Nach diesem Artikel wollt ihr Gummistiefel tragen, versprochen!

Rubber Boots sind jetzt wieder da dank Bottega Veneta

Schietwetter angesagt? Kein Problem, denn dieser neuer Trendschuh lässt euch nicht im Regen stehen! Gummistiefel werden wieder schick und bringen uns trocken durch die Herbst/Winter 2020/2021 Saison. Ja, ihr habt richtig gehört, das Must-have eines jeden Outdoor-Fans avanciert jetzt zum modischen Must-have. Zugegeben, an Gummistiefel im Alltag muss man sich erstmal gewöhnen. Sie sind schließlich nicht das sexieste Paar Schuhe, dafür aber super praktisch und bequem, insbesondere in der Kombi mit kuscheligen Wollsocken.

Wie der Look funktioniert? Stilikonen wie Pernille Teisbaek (die im Übrigen direkt eine ganze Kollektion mit dem italienischen Label Gia Couture Firenze kreiert hat) oder Chiara Ferragni machen es vor und tragen den Look ganz lässig im Alltag. Jessie hat sich ihr Lieblingsmodell „BV Puddle“von Bottega Veneta längst gesichert – die perfekte Alternative, wenn man sich Lederstiefel und Co. nich durch Matsch und Pfütze ruinieren will. Damit ihr den Trend nachshoppen könnt, haben wir euch die schönsten Modelle für jedes Portemonnaie zusammengestellt.

 

Das Original: „BV Puddle Boots“ von Bottega Veneta

Style-Inspiration

Favoriten aus den Onlineshops

Bilder via Jessie, Instagram und Freisteller.

Text von Katharina Hogenkamp.

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „Nach diesem Artikel wollt ihr Gummistiefel tragen, versprochen!“

Also, auf dem Headerbild an Jessie sehen die Boots toll aus!! Die anderen Style-Inspirations dagegen machen mich nicht an, eher das Gegenteil 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.