TOP11: Meine liebsten Schalen für jede Lebenslage

Schalen und Schüssel könnte ich bergeweise haben. Habe ich auch. Seht her, denn hier kommen meine aktuellen Favoriten

Wenn ich morgens in die Küche schlurfe, müde die Tür des Wandschranks öffne und mein Blick auf die darin aufgetürmten Schalen fällt, dann macht mich das meist – wenn nicht gerade meine Lieblingsexemplare in der Geschirrspülmaschine auf ihre Wiedergeburt warten – sehr froh.

Ich kenne Menschen, die können das nicht nachvollziehen, denn die haben einfach Schüsseln. Die haben eine Funktion und sehen auch danach aus. Ich hingegen habe Stimmungsheber, Handschmeichler, Sonnenscheine, Erinnerungen an Orte und Menschen oder Gerichte.

Ja, ich lese zwar keinen Kaffee- oder wahlweise Müslisatz, aber Schalen bedeuten so allerhand für mich. Und wenn eine ausgedient hat und einen kleinen Sprung in der Schüssel hat, dann machen sich die kleinen Lieblinge auch perfekt als Blumentopf. Damit ihr eine Vorstellung bekommt, was für Schalen mir gerade so im Kopf herumschwirren, während ich das gerade schreibe, gibt es hier meine 11 Favoriten.

  1. Weißes Träumchen von Broste Copenhagen für Müsli, Obstsalat oder den Süßigkeitenberg.
  2. Wunderbare, handgemachte und große Schüssel in Braun von House Doctor für allerhand Leckeres.
  3. Gelbe Keramikschale für viel Kaffee.
  4. Weiße Schüssel mit Pünktchen – perfekt für Tage mit kalten Füßen, die sich mit warmen Suppen in den Händen viel besser aushalten lassen.
  5. Eine richtig schöne große Schüssel von meiner momentan liebsten Keramikerin Mette Duedahl, für die Momente wenn man allein für sich gekocht hat und am liebsten direkt aus dem Topf essen würde.
  6. Und wenn die zu groß ist, dann tut es dieses Exemplar von Mette Duedahl genauso. Gibt es auch in allen drei Farbvarianten von Braun über Petrol bis Weiß-Gesprenkelt.
  7. Zu schade, dass diese wunderbare rosa Schüssel des Hamburger Duos We are Studio Studio bereits ausverkauft ist. Aber ich hoffe auf Neuankömmlinge, in denen meine Erdbeerberge diesen Sommer bestimmt mindestens genauso gut aussehen.
  8. Ganz wunderbar für Abende mit einem Tisch voller Essen und verschiedener Kleinigkeiten ist dieses tolle, marokkanisch anmutende Stück.
  9. Diese gelbe Schüssel des dänischen Herstellers Kähler ist von bester Qualität – und das nicht nur in Bezug auf Material und Verarbeitung – sondern sicherlich auch als Stimmungsheber an einem so grauen Morgen wie heute.
  10. Korallfarbene Knalltüte von Kähler für Dips, Espresso Macchiato oder als belebendes Energie-Schälchen neben dem Laptop, aus dem man sich während des Arbeitens ab und zu eine Nuss schnappen kann.
  11. Und für alle, die lieber ganz klassisch aus schlichten, weißen Schalen essen – dieses Stück hier von Broste ist ein wahres Prachtexemplar seiner Zunft.

Fotos: Broste Copenhagen, Niclas Jessen, Benjamin Lund Nielsen, Muuto and Mette Duedahl, Kähler Design, Kauf dich Glücklich, Etsy, West Wing Now, Hübsch.

Von Alicja

Ich bin Alicja und schreibe für euch über Interior, Design und Kunst. Wenn ich nicht gerade Zuhause die Bude umräume, wilde Collagen fabriziere oder eine neue Postkarten-Ausstellung an meiner Wand kuratiere, dann berichte ich liebend gern über junge Designer, Trends, Künstler und Labels. Bisher auf meinem Blog Kooye – seit Oktober 2016 auch hier auf Journelles.

Im Moment studiere ich Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt Universität. Davor habe ich in Freiburg einen Bachelor in Medienkulturwissenschaft und Kunstgeschichte gemacht. Kunst, Medien, Philosophie und Gesellschaft sind hier meine Themen.
In meinem Alltag mag ich Bücher und Magazine, Pflanzen und Keramik, Kunstausstellungen, mit meinem roten Hollandrad durch die Gegend düsen und Freundinnen-Nachmittage mit Apfel-Zimtkuchen.

Folgt und schreibt mir gern auf Instagram und meinem Blog.

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „TOP11: Meine liebsten Schalen für jede Lebenslage“

Danke dafür, dass in Deinen Sammlungen mehr Vielfalt Platz findet indem auch kleine Labels – ohne Affiliate-System im Rücken – gelistet werden. <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.