Beauty: Die 15 schönsten Highlighter, die ihr Geld wert sind

Contouring ist zwar nicht out, auch wenn das manch‘ einer zu behaupten wagt, aber Strobing ist momentan sehr angesagt. Es bedeutet nichts anderes, als durch gezielte Highlights die Vorzüge des Gesichtes hervorzuheben.

Deswegen gibt es wohl momentan so viele Highlighter auf dem Markt und die große Auswahl macht es echt schwer, sich für ein Produkt zu entscheiden.

Wir zeigen euch die besten Brands und Produkte, die man für den super Glow braucht!

Wollt ihr einen guten Highlighter kaufen, müsst ihr euch erst drei Dinge fragen bzw. herausfinden: Creme, Gel oder Puder? Welche Farbe steht mir? Schimmer und/oder Glitzer? Das Angebot ist riesig. Die Farbpalette reicht von Weiß bis Rosa und die Texturen kommen mal kompakt als Puder und mal als Stift daher.

Ich habe euch die 15 schönsten Highlighter in jeder Form und für jedes Budget herausgesucht, die ich uneingeschränkt empfehlen kann:

  1. RMS Living Luminizer
    DER Highlighter, den viele von euch bereits schon kennen (und vergöttern). Die cremige Textur lässt sich easy auftragen und der subtile Schimmer passt einfach immer.
  2. NARS Copacabana
    Habe ich. Liebe ich. Der cremige Highlighter aus der Tube von Nars ist super ergiebig und spielend leicht aufzutragen. Wunderschön auf den Wangenknochen!
  3. Benefit Watt’s up!
    Der Schimmerstick von Benefit ist nicht nur auf Reisen ein super Begleiter, sondern zaubert auch im Alltag einen schönen Glow. Tipp: Kurz zwischen den Fingern erwärmen und erst dann auftragen.
  4. ILIA Polka Dots and Moonbeams
    Fly me to the moon… Der natürliche Highlighter lässt mich ins Schwärmen geraten und strahlt mit sanftem Glanz und guten Bio-Inhaltsstoffen.
  5. Charlotte Tilbury Dreamy Glow Highlighter
    Wer ein Produkt mit etwas Farbe sucht, wird bei Charlotte Tilbury fündig. Der limitierte Highlighter (Norman Parkinson Edition) funktioniert übrigens auch super als Lidschatten.
  6. Kjaer Weis Radiance Highlighter
    Kjaer Weis stellt echte Beauty-Juwelen her, zu denen auch dieser Illuminator zählt. Der warme Farbton passt zu jedem Hautton und verleiht dem Teint sofort Frische und Leuchtkraft.
  7. Burberry Highlighter Nude Gold No.2
    Ist das nicht ein Prachtstück? Fast zu schön, um es zu benutzen. Das sollte man aber tun, denn das goldschimmernde Puder ist ein starkes Produkt, wenn man sich ans Strobing heranwagen will.
  8. BECCA Shimmering Skin Perfector
    Kein „Best-of Highlighter“ ohne Becca! Die amerikanische Beautymarke hat mit dem Shimmering Skin Perfector einen Meilenstein in Sachen Glow geschaffen.
  9. Catrice Light Infusion
    Was konnte ich backstage bei der Fashion Week in Berlin entdecken? DIESES Produkt! Es war diese Saison bei den Make-up Artists hinter der Bühne nonstop im Einsatz.
  10. Smashbox L.A. Lights
    Ideal für Anfänger und Frauen, die es handlich mögen. Der Smashbox Highlighter passt in jede Tasche und zaubert einen subtilen Schimmer auf Wangenknochen, Lippenbogen und Augenwinkel. Tipp: Erst auf den Finger, dann auf die Haut auftragen.
  11. Nude by Nature Sheer Light Illuminator
    Funktioniert am besten unter dem Make-up, wo man den Illuminator sogar zum Beispiel über die ganze Wangenpartie auftragen kann. Reflektiert das Licht und lässt die Leuchtkraft des Teints erwachen!
  12. The Balm Cindy-Lou Manizer
    Die witzigen Verpackungen von The Balm sind immer einen Blick wert, aber auch der Inhalt. Highlights für die Wangenknochen wie aus dem Lehrbuch für Make-up Artists!
  13. Douglas Lost in Galaxy
    Schöne, schimmernde Glanzpunkte, die nicht künstlich aussehen. Entweder direkt mit dem Stift auftragen oder Farbe mit einem Pinsel (oder den Fingern) abnehmen.
  14. Chantecaille Liquid Lumière Illuminator
    Die Make-up-Luxusmarke setzt die Latte in Sachen Qualität immer sehr hoch. Das superleichte Fluid macht Spaß beim Auftragen, setzt roséfarbene Akzente (Farbe: „Luster“) und schmeichelt jedem Hauttyp. Gibt es auch in einer zweiten Nuance: Brilliance.
  15. Essence Soo Glow!
    Der Creme-Highlighter von Essence macht sich als Drogerieprodukt einen Namen. Aufgetragen wird das Produkt zum Puder und schenkt einen tollen Glow zum kleinen Preis.

Auftragetipp: Highlighter machen sich am besten auf den Wangenknochen, dem Lippenbogen, dem Nasenrücken und den inneren Augenwinkel. Sie können aber auch als Lidschatten eingesetzt werden und dem Dekolleté schöne Glanzpunkte schenken. Einfach mal ein bisschen rumspielen und ausprobieren!

Die Produkte aus den Beautyonlineshops seht ihr hier:

Kommentare

  1. Eine ganz tolle Auswahl, danke Hannah! Der „Living Luminizer“ ist wirklich der tollste All-around-everyday-Highlighter, den ich kenne – und erst noch ein Augen- und Handschmeichler, so ein schöner kleiner Tiegel!

    Für einen noch leuchtenderen Auftritt beim Ausgehen ist der „High Beam“ von Benefit aber auch ein totaler Hit, den kennst Du sicher auch?

    • ha das trifft sich gut, dass du den High Beam ansprichst:) Ich wollte grad fragen, ob Hanna damit Erfahrungen hat. Ich nutze fast täglich „Bene Tint“ und hatte schon öfter überlegt mir den High Beam zu kaufen- nur schminke ich mich so „spartanisch“, dass ich nicht sicher war, ob er die Ausgabe wert ist… du meinst also ich sollte es wagen?

  2. Tolle Auswahl liebe Hannah!
    Ich bin mit meinem Highlighter (nicht auf deiner Liste) nicht so ganz zufrieden, er glänzt zu sehr. Meine Kollegen haben mich schon mal gefragt, ob es mir nicht gut gehe, ich hätte so einen fiebrigen (!!!) Glanz im Gesicht…
    Den von Nars werde ich mal ausprobieren, der klingt so sympathisch.

    Liebste Grüße
    Claudine
    http://www.claudinesroom.com

  3. Ich habe den Creme-Highlighter von Lavera gekauft, im Ton Pearl 02 und bin ziemlich happy damit. Ich dachte zuerst daran, den Highlighter von Smashbox zu kaufen, aber dann entschied ich mich dazu erst mal einen billigeren Highlighter zu kaufen, um zu sehen, ob ich das im Alltag überhaupt benütze. Ist auf jeden Fall eine gute Alternative! Man trägt es ganz einfach auf und es hinterlässt einen schönen Glow ohne Glitzer.

  4. Gaaaanz viele Vorschläge – aber nun bin ich so ratslos wie vorher! Welchen Highlighter empfiehlst du für empfindliche, helle Haut, die zu Rötungen neigt?

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein