Die 5 schönsten Teesorten für den Winter – Beauty mal anders

Auf was schwören Models und andere Schönheiten für einen schönen, gesunden Teint? Genau! Wasser und Tee. Stillen den Durst und reinigen den Körper. Eine Kanne Tee wirkt verdauungsfördernd, entgiftet (vorausgesetzt man raucht nicht und setzt auf eine gesunde Ernährung) und wärmt in den Wintermonaten gleichzeitig. Welcher Beutel ins heiße Wasser kommt, ist dann allerding reine

Auf was schwören Models und andere Schönheiten für einen schönen, gesunden Teint? Genau! Wasser und Tee. Stillen den Durst und reinigen den Körper. Eine Kanne Tee wirkt verdauungsfördernd, entgiftet (vorausgesetzt man raucht nicht und setzt auf eine gesunde Ernährung) und wärmt in den Wintermonaten gleichzeitig. Welcher Beutel ins heiße Wasser kommt, ist dann allerding reine Geschmacksfrage.

Meine liebsten Tees für die kalte Jahreszeit stelle ich euch heute vor und hole mir gleich noch eine Tasse…

Clipper Tee – White Tea

Die hübschen Clipper Tees habe ich vor zig Jahren in England entdeckt – heute gibt es die kleinen Kartons, die schon mal ein Sammelfieber auslösen können (ich habe etliche im Schrank zu Hause), in vielen großen Supermärkten. Mein Liebling ist seit Jahren die Sorte ‚White Tea‘, die ich literweise trinken kann. Milder als Schwarztee und weniger intensiv als Grüntee, ist weisser Tee. Eine tolle neutraler Variante, die fast jedem schmeckt, aber auch leicht bitter werden kann, wenn man sie zu lange ziehen lässt. Schmeckt übrigens auch kalt nicht schlecht!

Teatime

Lov Organic – Lov is Pure

Liebe ist rein – rein ist der Geschmack und Geschmack hat dieser Tee. Der Klassiker von Lov Organic ist ein sanfter Detox-Tee für jeden Tag, der den Körper reinigt und ihm damit viel Aufmerksamkeit und Liebe schenkt. Die romatische Grüntee-Mischung ist biologisch und super um in den Tag zu kommen. Von der Dose kann ich noch immer nicht genug kriegen!

Teatime

Ludwig Beck – Detox Tee

Den feinen Kräuter-Tee aus dem Hause Ludwig Beck in München, habe ich geschenkt bekommen. Ein tolles Mitbringsel! Die wunderschöne Kräuterteemischung passt perfekt zu den ersten kalten Temperaturen und regt den Stoffwechsel an. Der Detox-Tee soll helfen, dem Körper Gifte abzuführen – und zwar nicht nur während einer Entschlackungskur. Das klingt so reinigend, dass ich momentan ganz motiviert jeden Tag eine Tasse trinke.

Teatime

Higher Living – Chamomille Vanilla

Ich LIEBE Kamillentee – die berühmte Sorte von Higher Living musste ich also testen. Ergebnis: Vanille ist nichts für mich im Tee. Ich habe aber so viele Damen mit diesem Tee begeistern können, dass ich euch diese Sorte nicht vorenthalten und jedem Vanille-Liebhaber schwer ans Herz legen möchte. Die Fan-Gemeinde dieses sanften Tees wird sicher stetig wachsen.

Kromlandfarm – Rooibos with Earl Grey

Kromlandfarm hat sich nur auf Rooibos Tees spezialisiert und trifft voll meinen Geschmack. Besonders mit der raffinierten Earl Grey Mischung, die dem Rooibos die Süße nimmt und den Tee wunderbar aromatisch macht. Wenn ich nicht den Sleep Easy Infusion von Clipper trinke, ist dies einer meiner Lieblingstees für den Abend. Bekommt man wie die große Schwesterfirma in vielen gut sortierten Bioläden. Übrigens auch ein tolles (kleines) Geschenk! Die Verpackung lässt jedes mal wider mein Verpackungs-Herz hüpfen…

Teatime

 

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Kommentare (6) anzeigen

6 Antworten auf „Die 5 schönsten Teesorten für den Winter – Beauty mal anders“

Kann es sein, dass der Clipper Tea in Deutschland Cupper heißt? Steht zumindest auf meiner Packung. Ich bin verwirrt …

Nette Sammlung! Interessanterweise sind die Clipper-Tees in GB die billigsten, die man im Supermarkt bekommt 🙂 On a different note, ich wuerde mich manchmal an einer kritischeren Haltung gegeneuber der ganzen Detox-Industrie erfreuen. Der Koerper transportiert keine „Gifte“ oder toxins, wie das so schoen von der Gruensaftmafia verbreitet wird, Tee kann natuerlich trotzdem gesund und wohltuend sein. Ein sehr interessantes und witziges Buch dazu ist Bad Science: http://www.amazon.de/Bad-Science-Ben-Goldacre/dp/000728487X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1416565026&sr=8-1&keywords=bad+science
Liebe Gruesse,
Franziska

Für ein kritischere Berichterstattung wäre ich auch dankbar. Der Körper baut Gifte über die Niere ab – sobald das nicht mehr der Fall ist, hilft kein Tee oder anderes Detoxen mehr, sondern nur mehr der Arzt und eine Dialyse.

….genau wie Julia bin ich auch verwirrt, was „cupper“ oder „Clipper“ angeht…..ich kaufe meinen cupper- tee immer bei Budni in Hamburg und da gibt es leider nicht alle Sorten…der abendtee hätte mich schon sehr interessiert….schöner Artikel!

Ich finde es auch ein bisschen schade, dass es hier mehr um die hübsche Verpackung als um den Tee geht (und der Kritik an dem wenig durchdachten Detox-Blabla stimme ich zu). Dieser Ludwig-Beck-Tee wird zwar für Ludwig Beck in München gemischt, aber kommt eigentlich von Sophie’sTea in Bremen und auf deren Webseite findet man rein gar nichts zur Herkunft des Tees. An sich eine schöne Idee mit der Vorstellung verschiedener Teemarken und ich habe mich auch über die Inspiration gefreut, aber ein bisschen mehr Details zu Qualität und Herkunft fände ich schön.
Clipper Tee wird aus „markenschutzrechtlichen“ Gründen nicht in Deutschland verkauft. Hier wird stattdessen ein eigenes Cupper Tee Sortiment vertrieben. (Die Info findet man, wenn man auf der UK-Website von Clipper die Infos zu Shipping durchliest)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.