Outfit: Der oversized Boyfriend Blazer

Es ist zwar auch mein Job, aber online einkaufen ist für mich kein Problem.

Ich weiss, was mir steht, habe wenig Fehlkäufe, kaufe sehr gezielt ein. Offline schaue ich zwar auch gern, in Berlin bin ich vornehmlich im KaDeWe und bei Arket, aber richtig gern einkaufen gehe ich im Ausland. Als ich vergangenen Monat für eine Nacht in Paris war, bin ich zielstrebig in drei Läden im Marais gelaufen: Merci, Bonton, The Frankie Shop – passenderweise alles nah beieinander. Denn online sehe ich immer so viele schöne Dinge bei letzterer Marke, jedoch wird aus New York verschickt, was dann allein wegen des Zolls nicht sein muss.

Dort habe ich nach einem Blazer gesucht – und ihn auch gefunden. Mein bester Kauf in den letzten Monaten, ganz klar! Nichts trage ich gerade lieber, als den oversized beigefarbenen Blazer namens Bea.

 

Schön, dass ich im Nachhinein heraus gefunden habe, dass es The Frankie Shop jetzt auch bei Net-a-porter gibt 😉 Gut für euch, denn ihr müsst weder nach Paris fliegen, noch Zollgebühren aus Amerika auf euch nehmen – nach dem Blazer habt ihr mich nämlich so häufig wie nie gefragt!

 

 

Dazu trage ich Schuhe von Proenza Schouler und eine Jeans von H&M, das Shirt ist von JOUUR.

 

 

Und weitere Favoriten von The Frankie Shop:

 

 

 

Dieser Artikel enthält Affiliate Links

Kommentare

  1. Esmeralda sagte am

    Ich finde, du kannst echt alles tragen und siehst toll aus. Bei den meisten Menschen sieht aber so ein oversized Blazer wahrscheinlich bekloppt aus. zB an mir. Zumindest kann ich es mir nicht vorstellen. 🙂

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein