JOURlook: Patchwork-Mantel mit Satchel-Tasche

Beim heutigen Outfit-Knipsen kam zum Glück die Sonne wenigstens fünf Minuten zum Vorschein und ein kurzes Auftanken war möglich. Nach den Modewochen in Mailand und Paris bin ich müde bis erschöpft und kann den grauen Himmel gar nicht gebrauchen. Mein Geschenk an mich selbst muntert mich aber auf: Meine neue kleine Satchel-Tasche in Knallrot mit

Beim heutigen Outfit-Knipsen kam zum Glück die Sonne wenigstens fünf Minuten zum Vorschein und ein kurzes Auftanken war möglich. Nach den Modewochen in Mailand und Paris bin ich müde bis erschöpft und kann den grauen Himmel gar nicht gebrauchen.

Mein Geschenk an mich selbst muntert mich aber auf: Meine neue kleine Satchel-Tasche in Knallrot mit goldenen Details. Zusammen mit meinem Patchwork-Mantel und dem knallroten Top bin ich bereit fürs kommende Frühjahr. Bitte liebe Sonne, lass uns nicht mehr lange warten!

Satchel: Chloé, Mantel: Isabel Marant Étoile, Pullover: MSGM, Schmuck: Delfina Delettrez, Schuhe: Acne & Jeans: Acne

 

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (10) anzeigen

10 Antworten auf „JOURlook: Patchwork-Mantel mit Satchel-Tasche“

Eine helle Freude ist das, was du da an hast! Ich kann mir so richtig vorstellen wie das in der grauen Stadt wirkt. Nicht nur in Frankfurt! LG Marie

Jetzt muss ich mal ein Kompliment anbringen. Du bist für mich wirklich eine der ganz wenigen Modebloggerinnen, bei der es auch Sinn macht, dass sie ihre Outfits herzeigt. Ist natürlich nur mein persönlicher Geschmack – soll keine Wertung sein.
Und es mag am Alter liegen. Mittlerweile bin ich Mitte 30 und habe mich etwas satt gesehen an dem klassischen 20er-Stil. Jacke über den Schultern (wofür auch Ärmel?), Lena Dunham Bio am skandinavischen Coffeetable Tisch und Grafikprints an der Wand 😉 Ich bin einfach alt geworden … 😉
Die Message war eigentlich: go on Kerstin, du lässt mich trotzdem immer noch Blogs anklicken!

Jacke über den Schulten ist doch ganz praktisch um auch im Winter das ‚darunter‘ zu zeigen, ohne dabei zu frieren 😉

Kerstin, die Drew Tasche ist wunderbar! Die braune Version ist schon ewig auf meiner Wunschliste 🙂
Liebe Grüße,
Fiona THEDASHINGRIDER.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.