Beauty du JOUR: Bonne nuit mit L’Occitane

Die Berlin Fashion Week neigt sich dem Ende zu und auch wenn ich nicht dabei sein konnte, bin ich ganz schön kaputt und erschöpft – ich war diese Woche krank und musste teilweise trotzdem arbeiten. Kräfte zehrend! Jetzt heißt es viel schlafen, Akkus wieder aufladen. Was ich dabei die Tage für mich entdeckt habe, sind

Die Berlin Fashion Week neigt sich dem Ende zu und auch wenn ich nicht dabei sein konnte, bin ich ganz schön kaputt und erschöpft – ich war diese Woche krank und musste teilweise trotzdem arbeiten. Kräfte zehrend! Jetzt heißt es viel schlafen, Akkus wieder aufladen. Was ich dabei die Tage für mich entdeckt habe, sind die Lavendelsäckchen von L’Occitane. Ich habe seit Jahren immer welche in meiner Unterwäschenschublade, nun aber auch welche auf meinen Nachttisch. Je älter ich werde, umso lieber mag ich den Lavendel-Geruch, der für mich besonders abends und nachts eine beruhigende Wirkung hat. Fenster auf und durchschlafen!

Was ich sehr schätze, ist eine gute Massage. Wie herrlich man danach schläft! Ich möchte hier kein Tabuthema eröffnen, aber um eine entspannende Nacken- Rücken- oder Beinmassage darf man dem Liebsten, zu jeder Uhrzeit, schon mal bitten. Da habe ich lange nach einem Öl gesucht, das toll und nicht zu stark riecht, das nicht sofort einzieht und sich toll auf der Haut anfühlt.

Ich durfte das neue L’Occitane Relaxing Massage Body Oil testen und bin sehr begeistert, alleine die schwere dunkle Glasflasche gefällt mir so gut. Es riecht nach Mandelöl und etwas Zitrus, ist aber ganz mild und so herrlich beruhigend im Geruch. Ich massiere mir momentan gerne nach dem Sport die Beine und meinen unteren Rücken damit und sinke dann glücklich in mein Bett. Das Massageöl erfreut nicht nur die Sinne, sondern pflegt die Haut, ohne zu kleben. Zurück bleibt ein seidiges Hautgefühl, das man sich selbst oder einem Zweiten gönnen sollte – ich würde jedem dieses wunderschöne Produkt empfehlen, auf das ich lange gewartet habe. Erhältlich ab August in allen L’Occitane Geschäften und im Onlineshop.

 

L'Occitane Lavendel L'Occitane Lavendel

Von Hanna

Ich liebe Beauty! Ein Besuch bei Space NK oder in einer großer Sephora-Filiale ist wie Balsam (vielleicht der von Aesop?) auf meiner Seele.
Runwaylooks inspirieren mich, "weniger ist mehr" liebe ich - und Lisa Eldridge ist meine Heldin. Ich bin für mehr bold lips, gegen zu hellen
Concealer und absolut pro SPF. Als Skincare-Junkie schau ich gerne in
andere Badezimmer und freue mich auf alle Beauty-Portraits hier bei
Journelles. Und vieles la mer...

Mein Beautyblog: Foxy Cheeks // Facebook // Twitter // Pinterest

Schreibe den ersten Kommentar
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 36-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.