Shop the Trend: Spaghettiträger-Tops

Erinnert ihr euch an den Übertrend Spaghettiträger in den 90ern? Ich weiss noch zu gut, wie ich im zarten Alter von 12 Jahren inspiriert von den Spice Girls ein Trägertop kaufen wollte und es einfach nirgends eines gab – nicht mal in der Sommerhitze von Mallorca! Kurze Zeit später folgte der Megahype und die Spaghettiträgertops, schön eng anliegend und aus Lycra, gingen nicht mal an trendresistenten Menschen vorbei, zumal sie im Sommer für den ultimativen Kühleffekt sorgen. So richtig aus der Mode kamen die Teile dann erst wieder, als die Loveparade endete. Oder so ähnlich.

Jedenfalls haben wir in den vergangenen Jahren so gut wie keine Spaghettis getragen – auf den Laufstegen und auch in den Shops steht nun aber ein deftiges Revival an. Wie immer abgewandelt: Die Shirts sind nicht eng anliegend, sondern leicht ausgestellt in  Hängerchenform und im besten Fall aus Seide. Ich habe mir eines von Topshop zugelegt und es an den heissen Tagen fast ausschliesslich getragen!

Im nächsten Monat können wir die Tops bestimmt noch tragen, ansonsten heisst es: auf 2014 warten. Denn dann erleben die Teile sicher ihren erneuten Durchbruch. Hier sind die schönsten Modelle:

  1. Das klassische Hängerchen gibt es in Schwarz bei Zara, 27,95 Euro
  2. Gemustert gibt es das Top hier ebenso für 27,95 Euro
  3. Schwarzes Seidentop von Tibi, 179,95 Euro
  4. Die Sternenvariante von Tibi kostet im Sale 169,95 Euro
  5. Seidenträgertop in Orange von Topshop, 59,90 Euro
  6. Oder in Schwarz von Topshop, dafür aber aus Polyester, 23 Euro
  7. Gleich zwei Träger und das Material Seide kosten bei Zara 69,95 Euro
  8. Eine längere Bluse von Zara mit Paisleymuster, 29,95 Euro

Kommentare

  1. Das Top von Zara auf dem ersten Bild find ich total schön! Ich frage mich nur: Was drunter ziehen? Der Rückenausschnitt ist ja doch recht tief

  2. Yeah, Spice Up Your Life! 😀

    Danach such ich schon ewig, allerdings in einer knalligen Farbe. Nur irgendwie sahen die bislang – an mir – noch nicht so hübsch aus. Aber das von Topshop werd ich mir mal genauer anschauen.

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geben Sie einen Text ein

Geben Sie Ihren Namen ein