JOURlook: Kleidchen mit Piraten-Hut

Das Wochenende ruft und ich werde es mir heute Abend gut gehen lassen. Nach einer anstrengenden Woche werde ich heute chic zum Dinner ausgehen, bevor am Samstag wieder Hayashi ruft. Zu dem Kleid von Red Valentino trage ich heute einen Hut, der zwar die Sicht etwas einschränkt (Left eye blind, lol), aber zu schön ist,

Das Wochenende ruft und ich werde es mir heute Abend gut gehen lassen. Nach einer anstrengenden Woche werde ich heute chic zum Dinner ausgehen, bevor am Samstag wieder Hayashi ruft.

Zu dem Kleid von Red Valentino trage ich heute einen Hut, der zwar die Sicht etwas einschränkt (Left eye blind, lol), aber zu schön ist, um ihn zuhause zu lassen.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende!

 

Kleid: Red Valentino, Hut: Red Valentino, Schuhe: Red Valentino, Tasche: Anya Hindmarch

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (7) anzeigen

7 Antworten auf „JOURlook: Kleidchen mit Piraten-Hut“

Ist ja auch für den kommenden Herbst. Schon aus der neuen Kollektion. Die liegt jetzt schon in den Läden.

Das Kleid mag ich gerne, toller Schnitt, tolle Stoffstruktur. Aber den „Hut“ … vielleicht bin ich zu unbegabt im Gucken, aber ich sehe bloß einen dünnen Haarreifen mit einem pisseligen Stück Schleier, das vor den Augen herum hängt und das linke mit einer Applikation gleich ganz verdeckt. Das erinnert mich an die zugeklebten Augen, die früher manchmal Kleinkinder vom Augenarzt verpasst bekamen.

Das Kleid hat etwas sehr elegantes und ist sehr schön. Vielleicht etwas warm für den Sommer? Der Hut (eher Haarreif, oder?) finde ich sehr gewöhnungsbedürftig. Sieht sehr altbacken und fisselig aus.

Das Kleid mag ich sehr gern. Und die Sandalen dazu sind einfach sommerlich und entspannt. Der Hut ist nicht so meins. War neulich beim Friseur in der Börsenstraße und hatte noch ein bißchen Zeit in deinem Laden zu stöbern! Immer eine Entdeckung. LG aus Frankfurt sendet dir Sabina | Oceanblue Style

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.