JOURLook: Blumenkleid von MSGM

Seit Dolce & Gabbana anfingen, wilde Blumenbouqets auf Kleider zu drucken, war ich verliebt in diesen Trend. Schwierig zu tragen ist er, dennoch fühlt man sich laut meiner kroatischen Freundin Vanessa schnell an Omas Kissenhülle aus Osijek erinnert. MSGM jedoch haucht den Blumenprints durch eine bestechliche Farbgebung Frische ein. Von Oma ‚Julka‘ nichts mehr zu

Seit Dolce & Gabbana anfingen, wilde Blumenbouqets auf Kleider zu drucken, war ich verliebt in diesen Trend. Schwierig zu tragen ist er, dennoch fühlt man sich laut meiner kroatischen Freundin Vanessa schnell an Omas Kissenhülle aus Osijek erinnert. MSGM jedoch haucht den Blumenprints durch eine bestechliche Farbgebung Frische ein. Von Oma ‚Julka‘ nichts mehr zu spüren, trage ich mein Kleidchen mit Blumenkranz, Lederjacke und durchsichtigen Pumps.

Kleid: MSGM, Schuhe: Amélie Pichard, Haarschmuck: Eugenia Kim, Clutch: Acne

 

 

 

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (3) anzeigen

3 Antworten auf „JOURLook: Blumenkleid von MSGM“

Hm, der Blumenkranz erinnert zwar stark an den Kopfputz beim polnischen Dorffest, aber Kleid und Jacke sehen super aus und irgendwie unterstreicht der Haarschmuck auch deinen gewissen weirdnesstouch, den ich ja sehr sympathisch finde.

Und der Schmuck ist superschön!!
Schade nur, dass du wie so oft diese X-Bein-Pose einnimmst. Das sieht immer so gewollt kleinmädchenhaft aus – nicht bös gemeint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 36-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.