JOURlook: 70er Sonnenbrille von Chloé

Im Moment begeistere ich mich für den 70er-Look: Patchwork, Schlaghosen, riesige Sonnenbrillen und viel Schmuck. Die besten Styling-Accessoires findet man für dieses Thema auf dem Flohmarkt wie meine Patchwork-Lederjacke, die ich letztes Jahr in New York kaufte. Sie sieht aus, als hätte sie Mick Jagger schon damals getragen. Mein neuster Schatz ist ein Mitbringsel aus Paris von

Im Moment begeistere ich mich für den 70er-Look: Patchwork, Schlaghosen, riesige Sonnenbrillen und viel Schmuck. Die besten Styling-Accessoires findet man für dieses Thema auf dem Flohmarkt wie meine Patchwork-Lederjacke, die ich letztes Jahr in New York kaufte. Sie sieht aus, als hätte sie Mick Jagger schon damals getragen.

Mein neuster Schatz ist ein Mitbringsel aus Paris von letzter Woche: meine neue Chloé Sonnenbrille mit Farbverlauf. Passend dazu krame ich meine alte Schlaghose von by Malene Birger aus dem Schrank.

Sonnenbrille: Chloé, Jeans: by Malene Birger, Jacke: Vintage, Hemd: Isabel Marant Étoile, Tasche: Céline, Hut: Mühlbauer, Ringe: Maria Black, Delfina Delettrez, Kette: Aurélie Bidermann

 

Von Kerstin

Mein Name ist Kerstin Görling und ich lebe in Frankfurt am Main. Ich bin Einkäuferin und Inhaberin von Hayashi. Vor der Eröffnung 2007 habe ich Fashionmanagement in Düsseldorf studiert – seitdem lebe ich meinen Traum. Um die neuesten Kollektionen zu sehen und einzukaufen, reise ich jede Saison in die Showrooms und zu Fashionshows nach Paris, Mailand oder New York. Um mich zu inspirieren, lese ich viel und halte meine Augen offen, um neue Formen und Farben zu erspüren.

Ihr findet mich neben Journelles bei instagram (@hayashi_shop) und auf dem Hayashi Blog!

Kommentare (2) anzeigen

2 Antworten auf „JOURlook: 70er Sonnenbrille von Chloé“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.