JOURlook: Black on black

Gerade aus London zurück nach Frankfurt gekommen, schlüpfe ich – inspiriert von den englischen Schuluniformen – in mein neustes Lieblingsherbstoutfit. Da ich sonst eher bunt gekleidet bin, wirkt es für mich fast schon aufällig, ganz in Schwarz gehüllt zu sein. Das weite Top ist schön warm und macht eine Jacke überflüssig. Mit warmen Kniestrümpfen und

Gerade aus London zurück nach Frankfurt gekommen, schlüpfe ich – inspiriert von den englischen Schuluniformen – in mein neustes Lieblingsherbstoutfit. Da ich sonst eher bunt gekleidet bin, wirkt es für mich fast schon aufällig, ganz in Schwarz gehüllt zu sein. Das weite Top ist schön warm und macht eine Jacke überflüssig. Mit warmen Kniestrümpfen und Stiefeln kommt man kuschelig durch die ersten Herbsttage.

Rock und Top: Opening Ceremony, Boots: Isabel Marant Étoile, Tasche: Chanel

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (4) anzeigen

4 Antworten auf „JOURlook: Black on black“

Sieht super aus! Ungewohnt an Dir, aber totschick (wie meine Mama sagen würde) und das nicht etwas weil es nach Beerdigung aussieht (tut es nämlich nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.