Super für unterwegs: Little Beauty Helpers

Eine Woche Fashion Week, eine Woche Berlin. Und leider nur ein Koffer, da musste alles mit – aber nur so viel wie nötig und kein Gramm zu viel. Das sind die Produkte, die ich mitgenommen habe!

Ich sag ja immer: Der Nagellack hält so gut, so gut Base- und Topcoat sind. Und Zeit hatten, zu trocknen. Am Anfang der Woche habe ich mir mit den neuen Farben von Catrice die Finger lackiert (Farbe: Blood Mary To Go) und für die Versiegelung auf „Ultra Stay Gel Shine“ gesetzt. Auf den Basecoat ist Verlass und der Topcoat der Knüller, da er nicht nur die Farbe versiegelt, sondern ultra Glanz schenkt. Sieht aus wie Shellac, ist aber ein normaler Farblack, der eine gute Woche hält. Wichtig: Die 2-Minuten-Regel berücksichtigen, also zwischen jedem Step mindestens zwei Minuten Wartezeit einhalten. Dann wird man mit einem makellosen und langhaltenden Ergebnis belohnt!

Little Beauty Helpers / Journelles

Genau so wenig Gedanken habe ich mir um die Haltbarkeit meines Lippenstiftes gemacht. Die Lippenstifte der Terrybly Velvet Rouge von By Terry-Serie sehen aus wie ein Gloss, sind aber Lippenfarben mit Glanz und toller Haltbarkeit. „Bankable Rose“ ist ein knalliges Pink genau nach meinem Geschmack, eine Farbe auf die ich von vielen Ladies während der Fashionweek angesprochen wurde und die längst kein Geheimtipp mehr ist!

Frischt schnell zwischen den Terminen auftragen: das Parfum Chance von Chanel. Die kleine Travel-Edition passt in jede noch so kleine Tasche und wird über einen Dreh-Mechanismus bedient. Das belebende Eau de Toilette duftet frisch, driftet aber nicht in die Badezimmer-Spray-Richtung ab. Schenkt an müden Nachmittagen ein klares, frisches Duft-Erlebnis und ist zeitgleich ein schönes Damenparfum.

Little Beauty Helpers / Journelles

Dank ein bisschen Sonne und Selbstbräuner, bin ich momentan nicht so blass wie sonst. Deshalb mische ich einfach bei den Make-up-Töne auch gerne mal Marken und Texturen. Auf diese Kombi konnte ich mich die ganze Woche verlassen: Vichy Normaderm BB Clear Cream (Nuance: Medium) + die Dr. Hauschka Foundation No. 4. Mittlere Deckkraft, ein leichter Matteffekt und eine gute Haltbarkeit, die ich nur abends kurz einmal auffrischen musste. Super für unreine Haut und Mädels, die eine echte Mischhaut haben. Die zwei Foundations sind übrigens auch solo der Hit und können ohne Pinsel aufgetragen werden.

Glänzte meine Stirn tagsüber dann doch zu sehr (die Sonne kam ja immer mal wieder raus), habe ich mit den neuen All Matt Anti-Shine Papers einfach den Talg abgetupft. Das Ergebnis ist super und für unterwegs möchte ich die Blättchen auf gar keinen Fall mehr missen! 50 Blätter für 2,79 sind da ein absolut fairer Deal.

Die Temperatur-Unterschiede waren die Tage über in Berlin heftig. Das spürte auch meine Haut, die am Ende des Tages ganz schön durstig war. Sie hat förmlich mein neues Feuchtigkeitsserum aufgesaugt, das ich eigentlich nur zum Ausprobieren mit im Gepäck hatte- Was für ein Glückgriff! Für den Sommer ist das Aqualia Thermal Serum von Vichy absolut empfehlenswert, da es pure Feuchtigkeit vor der eigentlichen Pflege spendet. Das Geheimnis: Dieses luftig leichte Serum (die Textur gefällt mir besonders gut!) vereint das berühmte Vichy-Thermalwasser mit Hyaluronsäure und dringt mit dieser Powerformel von oben in die Hautoberfläche ein. Man kann förmlich spüren, wie die Haut beim Auftragen aufatmen und sich über den Moisture-Boost freut.

Noch ein Tipp für die Haare und kleines Gepäck: das Haaröl von Leonor Greyl ist Pflege, Schutz und Styling in einem. Das duftende Öl (Kokos-, Manketti- und Sesamöl) schenkt den Haaren Glanz, schützt sie vor der Sonne, vor Salz- und Chlorwasser und vor der Hitze, die man dem Haar irgendwann leider ansieht. Ich hatte ein Sample mit in Berlin dabei, werde mir in das Fläschchen aber etwas von dem Original abfüllen, sobald es alle ist. Nicht erschrecken: Das Öl wird unter 25 Grad hart, kann aber einfach in den Handflächen durch Reiben, oder bei Bedarf im Wasserbad, erhitzt werden.

Little Beauty Helpers / Journelles

 

Kommentare

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Ich akzeptiere

Geben Sie Ihren Namen ein