Journelles Maison: Die schönsten Tabletts von Studio Formata

Mit Studio Formata und mir war es Liebe auf den ersten Blick. Clara Bergman ist Architekturstudentin an der Akademie der Bildenden Künste in Kopenhagen. Studio Formata ist ihr erstes großes Projekt:

Feinste Untersetzer und Tabletts in einem Marmor-Muster, für das sie so tolle Farbkombinationen ausgewählt hat, dass wirklich jede Schattierung – zum im Dreieck springen – absolut genial ist.

Als Grundlage für die Muster verwendet sie auf Papier entstandene Marblings: Farbe und Wasser werden mit unterschiedlichen Techniken so gemischt, dass das typische Marmormuster entsteht. Die Tabletts bestehen aus Naturmaterialien wie beispielsweise Birke oder Holzfaserplatten.

Es gibt sie in runder, eckiger oder länglicher Ausführung, sodass man sie als Servierplatte für Käse oder Obst genauso benutzen kann, wie als Deko-Objekt auf der Kommode für die liebsten Kleinigkeiten oder auf dem Schreibtisch für Büroklammern und Radiergummi. Im eigenen Onlineshop kann man die Tabletts und Untersetzer bestellen. Der Versand aus Schweden kostet zwar 9 Euro, ist aber jeden Cent wert.

Ein neues Label, das uns sehr beglückt!

studioformata-journelles

(Fotos: Studio Formata)

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein