Journelles Special: Tines Lieblinge im Frühling 2019

Langsam aber sicher kommt der Frühling so richtig in Fahrt – juhu! Zeit, mit unserem Team Spring Special weiterzumachen. Nach Kerstins Lieblingen für den Frühling ist nun Tine an der Reihe. Viel Spaß beim Lesen!

Warum ich mich auf den Frühling freue?

Natürlich freue ich mich über die blühenden Magnolienbäume und dass es abends wieder länger hell ist! Aber am meisten freue ich mich darauf, dass ich endlich wieder etwas anderes anziehen kann als meine fürchterlich langweilige „Winteruniform“ bestehend aus Wollpullover, Jeans, Mantel, warme Boots, Wollpullover, Jeans, Mantel, warme Boots – gefühlt jeden Tag dasselbe.

An welche Orte gehts bei den ersten Sonnenstrahlen am liebsten?

Egal wo, Hauptsache ein paar Minuten raus in die Sonne. Zum Beispiel das Sandwich in der Mittagspause draussen im Park zu essen, statt drin vor dem Computer.

Was ist dein Lieblingstrend für den Frühling?

Alles Zitronengelbe! Bisher war diese Farbe in meinem Kleiderschrank nicht existent, das ändert sich gerade, denn wie von Zauberhand wanderten in der letzten Zeit immer mehr hellgelbe Teile in meinen Warenkorb. Wie zum Beispiel der Paja Skirt von Custommade rechts im Bild. Für mich die schönste Farbe diesen Frühling, so zart und frisch und man sieht einfach aus wie ein wandelndes Zitroneneis. Hoffentlich schleckt mich niemand ab.

Hast du schon Teile für die wärmere Jahreszeit gekauft?

Einen Trenchcoat vom ukrainischen Label, das ich auf Instagram entdeckt habe: Earlymorningsinparis!

Welche 5 Key Pieces für den Frühling dürfen in deinem Kleiderschrank nicht fehlen?

Eine Drawstring Pouch (im Idealfall von Bottega Veneta höhö), ein nicht ganz klassischer Trenchcoat wie der von &otherstories und natürlich etwas Zitronengelbes wie der Sweater von Isabel Marant. Ausserdem ein Seidenkleid von Ganni mit Leopardenprint (dieser Trend stirbt irgendwie nie?) und Strappy Sandals.


 

Talking about… Schuhe! Welches Paar brauchst du noch unbedingt?

Auch wenn ich Schuhe mit Absatz immer nach wenigen Minuten verfluche und 99% der Zeit mit flachen Schuhen unterwegs bin – die Libra Patent Sandalen mit Kitten Heel und Square Toe von By Far wären ziemlich willkommen.

Handtasche, Schuhe oder doch ein neues Möbelstück? Worauf sparst du gerade?

Definitiv ein Möbelstück! Der Samtsessel „Alva“ in der Farbe „Peacock“ der australische Designerin Sarah Ellison dürfte gerne bei mir einziehen.

Frühjahrsputz olé! Im Frühling räumt man gern die Bude um: Was steht auf deinem Plan für die eigenen vier Wände?

Stichwort Umräumen – ich bin grosser Fan von vielseitig einsetzbaren Möbeln, wie zum Beispiel die Plant Box von Ferm Living, die gerade bei mir zuhause eingezogen ist. Im Moment steht sie mit Pflanzen bestückt im Wohnzimmer, aber auch in der Küche eignet sie sich zum Beispiel als Stellfläche für Kochbücher, Essig- und Ölflaschen… die Möglichkeiten, die Plant Box einzusetzen sind endlos.

Welches Beauty-Produkt sorgt für einen schönen Glow?

Ich bin ein Riesen Fan der RMS Highlighter – weil sie einen super natürlichen Glow zaubern und dabei nicht glitzern. Neu entdeckt habe ich den RMS Luminizing Powder in der Farbe „Grande Dame“, einem kühlen Champagner-Ton. Die ultrafeinen mineralischen Pigmente trocknen die Haut nicht aus, womit ich bei Pudern sonst oft zu kämpfen habe. Dabei liebe ich Puder, auch weil sie viel hygienischer sind als Highlighter aus dem Cremetöpfchen.

Neu entdeckt hab ich ...

Die Keramik vom australischen Designstudio Marloe Marloe, insbesondere die Grace Kollektion, mit ihrer rauen, zartrosa Glasur. 30% vom Erlös gehen übrigens an Share The Dignity, ein australisches Projekt, das obdachlose Frauen und solche, die von häuslicher Gewalt bedroht sind, unterstützt.

Sonnenschutz sollten wir ja das gesamte Jahr über tragen. Mit welchem Produkt schützt du deine Haut?

Ich weiss, es wird ständig gepredigt, dass man täglich und auch bei bewölktem Himmel Sonnenschutz verwenden sollte. Aber man sollte ja auch jeden Tag fünf Sorten Obst essen, mindestens acht Stunden schlafen, 10.000 Schritte gehen, jo… Amen. Ich glaube jedenfalls, dass die Haut ein paar Minuten ungefilterte Sonneneinstrahlung ganz gut verträgt und für die Vitamin D-Bildung sogar benötigt. Aber selbstverständlich verwende ich Sonnenschutz, wenn ich mich längere Zeit in der Sonne aufhalte  – fürs Gesicht am liebsten die Daylong Ultraface SP25 Lotion, die zusätzlich noch mit Hyaluronsäure und Vitaminen A, C und E pflegt.

 

Welcher Lippenstift zaubert dir am Morgen gute Laune ins Gesicht?

Ich mag den natürlichen Look der Nude by Nature Sheer Glow Colour Balms, hier in der Farbe Pink. Der Balm spendet Feuchtigkeit, macht die Lippen superweich und verleiht einen subtilen Hauch von Farbe, der mit der eigenen Lippenfarbe verschmilzt.

Welche Reise steht als nächstes bei dir an?

Australien steht ganz oben auf meiner Wunschliste! Ich habe den Eindruck, dort passiert derzeit unglaublich viel – ständig entdecke ich spannende neue Brands und Designer aus Down Under, wie ihr in diesem Post bereits gemerkt haben dürftet. Übernachten würde ich auf der Reise gerne im Calile Hotel in Brisbane. Das in Pastellfarben eingerichtete Hotel befindet sich in der quirligen James Street, um die sich viele Museen, Galerien, kleine Bars und Restaurants scharen. Nach dem Sightseeing kann man sich im Pool erfrischen und im hauseigenen griechischen Restaurant den Bauch voll schlagen.

Meine To-dos im Frühling:

  1. Pflanzen für die Terrasse kaufen
  2. die Fahrradreifen aufpumpen
  3. Eis essen

 

Kommentare

  1. Hey Tine,

    Zitronengelb gefällt mir diesen Frühling auch besonders gut. Besonders in Kombination mit deinem neuen Trenchcoat wirkt der Look frisch und sommerlich.

    Viele Grüße,
    Fabian von HoseOnline.de

  2. Der Trenchcoat ist ein Träumchen…finde ihn nur niergendwo online…Hilfeeee:) Auch der Artikel an sich macht richtig lust auf Frühling…! xx Andie

    • Das Label hat noch keinen Shop und keine Website – es war auch mein erster Kauf, der sich rein über Instagram abgespielt hat. Einfach den Mädels eine Nachricht senden, welche Farbe und Grösse Du möchtest, bei mir hat das gut geklappt 🙂

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein