Der easypeasy Eyeliner ist neu bei Kess Berlin – und wir sind in 5 Minuten fertig für die virtuelle Weihnachtsparty!

Anzeige

Beauty-Marken gibt es gefühlt wie Sand am Meer, doch Kess Berlin hat es uns ganz besonders angetan. Das liegt vor allem am Konzept: Beauty-Allrounder entwickeln, die unkompliziert und einfach zu benutzen sind. Lanciert wurde das Label im Sommer 2019. Inzwischen haben wir uns durch das ganze Sortiment getestet und einige Lieblinge gefunden, die mittlerweile nicht mehr aus unserem Kosmetiktäschchen wegzudenken sind.

Vom Lippenstift über den Highlighter-Stick bis hin zum Lidschatten, Kess Berlin macht selbst uns zu absoluten Profis – und zwar ohne dass wir dafür tief in die Schminktrickkiste greifen müssen. Und es kommt noch besser: Alle Produkte sind cruelty-free und werden in Deutschland produziert. Und auch was die Verpackung angeht, lautet das Credo „Weniger ist mehr“!

Zu Weihnachten hat sich Kess Berlin jetzt nochmal eine kleine Überraschung überlegt. Ab sofort gibt es zwei exklusive Geschenksets im Onlineshop – perfekt für einen selber, die beste Freundin oder Mama. Jessie hat sie vorab für euch getestet und so viel können wir euch verraten: damit ist man ruck zuck für die virtuelle Weihnachtsparty geschminkt!

Der einfach aufgetragene Make-up-Look für die Feiertage

Die festlichen Tage am Ende des Jahres sind immer etwas ganz Besonderes – und in diesem Jahr ohnehin, denn es darf nur in kleinstem Kreise gefeiert werden. Für die Familien-Live-Schalte wollen wir natürlich dennoch schön aussehen – und das gern im Handumdrehen. Die Geschenke-Sets von Kess Berlin kommen also wie gerufen. Es gibt sie in zwei verschiedenen Ausführungen: Royal Christmas und Blue Christmas.

Jessies Favorit ist die erste Variante. Darin enthalten sind neben einem intensiven Lippenstift (die feuchtigkeitsspendende Formel enthält pflegendes Rizinusöl, Carnaubawachs und Vitamin E) in ihrem Lieblingsfarbton Rot auch der beliebte Duo-Stick (eine praktische Kombination aus Highlighter und Bronzer) in der Farbe Tan. Er ist Jessies Geheimtipp, um morgens frisch und erholt auszusehen, selbst wenn einem die Kinder  wieder eine Runde Schlaf gemopst haben.

On top erwartet euch ein schnell trocknender Eyeliner in der Nuance Deep Black. Dieser wurde vegan formuliert und ist frei von Silikonen, Parabenen und Duftstoffen. Zugegeben, einen geraden Lidstrich zu ziehen, will geübt sein. Dank der handlichen Filzstiftspitze klappt es damit an Weihnachten aber ganz bestimmt!

Alternativ hat Kess Berlin für euch das Set Blue Christmas zusammengestellt. Highlight ist der Eyeshadow-Tower in der Farbe Blue Eyes. Dieser beinhaltet drei verschiedene Lidschatten in den Texturen: matt, metallic und sparkle – kann man übrigens auch super miteinander mischen und ganz einfach mit den Fingern auftragen! Ergänzt wird das Geschenke-Set durch den Eyeliner in der Farbe Soft Braun. Die Nuance ist ideal, wenn man sich an dunkles Schwarz nicht unbedingt herantraut, aber trotzdem etwas Neues ausprobieren möchte. Das Produkt ist, wie das gesamte Sortiment von Kess Berlin, zu 100% cruelty-free.

Für das perfekte Finish gibt es noch einen Lippenstift in der Nuance Peachy Coral – Jessie trägt diesen auch sonst fast jeden Tag. Das Beste an der Formel ist ihre Deckkraft; die Textur ist super soft, sodass die Lippen bzw. der Farbton nicht gleich wieder austrocknet und rissig wird. Der perfekte Ton, der jedes Make-abrundet!

Mit dem Rabattcode JOURNELLES30 bekommt ihr jetzt 30% auf alles von Kess Berlin.

In bezahlter Kooperation mit Kess Berlin

Fotos: Jessie

Kommentare (1) anzeigen

Eine Antwort auf „Der easypeasy Eyeliner ist neu bei Kess Berlin – und wir sind in 5 Minuten fertig für die virtuelle Weihnachtsparty!“

Kess Kosmetik hat tolle Farben, tolle Produkte mit denen man schnell ein natürliches Make Up zaubern kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.