vielleicht ein bisschen intensiver mit dem Produkt beschäftigen können, oder?

    Am Ende habe ich mir die Produkte – wie schon gesagt – übrigens doch bestellt, obwohl ich die Negativberichte gelesen habe. Warum? Doch zu neugierig, es zumindest auszuprobieren.

    • Team Journelles sagte am

      Huhu liebe Sara, ich verstehe, was du meinst – und habe es nochmal deutlicher formuliert. Der Artikel spiegelt unsere Meinung und Erfahrung wider – und ich bin überzeugt! Olaplex repariert nachweislich beschädigtes Haar. No.3, 4 und 5 bringt nicht das, was No.1 und 2 können – so viel kann ich dir schon mal sagen. Ich habe auch gelesen, dass sich einige von dem Produkt distanzieren. Allerdings konnte ich die Argumentation nicht nachvollziehen. Bleiche ist Bleiche, Farbe ist Farbe – das schadet dem Haar – ob mit Olaplex oder ohne. Je nach Haar und Produkt mehr oder weniger. Genauso wie Hitze. Olaplex repariert lediglich den Schaden! „Man kann ein zerbrochenes Glas vielleicht wieder kleben. Aber man sieht immer, dass es zerbrochen war.“ 😉 Ich hoffe, du verstehst, was ich meine… Gruß, Alex

      • Hallo ich habe (hatte) feines lockiges blond gestraehntes Haar. War erst total begeistert von Olaplex – habe es als Treatment bekommen. Nun wurde bei der letzten Behandlung wohl einFehler gemacht. Einen Tag nach dem Friseurbesuch hatte ich rote Stellen an Schlaefen und Hinterkopf. Das war Anfang Januar nun habe ich fast alle Haare verloren und muss eine Perücke tragen. Seelisch habe ich das noch nicht verarbeitet. Ich hatte weder Schuppenflechte noch sonstige Allergien. Nun habe ich eine Psoriasis. Nach etlichen Arztbesuchen die nichts finden konnten bin ich sicher bei meiner Olaplex Anwendung ist ein Fehler passiert. Ich kann mich erinnern dass meine Friseurin meinte sie hätte Olaplex 1 und 2 in einer Flasche aufgetragen. Habe mir leider nichts dabei gedacht. Ich möchte nur alle warnen. Mein kurzes Glück mit meinen schön gebündelten Locken habe ich teuer bezahlt. Lasst Olaplex sein!

  3. Innovative war dieses Produkt 2016, im professionellen Friseur Bereich haben Plex und Bonding Produkte längst den Markt überschwemmt & es gibt viele vergleichbare Produkte. Fakt ist, eine geschädigte Haarstruktur kann nicht repariert werden, sondern nur durch Pflegeprodukte optisch & im Gefühl verbessert werden.
    Hier schwingt mir etwas zu viel Werbung mit, ein differenzierter Artikel mit Infos zu Produkten aus dem gleichen Bereich wäre interessanter gewesen.

  4. Hallo zusammen,
    Ich finde es schade, dass die Beautyartikel auf journelles weniger geworden sind; als Hanna und Ari hier noch geschrieben haben, war es immer sehr interessant zu lesen.

    Bei diesem Artikel dachte ich erst, es wäre eine offensichtliche Werbeanzeige, bevor ich verstanden habe, dass es ein normaler Artikel ist.

    Liebe Grüße!

    • ich bin gerade etwas verwirrt, schreibt ari nicht mehr für journelles? und wo ist eigentlich alexa, dachte immer sie kommt nach ihrem mutterschutz zurück… finde es ein bisschen schade, dass langjährige contributors, die uns leserinnen ans herz gewachsen sind, kommentarlos von der bildfläche verschwinden. oder habe ich den hinweis/verabschiedung einfach nicht mitbekommen?
      anyway, ich mag deine schreibe sehr gern, liebe alex, und freue mich auf weitere artikel von dir!
      LG von einer anderen alex 🙂

  5. Hm, ich hatte auch mal eine Olaplex-Behandlung – danach sahen meine Haare genauso aus wie vorher. Letzten Sommer habe ich den Geldbeutel noch mal weiter geöffnet und eine Keratin-Behandlung machen lassen – gezähmte Löwenmähne war das Resultat! 🙂

  6. Larissa sagte am

    Also ich habe wirklich sehr dicke Haare mit Naturkrause und habe Olaplex sowohl beim Friseur als auch zuhause ausprobiert. Bei meinen Haaren hat es leider nicht viel gebracht! Sie waren nachdem Färben irgendwann so kaputt, dass ich sie abgeschnitten habe.

  7. Wir kommen auf unserem Testbericht zu dem selben Fazit! Der Hype ist gerechtfertigt und wir lieben Olaplex auch. Die bringen sogar im September ein neues Produkt auf den Markt (Haaröl). Bin sehr gespannt was dieses Produkt kann, Olaplex hat ja schon einen guten Ruf 🙂

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein