Glitzer-Make-up für tagsüber: Ein Test mit dem Glitzerklub!

Nach unserem Gesprächsstoff-Thema „Das glitzernde Augen-Make-Up bei Dior“ haben wir uns Lia Haubner und Julia Harz vom Glitzerklub (mit „k“!) geschnappt, um uns alltagstauglich beglitzern zu lassen. Meine Vorfreude war riesig. Als Rheinländerin wächst man sozusagen mit Sternchen im Gesicht auf und den Glitzerklub kenne ich vom diesjährigen Berlin Festival. Die Frage ist: Gibt es

Nach unserem Gesprächsstoff-Thema „Das glitzernde Augen-Make-Up bei Dior“ haben wir uns Lia Haubner und Julia Harz vom Glitzerklub (mit „k“!) geschnappt, um uns alltagstauglich beglitzern zu lassen. Meine Vorfreude war riesig. Als Rheinländerin wächst man sozusagen mit Sternchen im Gesicht auf und den Glitzerklub kenne ich vom diesjährigen Berlin Festival. Die Frage ist: Gibt es zwischen Karneval und Berlin Festival einen alltagstauglichen Glitzer?


Ort des Geschehens: der vonhey Laden. Ich mache mir ein bisschen Sorge um die Ware. Kaum, dass Lia und Jules ihre Tiegel und Tuben von Eulenspiegel, Jofrika, Grimas und M.A.C auspacken, fängt alles im Umkreis von fünf Metern zu glitzern. „Bei uns zuhause glitzern von den Jacken bis zu den Badezimmerfugen ALLES“, erzählen Lia und Jules, die im wahren Leben als Redakteure (u.a. für adidas news for original girls), Blogger (sexdrugsblognroll.com) und Stylisten arbeiten. Wie sie auf die Idee mit dem Glitzerklub kamen? Bei einer Geburtstagsparty im Magnet Club. Inzwischen reist der Glitzerklub durch das ganze Land, um in Clubs und auf Partys wie Klubmelodica immer mehr Menschen zu beglitzern. Ihre Kollegin Linda glitzert in Frankfurt in der Location „Schöne neue Welt„, wo es ab Dezember einen Glitzerkiosk gibt!

Zu unseren Make-ups: Jessie wurde rund um die Augen vergoldet, Julia bekam den Ziggy-Stardust-Look in Grün-Blau-Gelb verpasst und ich wurde mit kupferfarbener Schimmercreme und ebenfalls goldenen Sternchen verschönert, wobei sich die Pigmente schnell in meinen Lachfalten abgesetzt haben. Egal, unser Fazit: Auch wenn der Flitter die Dunkelheit braucht, um seine Funkelkraft voll zu entfalten, geht Glitzer auf jeden Fall auch tagsüber. Lia zum Beispiel malt sich einen schwarzen Lidstrich und verwendet Glitzer statt Lidschatten.

Das Beste beim Glitzerklub aber ist der Schluß und der ist auf keinen Fall alltagstauglich: Für das „Finish“ packen Lia und Jules den großen Glitzer-Streuer aus und „salzen“ die Kundschaft von Kopf bis Fuß mit Sternchenstaub. Deshalb gilt: Wer dem Glitzerklub begegnet, muss sich beglitzern lassen, weil es so viel Spaß macht  –  auch die Jungs. Wir sehen uns in Berlin bei der Journelles Launch-Party am 24. November im Picknick!

 

Von Alexa

Ich liebe schreiben, bloggen und schöne Dinge zu entwerfen, also mache ich all das.

Als Journalistin habe ich für Magazine und Zeitungen wie Business Punk, Fräulein, Gala, FTD/how to spend it, Instyle, Lufthansa Magazin, Stern, Tagesspiegel, Vanity Fair und zitty gearbeitet. Meine Online-Erfahrungen habe ich u.a. Stylebook und styleproofed gesammelt. Mein Blog heißt Alexa Peng, mein Schmuck-Label vonhey. Ich komme aus dem Rheinland und bin in einem Dorf am Waldesrand aufgewachsen, wo nur einmal in der Stunde ein Bus fuhr. Da muss man sich was einfallen lassen, um sich nicht zu langweilen. Meine Tante hatte in der Stadt eine Boutique und einen Schrank voller Kleider, Schuhe und Taschen, mit denen wir Kinder verkleiden spielen durften. Wir haben Modenschauen im Hobbykeller veranstaltet und die ganze Nachbarschaft eingeladen. Dass ich mal was mit Mode machen würde, war also klar. Nach dem Abi habe ich an der AMD in Hamburg Mode-Journalismus studiert und später an der UdK in Berlin einen Master of Arts in Kulturjournalismus gemacht. In Zukunft will ich mein Label weiteraufbauen, die Welt sehen und gute Geschichten schreiben.

(Foto: Sandra Semburg)

Kommentare (5) anzeigen

5 Antworten auf „Glitzer-Make-up für tagsüber: Ein Test mit dem Glitzerklub!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Journelles ist das grösste unabhängige Mode-Blogazine in Deutschland und wurde 2012 von Jessie Weiß gegründet. Die 34-jährige Unternehmerin legte 2007 den Grundstein für die Modeblogosphäre mit dem Netz-Urgestein LesMads und arbeitet seither als Journalistin, Moderatorin und Kreativdirektorin.