Bereit? Das Comeback der Schlaghosen in Trend du JOUR

Der Hauch der 70er auf den Laufstegen ist kommende Saison längst kein laues Lüftchen mehr, vielmehr wird das Jahrzehnt wieder ein Dauerbrenner – eigentlich nur logisch, dass nach den zahlreichen 90er-Referenzen irgendwann mal wieder der gute alte „Charlies Angels“-Look zurück kehren würde. Gucci spiegelt das luxuriöse Flair ganz besonders gut wider und es erstaunt daher nicht, dass die Taschen die neuen It-Bags sind. Zur leichten cremefarbenen Bluse wird ausserdem wieder die Schlaghose ihr Revival feiern. Ob man das gut findet oder nicht.

Ich habe mir zum Testen mal die Jeans von Victoria Beckham bestellt und sogleich Spott vom Mann geerntet. Leider ist mir die Jeans vieeeel zu lang, daher gibt es keine Tragebilder. Bei den neuen Schlaghosen gilt nämlich: Sitz, Schlag und Material müssen zu hundert Prozent stimmen. Sonst sieht man irgendwie hängen geblieben aus…

Ich habe unten stehend eine Auswahl der schönsten Modelle getroffen. Na, auch für euch ein Trend du JOUR?

Kommentare

  1. Hey Jessie, kannst Du mal einen Outfitpost zum Thema Schlaghose machen? Wenn Du irgendwann eine neue bestellt hast, die längenmässig passt? Würde gern sehen, wie Du sie kombinieren würdest! Ich hab nämlich auch das Problem mit den ‚zu kurzen Beinen‘. Vielleicht hast Du dann ja auch einen Tipp, wo auch Mädels unter 1,70m eine schöne Schlaghose kriegen können!

    Ganz liebe Grüße
    Anne

  2. Grundsätzlich fände ich es toll. Mal wieder was „neues“ :D. Allerdings gibt es wirklich große Passformprobleme mit diesen Hosen. Ich habe immer ein Problem mit der Länge. Und immer hohe Schuhe mag ich auch nicht tragen.
    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sich der „Trend“ durchsetzt.

    • Christiane sagte am

      Ich habe ewig lange Schlaghosen getragen, bin aber damit durch..Denke auch, das Revival wird eher verhalten ausfallen,
      zu oft war in den letzten Jahren ein 70ies Comeback ausgerufen.
      Mein Tipp für kleinere Ladies, die Hudson Jeans sindziemlich perfekt, aber leider auch nicht billig, ca 245€…
      Grüssle Christiane

  3. Ich freue mich riesig auf die Schlaghosen. Trage sie schon seit Anfang des Jahres. Es gibt aber noch nicht so viel Auswahl. Genau so groß ist meine Liebe zu Culottes. Der ganze 70th-Style ist meins. Es war eine elegante Zeit – sehr feminin und trotzdem feministisch!

  4. Oh nee, nix für mich. Ich konnte die Dinger noch nie leiden, vielleicht liegt es aber auch an meiner Körpergröße (bin nur 1,65m groß). Sieht einfach komisch aus von den Proportionen her. Bei größeren superschlanken Frauen kann das schon besser aussehen, Fan bin ich aber nicht 😉

    Liebe Grüße
    Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • monika-luiza sagte am

      ich bin auch „nur“ 1,66m und finde schlaghosen super! wenn sie richtig sitzen, strecken sie die figur. Mann muss halt schauen das man nicht bei den „trend/designer“ jeansmarken kauft, die die hosen nur in ultra-lang schneidern (kürzen zerstört die propotionen), sonder eher auf echte (d.h. alte) jeans brands wie levi’s, wrangler etc zurückgreifen oder in den USA bestellen. in den usa bekommt man z.b. Jbrand auch in petite größen.

      • Kann ich nur bestätigen. Ich bin auch nicht besonders groß und die Jeans mit Schlag von wrangler oder levi’s funktionieren bei mir auch super.
        Ich glaube aber Schlaghosen passen eher zu androgynen Typen. Kommt meiner Meinung nach gar nicht so sehr auf die Körpergröße an.

  5. MadameStein sagte am

    Ich find’s toll – ich kann die ollen Skinny-Jeans auch langsam nicht mehr sehen. Also: her damit! Werde auch zuerst mal das 7forallMankind Schätzchen ausgraben.
    Freue mich auch auf einen JourLook zum Thema! 🙂

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein