TV: Zu Gast bei Verbotene Liebe

Wer mir auf instagram folgt, wird es schon gesehen haben: Am Montag war ich bei Verbotene Liebe in Köln zu Gast und habe mich selbst gespielt! Als rasende Reporterin war ich in insgesamt 4 Szenen involviert und drehte in den mcm-Studios auf Schloss Lahnstein und bei der neuen Modefirma LCL. Ein Riesenspaß, den man mit Humor nehmen muss, zumal ich VL früher immer mit meiner Mama geschaut habe… und schwupps, interviewe ich einige Jahre später Bösewicht Tanja von Lahnstein und den neuen Chefdesigner Juri Adam.

Eine Schauspielerin ist an mir wahrlich nicht verloren gegangen, die Interviewszenen funktionierten aber ganz gut. Mir blieb auch nichts anderes übrig, als den fleissig auswendig gelernten Text im Studio auf meine improvisierte Art runter zu spulen – vor Ort wird am Fließband gearbeitet und ich wurde somit ins kalte Wasser geschubst. Über den Inhalt darf ich noch nichts verraten, ausgestrahlt wird aber voraussichtlich am 5. September. Hihi!

Kommentare

  1. Du bist eine dieser Menschen, die die Kamera liebt.

    Du schaust wunderhübsch aus, bist trotzdem sehr natürlich und authentisch,

    kannst sehr gut sprechen, ohne dass es irgendwie aufgesetzt oder übertrieben wirkt.
    Kein Wunder, dass das Fernsehen immer mehr auf dich aufmerksam wird!

    Gratuliere zu deinem tollen Werdegang!

    Du hast es echt verdient!

  2. Charlotte sagte am

    Ah, wie toll!!! Ich muss gestehen, dass ich seit 12 Jahren Verbotene Liebe gucke 🙂 Glückwunsch, Jessie. Geht ja immer weiter steil bergauf!

  3. Supi, freu mich drauf 🙂
    Wo ich dich unheimlich gern mal sehen wuerde waere in der Sendung Shopping Queen, hoffentlich machen die irgendwann mal ein Blogger-Special oder Du wirst zur Promishoppingqueen eingeladen, wuerde dich jedenfalls liebend gern beim Outfit-Zusammenstellen beobachten 🙂

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein