Ein neues Lookbook aus Kopenhagen: Broste Copenhagen versetzt uns in Frühlingslaune

Das neue Lookbook aus Kopenhagen für Frühjahr und Sommer macht schon jetzt Lust auf selbstgepflückte Blumensträuße und Nachmittage bei Kaffee und Erdbeerkuchen

Das dänische Einrichtungshaus gibt es bereits seit 1955 und beglückt uns zweimal im Jahr mit einer Kollektion voller kleiner kreativer Details und neuer Ideen. Besonders die Geschirr- und Vasen-Kreationen der Kopenhagener treffen den Nagel meist direkt auf den Kopf. Vorhang auf für das Lookbook Frühjahr und Sommer 2017.

Vasen-Lieblinge

Broste hat mitunter wirklich die schönsten Vasen und das hübscheste Porzellan, das man weit und breit so finden kann. Schlendere ich durch Einrichtungsläden und begutachte eine Vase, die mir ganz besonders gefällt, ist es doch am allerhäufigsten der Firmenname des Kopenhagener Traditionshauses, der mir beim Umdrehen auf der Unterseite der Schmuckstücke entgegen leuchtet.

Geschirr für Kuchennachmittage

Stücke aus der Salt-Serie gibt es bei Nordic Nest und Geschirr aus der Kollektion Nordic Sea findet ihr über West Wing.

Kontrastprogramm

Die typisch skandinavischen Pastellfarben von Rosa bis Pastellgrün werden dieses Mal kontrastiert durch schlicht gehaltene Porzellanserien in Schwarz, Weiß und Grau. Mag ich!

Gute Aussichten

Luftig und hell – Frühling, wir kommen!

Spieglein, Spieglein

Auch sehr schön: die organisch geformten Spiegel mit Lederband.

Vorgeschmack

Und auch wenn es jetzt noch nicht alle Stücke der neuen Kollektion zu kaufen gibt – hier kommen für euch nochmal unsere Lieblingsteile von Broste in der Zusammenfassung:

Von Alicja

Ich bin Alicja und schreibe für euch über Interior, Design und Kunst. Wenn ich nicht gerade Zuhause die Bude umräume, wilde Collagen fabriziere oder eine neue Postkarten-Ausstellung an meiner Wand kuratiere, dann berichte ich liebend gern über junge Designer, Trends, Künstler und Labels. Bisher auf meinem Blog Kooye – seit Oktober 2016 auch hier auf Journelles.

Im Moment studiere ich Kunst- und Bildgeschichte an der Humboldt Universität. Davor habe ich in Freiburg einen Bachelor in Medienkulturwissenschaft und Kunstgeschichte gemacht. Kunst, Medien, Philosophie und Gesellschaft sind hier meine Themen.
In meinem Alltag mag ich Bücher und Magazine, Pflanzen und Keramik, Kunstausstellungen, mit meinem roten Hollandrad durch die Gegend düsen und Freundinnen-Nachmittage mit Apfel-Zimtkuchen.

Folgt und schreibt mir gern auf Instagram und meinem Blog.

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „Ein neues Lookbook aus Kopenhagen: Broste Copenhagen versetzt uns in Frühlingslaune“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.