Die News! Vogue goes Hong Kong, Designer-Mode für Kinder, Labelwatch & la Dolce Vita bei & Other Stories

Happy Halloween! Und an alle, die in einem feiertagsfreundlichen Bundesland leben: Genießt euren morgigen freien Tag!

Wir halten in Berlin fleißig die Stellung und haben wieder einmal ein buntes Potpourri an schönen und interessanten News für euch. Große Modefirmen auf Expansionskurs, ein polnisches Label, das uns den Kopf verdreht, ein Remake unseres liebsten Films aus den 90ern und als Schmankerl 20% Rabatt bei JOUUR.! Hach ja, diese Themen sollten euch ein paar Minuten schöne Ablenkung schenken.

Viel Spaß beim Lesen!

Text von Alexandra Kutek

 

Bilder im Header via PR

H&M bleibt auf Expansionskurs

Huch, schon wieder eine Shop-Eröffnung. Schon wieder in der Mönckebergstraße in Hamburg und schon wieder von der schwedischen Modekette H&M. Vergangene Woche eröffnete der erste Concept Store H&M Home in der Hansestadt; die Woche davor direkt nebenan wurde der dritte Shop der noch jungen hauseigenen Marke Arket eröffnet.

Das allein reicht dem Schweden anscheinend noch nicht: Auch Weekday, die Tochtermarke von H&M, eröffnet am 2. November seinen ersten Store in München in der Sendlinger Straße und heute seinen dritten Store in Berlin (East Side Mall).

Im Concept Store H&M Home werden die neuesten Trends und Produkte wie Möbel, Lampen, Wohntextilien und ein Blumenladen präsentiert. Außerdem bietet der Store ebenfalls einen exklusiven Eventbereich, der ein wechselndes Angebot an externen Marken und saisonalen Aktionen bietet.

 

Labelwatch: Le Petit Trou

Eigentlich ja seltsam. Wenn über eines in der Mode oft nicht offen gesprochen wird, dann das, was man drunter trägt. Klar, es ist privat. Doch das hindert uns nicht daran, euch ein Schmankerl in Sachen Lingerie zu präsentieren. Das polnische Label Le petit Trou hat es uns bei den Press Days schwer angetan und beim Anblick des Lookbooks gerieten wir noch einmal mehr ins Schwärmen. Ein wahres Lingerie-Träumchen, das die Stylistin Zuzanna Kuczynska 2013 ins Leben gerufen hat – aus der Überzeugung heraus, dass Lingerie einen positiven Einfluss auf die Stimmung und das Selbstbewusstsein haben kann.

Unten drunter wird es femininer, einen Hauch verspielter und deutlich romantischer. Heißt: schlichte BHs ohne Polster, durchscheinende, edle Materialien aus Frankreich und Italien, verführerische Schnitte und verspielte Details – da ist das Herausblitzen sogar erwünscht!

 

Capsule Collection: Shrimps x Matchesfashion

Keine Frage, Shrimps gehört nicht nur zu den absoluten Fashion-Darlings der britischen Modeszene. Die Designerin Hannah Weiland versteht Frauen scheinbar auch wie kaum eine andere. Ihre Mode ist ein unwiderstehlicher Mix aus Faux Fur, viel Spaß, Verrücktheit und Charme. Und mit ihren heiß begehrten Perlentaschen hat sie kürzlich einen weiteren Coup gelandet. Logisch, dass sich Matchesfashion.com das Label geschnappt hat und mit Shrimps eine exklusive Capsule Collection launcht. Die Kollektion besteht aus der Antonia Bag in drei verschiedenen Farben sowie perlenbesetzten Haarspangen in den gleichen Tönen.

Die Capsule Collection gibt es ab 14. November.

Bis dahin haben wir hier unsere Lieblinge für euch:

News, News und noch einmal News! Von Kauf Dich Glücklich

Von dem Berliner Concept Store Kauf dich glücklich haben wir heute gleich drei News für euch. Zum einen bringen die Gründer Andrea Dahmen und Christoph Munier eine eigene Stargazing-Kollektion in die Läden, die den Sternen und der Astrologie gewidmet ist. Das Ergebnis sind 12 Basic-Shirts mit goldener Sternenbild-Applikation, die zu fairen Produktionsbedingungen in Portugal produziert werden und ab dem 1. November in ausgewählten Stores sowie online während der Weihnachtszeit erhältlich sind.

Zum anderen lädt Kauf dich glücklich gemeinsam mit Astro-Psychologin Luisa Carla Hartmann zum Launch der Stargazing-Kollektion zu einer Jahresvorschau ein. Bei Drinks und Waffelhäppchen erklärt Luisa im Berliner Store, wie die Sterne für das nächste Jahr stehen. Hier gehts zum FB-Event.

Mit dem Gutscheincode „BUH20“ erhaltet ihr aktuell 20 Prozent Rabatt auf ausgewählte Winterstyles. Happy Shopping!

Remake: Clueless – Was sonst?

Als hätten wir es kommen sehen. In unserem September Issue haben wir über das Comeback der bunten Karos à la Clueless geschrieben, jetzt kündigt Paramount einen Remake des 90er-Jahre Kultfilms an.

Die amerikanische Schauspielerin und Produzentin Tracy Oliver bestätigte auf Twitter, dass sie sich freue, eine neue Version ihres “Lieblingsfilms aller Zeiten” zu produzieren. Das Drehbuch werde Marquita Robinson schreiben, die zuletzt für die Netflix-Serie „Glow“ gearbeitet hat. Mehr zum Inhalt oder dem neuen Ansatz wird nicht verraten.

Ob das „verzickt“ wird? Wir sind noch skeptisch, schließlich kommt niemand gegen Alicia Silverstone alias Cher Horowitz an. Was haltet ihr von einem Remake?

Designermode für die Kleinsten: Mytheresa Kids ab 2019

Nachdem die Kampagne unter dem Namen „Mini Me“ mit begehrten Designerschuhen für die Kleinen einen großen Erfolg feierte, wird der Münchner Online-Shop Mytheresa ab Januar 2019 durchgehend Baby- und Kindermode sowie Accessoires für die Kleinen im Sortiment anbieten.

35 Designerlabels werden erhältlich sein, darunter: Gucci, Burberry, Fendi und Stella McCartney. Aber auch traditionelle Babymodelabels werden mit ins Portfolio aufgenommen.

A Milanese Mood: Style Story mit Diletta Bonaiuti

Das Geheimnis der Französinnen lüften? Streicht das. Gerade können wir an nichts anderes als la Dolce Vita und den eleganten Stil der Italienerinnen Diletta Bonaiuti denken. Die gebürtige Florentinerin zeichnet sich durch ihren unverwechselbaren Geschmack aus und verkörpert den Mailänder Look mit einer Mischung aus zeitloser Eleganz, alten Traditionen und verspielten Details.

Auch & Other Stories hat ein Auge auf die Stylistin geworfen und ihren Stil in ihren Style Stories festgehalten: Dort setzt Diletta Bonaiuti auf die Kombination gemütlicher Oversize-Knits und femininen Pieces.

Vogue goes Hong Kong

Dass der chinesische Modemarkt für Designer und Modehäuser immer relevanter wird, ist wohl jedem bekannt. Nun kündigt der Verlag Condé Nast als 26. Edition des Modemagazins die Vogue Hong Kong an. “We are delighted to launch Vogue in Hong Kong. This magical city has long been a magnet for shoppers and a center of taste and luxury in the heart of Greater China”, wird Condé Nast’s Chairman and Chief Executive, Jonathan Newhouse, in der South China Morning Post zitiert.

Laut der Zeitung wird die Printausgabe der Vogue Hong Kong in chinesisch auf den Markt kommen, die Website werde bilingual (chinesisch und englisch) sein. Desiree Au wird Editor in Chief.

Jessie trägt die Sweatpants Judi & die Cashmere-Beanie Juliette.

Last Call: JOUUR. schenkt 20 Prozent Rabatt

Die Temperaturen rutschten in den vergangenen Wochen gefährlich Richtung 0. Grund genug für JOUUR. ihren treuen Liebhaberinnen 20 Prozent Rabatt auf alle Teile* zu schenken!

Und so einfach gehts: Den Gutscheincode „jouurherbst20“ beim Bezahlvorgang eingeben und bis heute 23:59 Uhr eure Fall Favorites shoppen.

*Ausgenommen von dem Rabatt ist bereits reduzierte Ware!

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein