Heute ist in Berlin die Sonne rausgekommen. Das ist großartig, weil sie sich dieses Jahr gefühlt noch gar nicht hat blicken lassen. Grund genug, sich den Frühling auszumalen – und sei es nur in Form einer frischen Maniküre. “Peach of Cake” heisst diese famose Farbe aus der brandneuen “Sorbet Soirée Kollektion” von Sally Hansen, die es nur im Februar bei Müller und Rossmann geben wird. Meine Produktproben (die anderen Farben haben bei instagram schon Begeisterung ausgelöst) gebe ich unter keinen Umständen mehr her: Zwei Lagen Lack und der Essie-Topcoat, den Hanna empfohlen hat, und fertig ist die Maniküre. Hält bei mir mühelos ein bis zwei Wochen.

Und jetzt warte ich einfach, dass der Februar schnell rum geht und der Frühling wirklich beginnt.

  • Share on Tumblr
Kommentare

5 Gedanken zu “Freitagsmaniküre: Frühlingslaune!

  1. Oh ja, Sally Hansen ist wirklich super: Schoene Farbauswahl, laesst sich gut auftragen und haelt echt ewig auf den Naegeln! Und das – zumindest in den USA – zum Drogeriepreis. Voll gut! Da bin ich vom Handling und vom Preis her echt ueberzeugter von als von essie, OPI und so manchen High-End-Marken (aber letztere schaffen es dann doch noch manchmal in den Einkaufskorb, wohl wegen der Aesthetik von Produktdesign und -praesentation =)

  2. Tolle Farbe!!!! Seh ich am Ärmel den zur Zeit schönsten Pulli der Welt von Celine? ;-) Ich kann noch den Tipp Alessandro geben: die haben eine Art Autolack; hält bis zu 4 Wochen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>