Last Minute Geschenk-Ideen von Arive und 5×100 Euro Gutscheine gewinnen – Journelles Gift Special #10

Anzeige

Der Baum strahlt seit dem 2.Advent in Jessies Wohnzimmer, die Wohnung ist weihnachtlich geschmückt und es duftet nach Plätzchen.

Draußen tobt der Schneeregen, es ist kalt und drinnen ist es ja so gemütlich. Wir finden das sind alles gute Gründe, um Zuhause zu bleiben, denn mal ehrlich: Seit Corona haben wir keine große Freude mehr daran, uns durch die Geschäfte zu schieben, um die letzten Geschenke zu besorgen.

Aber Online-Shopping im Dezember geht auch oft mit einem schlechten Gewissen und Sorge um Lieferzeiten einher: Überlastete Post, viele Retouren, wenig nachhaltig, viel Müll.

Wir schenken am liebsten Dinge, die wir schon kennen und von denen wir überzeugt sind oder die wir selber unbedingt haben wollen. Seit diesem Jahr haben wir eine Lösung für alle Probleme gefunden. Denn mit Arive kann man sich ganz bequem per Fahrradkurier die schönsten Produkte von unseren liebsten Brands innerhalb einer halben Stunde nach Hause bringen lassen.

In den Kategorien Selfcare, Personal Care, Fitness, Kosmetik, Lifestyle, Home & Living, Schmuck und Blumen findet man wirklich für jeden das passende Geschenk – vor allem eben in allerletzter Minute 🙂

Arive hat seine eigenen Warenhäuser, arbeitet aber direkt mit den Herstellern, am liebsten sogar lokal. Der Service ist aktuell in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt verfügbar und wir sind bereits große Fans.

Unser heutiges Highlight:

In unserem 10. Türchen verlosen wir 5x 100 Euro Gutscheine von Arive

Jessies Last Minute Beauty Wishlist

Diese Beauty-Highlights stehen sowohl auf Jessies persönlicher Wunschliste (ups, schon bestellt) und eignen sich natürlich auch zum Verschenken:

Ein schönes Shampoo von Gisou, DAS Serum gegen lästige Akne, eine Maske für die weichsten Lippen über Nacht und das oft empfohlene Augenbrauen Styling Gel von The Browery hat Jessie bei Arive gefunden.

Boys Boys Boys

Gerade die Geschenke, für die uns die Inspiration am meisten fehlt, besorgen wir immer zuletzt. Wir haben ein paar Highlights bei Arive gefunden, die die Herren der Schöpfung nicht mehr zurück geben wollen.

Yummie

Vor Weihnachten noch zu einen Dinner eingeladen? Anderen Foodies schenken wir gerne Köstlichkeiten, die man sich selbst nicht gönnt. Diese Trüffelchips müssen wir jedoch doppelt bestellen –  eine für zum Mitbringen, eine zum selber naschen! So köstlich!

Für die Liebsten

Für die Lieblingskollegin, Nachbarin, Schwester oder Nichte. Die Liste könnte so viel länger sein, denn es gibt so viele tolle Frauen in unserem Leben. Bei Arive wird man für alle fündig. Auch für ein kleines Budget!

Die Teilnahme am 10. Gift Special funktioniert so:

  1. Lad dir die Arive App runter, kommentiere diesen Artikel mit einer gültigen Emailadresse und verrate uns, was du in letzter Minute noch mit Arive kaufen würdest
  2. Beachte unsere Gewinnspielregeln. Kommentiert werden kann bis 26. Dezember um 23.59 Uhr – der glückliche Gewinner wird am 6. Januar ausgelost und per Email benachrichtigt.
  3. Good luck!

In bezahlter Kooperation mit Arive

Von charlotte

Huhu, ich bin Charlotte! Was ich hier genau mache? Nun, Journelles hat Beiträge, die durch Kooperationen unterstützt werden. Und genau diese Kooperationen und Partner sind mein Aufgabenbereich. Ich bin dafür verantwortlich, dass ihr mit schönen Markenbotschaften von Brands, die wir lieben, versorgt werdet.

Aber lasst mich von vorne beginnen. Ich komme ursprünglich aus der ominösen Stadt, die es angeblich nicht gibt - eine große Lüge: Bielefeld ist meine Heimat.

Nach dem Abitur ging ich ein Jahr als Au-Pair nach Mailand mit dem Ziel, danach nicht nur fließend Italienisch sprechen zu können, sondern auch eine Entscheidung getroffen zu haben, was ich danach studieren möchte.

Dort lernte ich viele interessante und tolle Menschen aus Kunst und Kultur kennen, von denen kaum einer ein Wort Italienisch sprach, aber alle ein sehr gutes Englisch! No problemo (wenn ich an dieser Stelle Alf zitieren darf), denn mit nach diesem aufregenden Jahr in bella Italia konnte ich die englische Sprache in mindestens fünf verschiedenen Dialekten sprechen und hatte einen Entschluss gefasst: Ich würde Modemanagement an der Akademie LDT Nagold studieren und somit vier Semester im Schwarzwald leben.

Um viele Erfahrungen reicher und mit einem Abschluss in der Tasche zog es mich in die Hauptstadt. Wohin sonst? Dass Berlin für die Modebranche im eigentlichen Sinne viel weniger zu bieten hat als der Süden Deutschlands, war mir damals schon bewusst, aber wo ein Wille ist, da ist ein Weg. So absolvierte ich einige spannende Praktika im Produktmanagemet und in der Redaktion bei Stylebook, in der PR bei Schoeller und von Rehlingen und lernte eine neue Facette der Modebranche kennen, mit der ich mich vorher nur wenig beschäftigt hatte: Kommunikation - ja, das kann ich!

Über vier Jahre habe ich dann gemeinsam mit Stylebook und Travelbook ein Bloggernetzwerk aufgebaut. Eine aufregende Zeit mit vielen unvergesslichen Erlebnissen. In einer Branche, in der es eine sehr hohe Fluktuation mit wenig Beständigkeit gibt, ist es ein sehr langer Zeitraum auf meinem Lebenslauf. Also entschied ich mich, neue Wege einzuschlagen und mich umzuschauen.

Ach, wollt wissen, wie ich Jessie kennengelernt habe und zu meinem Job bei Journelles kam? Es mag sicher wie ein Märchen klingen, ist aber die pure Wahrheit! Ich führte bereits Gespräche für potentielle neue Jobs, jedoch war ich in keinen Job so richtig "verliebt". Wie an so vielen Abenden telefonierte ich mit meiner Mutter und sagte zu ihr: "Ach Mama, weißt du was? Ich glaube ich muss mich bei Journelles bewerben."

Dazu müsst ihr wissen, dass ich trotz meiner jahrelangen Arbeit mit Bloggern nur wenige Blogs wirklich mit Herzblut verschlungen habe - Journelles war seit dem Launch mein absoluter Lieblingsblog. Ich war beeindruckt von Jessie und dem Frauenbild, das sie auf Journelles zeigt: selbstbewusst, modern, zeitgemäß, emanzipiert und gesund. Ich fühlte mich bei meinem täglichen Klick immer abgeholt und verstanden.

Ein Like hier, ein Herz dort! Persönlich getroffen hatten wir uns bis dato noch nie, Jessie und ich führten eine Instagram-Bekanntschaft. Könnt ihr euch also vorstellen, wie mir das Herz in die Hose gerutscht ist, als ich eines Tages eine Facebook-Nachricht von Jessie bekam, ob wir uns bezüglich einer potentiellen Stelle bei Journelles auf einen Kaffee treffen wollen?!

Ich fiel aus allen Wolken und landete direkt auf Wolke Sieben: Sales und Marketing für mein liebeste Blogazine - das wäre mein Herzensjob! Woher wusste Jessie bloß, dass meine Bewerbung schon in meinem Emailfach als Entwurf darauf wartete, abgeschickt zu werden? Uns beiden war klar: Das muss Gedankenübertragung gewesen sein.

Diese telepathische Verbindung erleichtert natürlich die Zusammenarbeit, denn Konzepte zu schmieden bedarf viel Feingefühl und Kreativität. Seitdem sind wir auf Standleitung und möchten euch in Zukunft mit vielen schönen Kooperationen überraschen.

Hier könnt ihr mir auf Instagram folgen!

Kommentare (194) anzeigen

194 Antworten auf „Last Minute Geschenk-Ideen von Arive und 5×100 Euro Gutscheine gewinnen – Journelles Gift Special #10“

Der tolle Arke Sprudler wäre echt ein Highlight in unserer Küche und das blöde Kisten schleppen ins Dachgeschoss hätte ein Ende.

Eine Freundin hat letztens eine Kerze von Bella Freud verschenkt, die sie über Arive gekauft hat – die würde ich mir auch besorgen.

Ich würde noch was cooles für meinen Dad besorgen oder den Arke Sprudler, der ist halt auch ganz geil 😸

Ich habe die App bereits und auch schon bestellt, aber von dem Gewinn würde ich mir etwas aus dem Food und Sport (Lululemon Leggings!) Bereich bestellen!

Oh wie schön! Ich wollte immer schon mal dort bestellen. Ich denke ich würde etwas für Yoga oder Schmuck bestellen. Da würde ich mich sehr freuen!

Der Arke Sprudler wäre ein Traum! Obwohl Kerzen und Kosmetik natürlich auch immer glücklich machen 🕯️

So oft habe ich schon in der App gestöbert und gestaunt, wie toll die Auswahl ist! Für mich wäre last minute noch das bala Sportequipment für den Start ins neue Jahr mit guten Vorsätzen in der Bestellung!

Ich würde schnell eine Yogamatte als Last Minute Geschenk kaufen, für mich und meine Schwägerin 🧘🏻‍♀️🧘🏼‍♀️

Ich würde mich beschenken:) und zwar mit dem aarke Wassersprudler in schwarz matt der steht schon so lange auf meiner Wunschliste.🥰

Ich würde mir eine Maske und eine neue Tagespflege über Arrive kaufen, für entspannte Feiertage.

Ich brauche noch fast alle Geschenke 😬 auf jeden Fall wäre die Kerzen dabei. Diesen Jahr bin ich echt spät

Ich würde meiner 16 jährigen Patentochter ein Übernachtungspaket für ihren Besuch bei mir in Berlin zusammenstellen. Wir haben uns durch Corona seit über 1,5 Jahren nicht gesehen und sie freut sich riesig mich mal wieder in der Großstadt zu besuchen. Die Zahnbürste von HAY, Aesop Duschgel und Handcreme, ein paar Sweets für den Filmabend und einen coolen Hoodie von On Vacation könnten ganz gut performen.

Ich würde den Arke Sprudler für meine Schwester kaufen die jetzt umzieht. Ich selbst habe schon einen und bin super happy 😇

Den Arke Sprudler Wünsch ich mir schon, seit dem du ihn in deiner Story das erstmal vorgestellt hast 🙂

Ich würde etwas feines für meine Mama kaufen als Zwischengeschenk & Dankeschön, weil sie immer für mich/uns da ist und ihren Enkel mit allem überschüttet, was sein Herz begehrt 😅🙄

Ich würde uns etwas aus dem Foodbereich gönnen. Champagners, Trüffelpasta, Pralinen… solche Dinge ☺️

Ein Geschenk für meinen Liebsten, der dieses Jahr so viel für mich getan hat und daher dieses Jahr ein ganz besonders tolles Weihnachtsgeschenk verdient hat. ♥️

Ich würde mir etwas aus dem Food Bereich aussuchen, für einen Kochabend mit meiner Freundin 🙂

Vielleicht bekommt der Mann dann doch den arke Sprudler zu Weihnachten- natürlich ganz uneigennützig ☺️

Auf jeden Fall Kleinigkeiten für die Liebsten. Die Kerzen gefallen mir da zum Beispiel besonders gut.

Ach, Dekosachen gehen immer. Ansonsten viellecht noch ein paar schöne Kerzen oder Seifen zum Verschenken.

Wahrscheinlich wirklich ein paar Weihnachtsgeschenke und Weihnachtsdekoration um gemütlich zu machen, bevor die Familie kommt.

Ich würde in letzter Minute noch etwas in der Selfcare Abteilung bestellen für die Liebsten ❤️❤️❤️❤️

Ich würde meiner besten Freundin die Handcreme von Aesop kaufen und mir selbst gleich eine mitbestellen:)

Ehrlichgesagt trifft das komplette Sortiment exakt meinen Geschmack, ich würde mich wohl für die Ripple Gläser von Ferm entscheiden 😍😄

Es gibt dort so mega tolle Kosmetik und Beautyprodukte. Damit lässt es sich super ins neue Jahr starten

Echt schwer, praktisch gibt es da alles… Vielleicht tolle Snacks und Drinks, vielleicht dazwischen noch ein paar Beauty Sachen 😉

Die Geschenkideen sind super 🙂 Ich würde mir von dem Gutschein ein paar Kerzen holen und noch was für den Rest der Familie

Wie jedes Jahr fällt es mir schwer etwas für meinen Schwiergervater zu finden. Da wäre eine schnelle Lieferung und Lösung von Arive eine große Hilfe.

Oh weh da fällt mir ganz viel ein. Ich denke ein paar schöne Produkte von Aesop würde ich noch bestellen <3

Ich habe da neulich schon bestellt mit deinem Angebot und fand die Auswahl sooooo toll! Mit dem Gewinn würde ich mir etwas Kosmetik gönnen

Ich hab das Gefühl jedes Mal wenn ich in die App schaue gibt es ein nues Knallerprodukt..Daher schwere Auswahl, aber ich würde bei Beauty shoppen

Mein Herz schlägt für die Beauty und Kosmetik Abteilung 😍 Ich würde mir und meiner Mama ein paar Produkte raussuchen

Ein paar Beautyprodukte, die man sich sonst nicht gönnt oder der Arke Sprudler wäre echt ein Highlight.

Die Beautyabteilung lässt mein Herz höher schlagen 🤩 Da würde ich mir definitiv was aussuchen

OMG ich liebe arive! Die Wahl wäre unglaublich schwierig, doch bei den vielen Interior Lieblingsmarken, wäre es sicherlich etwas für die neue Wohnung! Hay Plaid, Ferm Living Vuelta Lampe oder doch endlich der Aarke Sprudler…? 😍

Ich finde die Arrive App richtig klasse und ein witziges Modell! Hab ich neulich auch schon ausprobiert und die haben wirklich ein klasse Sortiment und die Lieferung war super schnell…Ich würde mir auf jeden Fall noch was aus der Beautyabteilung holen

Der Aarke Sprudler wäre so ein tolles Last-Minute-Geschenk für die skandinavische Einrichtung meiner Mama 💖

Ich würde so gerne mal ein Produkt von Gisou ausprobieren – da käme der Gutschein wie gerufen 🙂

Die gedrehten Kerzen geben immer ein schönes Geschenk ab 🙂 Und vom Rest wird ein Pflege Produkt bestellt.

Das Spiel Cards against Humanity, damit für Unterhaltung gesorgt ist – und vielleicht würde ich gleich noch bei der tollen Beauty-Auswahl zuschlagen, ich verschenke gern höherpreisige Kosmetik, die man sich sonst nicht unbedingt gönnt, wie Drunk Elephant zum Beispiel.

Beim stöbern in der App kann ich mich richtig verlieren..Was für ein geiles Sortiment! Ich würde bei den Beautyprodukten zuschlagen

Die tollen Kerzen, eine Blackroll, eine Maske für die weichsten Lippen über Nacht und das so oft empfohlene Augenbrauen Styling Gel von The Browery

Ich würde uns mit Feinkost verwöhnen:-) Wenn schon zuhause, dann immer mit kulinarischen Leckereien:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.