Reisen: Viele Grüße aus Santorini

Na klar, nicht jeder ist mit Updates via Snapchat oder Instagram versorgt, deshalb sende ich auch hier die liebsten Grüße aus Santorini! Am Montag ging es mitten in der Nacht nach Athen und nach einem ordentlichen Touritrip gleich weiter nach Santorini. Die Insel steht schon Ewigkeiten auf meiner Bucket Liste, aber die schwierigen Flugverbindungen von Berlin aus haben mir in den letzten Jahren immer einen Strich durch die Rechnung gemacht. In dieser Woche darf ich einer wiederum italienischen Einladung folgen und kombiniere diese mit ein paar privaten Urlaubstagen. Endlich geschafft, ich freue mich sehr!

Und weil mich die Vulkaninsel schon am ersten Tag um den Finger gewickelt hat, habe ich hier ein paar Eindrücke aus Oia samt Outfits für euch!

Für die ersten Tage habe ich eine Ferienwohnung in den Santorini Caves, also direkt am Steilhang gelegene und in die Felsen rein gebaute Apartments gebucht (Canvas Suites). Das ist unsere Terrasse:

Bluse Étoile Isabel Marant, Hose Reclaimed Vintage

Von gestern Abend habe ich ein klein wenig Sonnenbrand, nasses Haar und kein Make-Up im Angebot – Urlaubsfeeling!

Kleid Maje, Schuhe Isabel Marant, Gürtel Aldo

Kommentare

  1. Das ist einfach so wahnsinnig schön, ich kann nicht mehr. Definitiv auch auf meiner Liste mit Traumreisezielen. Danke, dass du das teilst 🙂

  2. Die Bilder sind super schön!!! Vielen Dank für den tollen Post, trotz Urlaub 🙂 Ich bin gerade schon dabei nach Flügen zu suchen 😉 Da bekommt man ja sofort Lust loszudüsen. Ganz liebe Grüße aus Freiburg, Neele

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein