Mit dem Chefeinkäufer von der Hamburger Boutique Anita Hass, Christian Villwock, habe ich mich kürzlich über die neue Saison Frühjahr/Sommer 2013 unterhalten, nachdem alle Schauen Anfang Oktober über die Bühne gegangen sind. Was bei AH künftig (neu) auf den Stangen hängt und wohin die Tendenz geht, verraten wir im Trendreport.

Der Einkauf für die kommende Saison ist nun abgeschlossen, welche Strömung ist dir besonders im Kopf geblieben?

Im nächsten Sommer sind Hängerchen durch die Bank weg bei jedem Designer zu finden, diese leichten Kleider zum Überwerfen. Mal aus gesprinteter Seide (Marc by Marc Jacobs, Victoria by Victoria Beckham, Schumacher) mal aus besticktem Leinen (Isabel Marant Etoile) oder schimmerndem Jaquardstoff (Isabel Marant).

(Von links nach rechts: Isabel Marant, Victoria, Victoria Beckham, Marc by Marc Jacobs – SS2013)

 

Was wird in der nächsten Saison auf den Stangen bei euch hängen?

Wir freuen uns über eine Wiederkehr von Tibi in unserem Sortiment und auf die maritime Kollektion und Highlights wie Pencil Skirt mit Korallenprint und das Hummerkleid.

(Tibi SS2013)

 

DIE Trends der Saison?

Hosenbeine werden wieder ausgestellter und mit Print wieder 70s-tauglich (Moschino Cheap n Chic). Farbe und Prints graphischer und simpler wie z.B. Streifen bei Marc Jacobs, simple Drucke bleiben, aber im Frühjahr/Sommer geht es vor allem um Schnitte. Es wird konstruierter und auch wieder weiblicher und hochwertiger. Der Look bleibt dabei trotzdem noch cool und lässig.

 

(Moschino Cheap’n'Chic SS13)

 

Die grössten Trends:

Leder! Momentan dunkel und vorwiegend schwarz, im Frühjahr dann in hellen Farben, in Lasercut (Victoria, Victoria Beckham) oder Cut-Out-Optik.

Außerdem Embroidery! Findet im Frühjahr/Sommer eher als Print (Dolce&Gabbana) statt und anstatt Brokat gibt es Jacquard (Isabel Marant).

Vielen Dank für dein Einblick!

 

  • Share on Tumblr
Kommentare
  • Mona

    Anita Hass in Hamburg ist wirklich ein toller Laden. Sehr schöne Sachen gibt’s dort!

    mode.jiryo.com

  • Hanna

    Interessantes Interview :)

  • Nicole Jung

    Ein sehr informatives Interview…kurz und kompakt, gefällt mir,
    denn bei der Informationsflut im Internet begrüße ich es schnell informiert zu
    werden:-)
    LG Nicole